Traumdeutung Aquarium tote Fische

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Ein Aquarium voller Fische kann eine wunderbar beruhigende Wirkung haben. Die einzelnen Fische gleiten ganz ruhig und gelassen durch das Wasser und man kann durch das Glas des Aquariums ihre Bahnen beobachten. Deshalb ist es auch ein wahrer Schock für den Beobachter eines Fischbeckens, wenn plötzlich tote Fische im Aquarium auftauchen - selbst, wenn es nur im Traum passieren sollte.



Traumsymbol "Aquarium tote Fische" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung wird das Traumsymbol "Aquarium tote Fische" als ein Sinnbild für eine verlorene Hoffnung oder eine Enttäuschung gedeutet, welche sich auf die Oberflächlichkeit des Träumenden zurückführen lässt. Auch wenn den Träumenden dieser Fehlschlag schmerzt, sollte er doch in der Wachwelt sein Verhalten eingehend überprüfen. Auf diesem Weg kann er die Ursache für sein ungenaues Verhalten herausfinden und dieses dann bei einer anderen Gelegenheit vermeiden.

Außerdem verweisen tote Fische in einem Traumaquarium auf ein gewisses Maß an Gleichgültigkeit, was der Träumende im Wachleben an den Tag legt. Er sollte damit allerdings vorsichtig sein, denn auch dieses Verhalten kann zum Scheitern der Pläne des Träumenden beitragen.

Fische als Traumsymbol veranschaulichen oftmals auch die emotionale Seite des Träumenden. Sieht er nun tote Fische in einem Aquarium in seinem Traum, warnt ihn diese Traumsituation vor seiner Gefühlskälte in einem bestimmten Bereich seines Lebens. Diesen Bereich kann der Träumende durch eine Analyse seiner Lebensumstände in der Wachwelt herausfinden.

Weiterhin kann das Traumsymbol "Aquarium tote Fische" darauf hinweisen, dass der Träumende gewisse sexuelle Bedürfnisse zu sehr unterdrückt hat, so dass diese nun verkümmert sein können. Beispielsweise kann sich dahinter ein unterdrückter Kinderwunsch verbergen. Diesen hat der Träumende in der Wachwelt so lange zur Seite geschoben, dass es nun möglicherweise spät für die Umsetzung ist.

Traumsymbol "Aquarium tote Fische" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet können Fische im Traum die Gesamtheit von Bewusst- und Unterbewusstsein symbolisieren. Erblickt der Träumende aber nun tote Fische in einem Aquarium im Traum, soll ihm dieses aufzeigen, dass die Verbindung zwischen diesen beiden Bewusstseinsebenen durch etwas gestört oder bereits völlig getrennt ist. Er wird deshalb aufgefordert, in der Wachwelt diese Verbindung bewusst zu überprüfen und gegebenenfalls wieder herzustellen. Dafür gilt es auch die Störung in seinem Leben herauszufinden. Der Träumende muss sich zudem fragen, ob er diese Störung selbst verursacht hat oder ob sie durch eine andere Person oder eine bestimmte Situation entstanden ist.

Weiterhin kann das Traumsymbol "Aquarium tote Fische" als ein Hinweis auf eine Abschwächung der eigenen Lebenskraft hinweisen, vor allem wenn sich der Träumende selbst in einem der Fische erkennt.

Traumsymbol "Aquarium tote Fische" - Die spirituelle Deutung

Wer in seinem Traum tote Fische in einem Aquarium sieht, erhält laut der spirituellen Traumdeutung einen Hinweis, dass er gerade einen Teil seiner spirituellen Macht verloren hat.

Aquarium tote Fische
4.8 (95%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Aquarium tote Fische
4.8 (95%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz