Traumdeutung 777


Wenn Zahlen im Traum auftauchen, wollen sie meist auf etwas Bestimmtes hinweisen. Bei der Auslegung eines Zahlen-Traumsymbols gilt es jedoch einiges zu bedenken. Denn es sollte nicht nur die Zahl im Gesamten betrachtet werden. Manchmal kann es für die Deutung auch hilfreich sein, die Zahl in ihre einzelnen Bestandteile aufzuteilen und diese zusätzlich gesondert zu interpretieren.

Innerhalb der Numerologie verkörpert die Zahl 777 Gerechtigkeit und ist ein Hinweis auf die göttliche Vollkommenheit. Denn auch in der Bibel ist die Ziffer 7 stark symbolbehaftet. Durch die dreifache Aneinanderreihung wird diese Symbolik nun noch einmal verstärkt. Doch wie sieht die Traumdeutung die Zahl 777? Was kann sie hier bedeuten? Gibt es Überschneidungen mit der Numerologie oder verweist das Traumsymbol „777“ auf etwas ganz anderes?

Traumsymbol „777“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet zählt das Traumbild „777“ zu den sehr positiven Traumsymbolen. Denn durch einen solchen Traum soll dem Schlafenden aufgezeigt werden, dass sich all seine Wünsche, von denen er bisher geträumt hat, erfüllen werden. Er kann positiv und voller Freude in seine Zukunft blicken. Es wird sich alles wie erhofft und seinen Erwartungen entsprechend entwickeln. Zudem kann die 777 als Traumbild darauf hinweisen, dass der Träumende durch seinen persönlichen Einsatz alles erreichen und mögliche Probleme sehr leicht lösen kann.

Wird die Sieben im Traum alleine gesehen, gilt sie bereits laut der allgemeinen Traumdeutung als eine Glückszahl. Sieht man nun in seinem Traum die Zahl 777 erfährt diese Deutung noch einmal eine Verstärkung. Dem Träumer wird mit etwas Glück und Ehrgeiz vieles in seinem Leben gelingen und er wird vermutlich erfolgreich sein.

Das Traumsymbol „777“ kann aber auch Veränderungen und einen Wandel für das Wachleben mit sich bringen. Doch hier stehen ebenfalls die positiven Aspekte im Vordergrund. Sämtliche Lebensveränderungen werden zu Gunsten des Träumers ausfallen.

Im Zuge der allgemeinen Interpretation des Symbols „777“ sollte zudem beachtet werden, wie diese Zahl im Traum erscheint. Schreibt man diese beispielsweise sehr häufig in seinem Traum, sollte zusätzlich das Traumsymbol „schreiben“ für eine erweiterte Auslegung herangezogen werden.

Traumsymbol „777“ – Die psychologische Deutung

Innerhalb der psychologischen Traumanalyse werden der Zahl 7 bestimmte Eigenschaften, wie innere Stärke, Nachdenklichkeit und ein kritisches Urteilsvermögen, zugeordnet. Erblickt man nun im Traum die Zahl 777, soll dem Träumer bewusst werden, dass diese Charakterzüge bei ihm sehr dominant sind. Allerdings kann dieses Traumsymbol auch auf eine übertriebene Kritikfähigkeit und eine unsoziale Verhaltensweise hinweisen.

Das Traumbild „777“ enthält psychologisch betrachtet auch eine sehr starke dynamische Bedeutung. Deshalb sollte sich der Schlafende auf große Veränderungen im Wachleben einstellen. Damit einhergehen werden auch Änderungen in seinem Verhalten und seinem Ich, welche sich für seine Persönlichkeitsentwicklung als vorteilhaft zeigen werden.

Traumsymbol „777“ – Die spirituelle Deutung

Die transzendente Ebene der Traumanalyse sieht in dem Traumsymbol „777“ einen Hinweis auf eine stark ausgeprägte Spiritualität des Träumers, welche ihm auch seine Ganzheitlichkeit bewusst machen möchte.

777
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Zahlen
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz