Traumdeutung Bedrohung mit Waffe

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Kein Mensch möchte gerne bedroht werden, schon gar nicht mit einer Waffe. Egal, ob es sich um einen Traum handelt oder um die Wirklichkeit.

In einem Traum kann einen eine solche Situation sogar so ängstigen, dass man schweißgebadet und mit Herzklopfen aufwacht. Doch ist ein solcher Traum lediglich ein Angsttraum? Oder versteckt sich vielleicht hinter diesem Traumsymbol etwas anderes? Wie interpretiert die Traumdeutung einen solchen Traum?



Traumsymbol "Bedrohung mit Waffe" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet kann das Traumsymbol "Bedrohung mit Waffe" auf ein Angstgefühl hinweisen, welches sich in der Wachwelt auf die Rücksichtslosigkeit anderer Menschen gründet. Der Träumende fühlt sich durch ein aggressives Verhalten in seinem Umfeld eingeschüchtert.

Durch einen solchen Traum sollen ihm aber auch seine innere Unsicherheit und sein mangelndes Durchsetzungsvermögen bewusst werden. Er sollte versuchen, im Wachleben an sich zu arbeiten und so zu einem größeren Selbstvertrauen zu kommen.

Interessant für die allgemeine Auslegung des Traumsymbols ist auch die Waffe, mit welcher der Träumende in seinem Traum bedroht wird. Die geträumte Bedrohung durch eine Pistole, einen Revolver oder ein Gewehr verweist dabei auf die männliche Sexualität. Der Träumende fühlt sich in diesem Bereich in der Wachwelt durch bestimmte Einflüsse bedroht.

Eine Schrotflinte als Bedrohung im Traum veranschaulicht aggressive Tendenzen des Träumenden, welche recht weit gestreut sind. Eine Harpune bringt dagegen häufig eine Verschlechterung der Lebensumstände mit sich.

Wer mit einem Maschinengewehr im Traum bedroht wird, kann meist in der Wachwelt seine Triebe kaum kontrollieren. Dies kann für ihn sehr gefährlich werden. Wird der Träumende in seinem Traum mit einem Messer bedroht, soll ihm seine eigene Heuchelei bewusst werden, welche ihn nur selbst verletzen wird.

Eine Mistgabel als Bedrohung im Traum wird innerhalb der allgemeinen Traumdeutung als ein Sinnbild für Feinde angesehen, die dem Träumenden skrupellos schaden werden.

Traumsymbol "Bedrohung mit Waffe" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung wird die Bedrohung mit einer Waffe als Traumsymbol als ein Hinweis auf aggressive Triebkräfte verstanden. Der Träumende sollte in diesem Bereich vorsichtig sein und seine Triebe gut kontrollieren. Denn sollte ihm dies nicht gelingen, kann es in der Wachwelt zu gefährlichen Situationen kommen oder er wird sich durch sein eigenes Handeln selbst Schaden zufügen.

Fühlt sich der Träumende in seinem Traum durch eine Waffe bei einem Raub-Überfall bedroht, sollte er sich zudem fragen, ob sein eigenes Verhalten zur Aggression anderer Menschen beiträgt oder diese verursacht. Eine Analyse seiner momentanen Lebenssituation in der Wachwelt kann hierbei hilfreich sein.

Traumsymbol "Bedrohung mit Waffe" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Bedrohung mit Waffe" als eine Aufforderung an den Träumenden, seine spirituelle Energie und Kraft in der Wachwelt vorsichtig einzusetzen.

Bedrohung mit Waffe
4.4 (88.57%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bedrohung mit Waffe
4.4 (88.57%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload