Traumdeutung Essen gehen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Es ist ein Luxus, den wir uns im Alltag gerne gönnen: Essen gehen. Wenn wir ein Restaurant besuchen, müssen wir nicht selbst kochen, können aus verschiedenen Speisen auswählen und werden bedient. Zugleich ist das Essen gehen für die meisten Menschen auch immer damit verbunden, Freunde und (beziehungsweise oder) Familienmitglieder zu treffen, sich auszutauschen und gemeinsam Zeit zu verbringen.

Diese Aspekte spielen gleichsam eine Rolle, wenn wir im Traum essen gehen. Auch hier genießen wir neben der reinen Nahrungsaufnahme das Treffen von Freunden. Doch wie genau wird das Essen gehen als Traumsymbol gedeutet?



Traumsymbol "Essen gehen" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum essen geht, hat nach allgemeiner Auffassung bestimmte Bedürfnisse, die befriedigt werden wollen. Diese beziehen sich in erster Linie auf Geselligkeit. Der Träumende ist im Alltag ungern allein und möchte Menschen um sich herum haben. Soziale Kontakte spielen in seinem Leben eine wichtige Rolle und er ist zugleich auch stets offen für neue Bekanntschaften.

Daneben zeigt das Essen gehen im Traum aber auch, dass er andere nicht zu nah an sich heranlassen kann oder möchte, denn er lädt seine Freunde nicht in seinen privaten Lebensraum, sein Zuhause, ein. Trotz seines andauernden Wunsches nach Gesellschaft, möchte er immer eine gewisse Distanz wahren und nicht alles vollständig von sich preisgeben.

Dieser Aspekt spielt besonders dann auch eine wichtige Rolle, wenn der Träumende im realen Leben mit Personen zusammen wohnt, mit welchen er im Traum essen geht. Dies zeigt nach allgemeiner Auffassung größere Probleme in dem gemeinsamen Alltag an, denn in dem Fall ist man unzufrieden, sehnt sich nach mehr Luxus und vor allem auch nach mehr Ruhe und Distanz in Bezug auf die Menschen, mit denen man unter einem Dach lebt.

Traumsymbol "Essen gehen" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung kann das Symbol "Essen gehen" die Einsamkeit des Betroffenen darstellen. Möglicherweise hat er das Gefühl, seinen Alltag vollkommen allein stemmen zu müssen und sehnt sich nach zwischenmenschlichem Austausch.

Es ist vor diesem Hintergrund wichtig, zu überlegen, worin die Emotionen des Träumenden begründet sind. Ist er vielleicht grundsätzlich zu kontaktscheu und traut sich nicht auf andere zuzugehen? Außerdem sollte berücksichtigt werden, mit wem er im Traum essen geht. Könnte dies die Person sein, von der er sich im tiefsten Inneren mehr emotionale Zuneigung wünscht?

Psychoanalytiker sehen in dem Symbol gelegentlich auch einen Hinweis auf Überforderung im Alltag. Der Betroffene bedarf in diesem Fall einer Auszeit, Momenten der Erholung und Entspannung, welche ihm ein tatsächliches Essen gehen im realen Leben schenken könnte.

Traumsymbol "Essen gehen" - Die spirituelle Deutung

In einem spirituellen Traum zeigt Essen gehen ein Bedürfnis nach Zugehörigkeit an. Der Betroffene ist auf der Suche nach einer Personengruppe, mit der er Werte, Meinungen, Lebenseinstellungen, sowie die Lebensgestaltung grundsätzlich teilen kann.

Essen gehen
4.4 (88%) 5 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Essen gehen
4.4 (88%) 5 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload