Traumdeutung Frösche

Lesedauer: ca. 7 Minuten

Frösche lösen mit ihren langen Zungen und der glatten feuchten Haut bei vielen Menschen Abscheu und Ekel aus. Allerdings können sie mit ihren kräftigen Hinterbeinen beeindruckend weite Sprünge vollbringen. Die Schwimmhäute zwischen den Zehen machen sie zu guten Schwimmern und Tauchern. Charakteristisch ist auch ihr lautes Gequake sowie die beidseitig am Kopf vorhandenen Schallblasen, die das Froschkonzert noch lauter ertönen lassen.

Etwa 22 verschiedene Arten von Fröschen gibt es in Europa, zum Beispiel den Teichfrosch sowie den Gras- und den Moorfrosch. Interessant sind Frösche auch deshalb, weil man an der Entwicklung einer Kaulquappe zum ausgewachsenen Tier eine faszinierende Metamorphose beobachten kann. Im Märchen vom Froschkönig muss die Prinzessin zuerst ihren Ekel überwinden, um hinter das Geheimnis des glitschigen Gesellen zu kommen. Ein Kuss verwandelt ihn in einen wunderschönen Prinzen. Der beliebteste Frosch der Moderne ist mit Sicherheit Kermit aus der Muppet-Show.

Träumt jemand von Fröschen, lauscht er vielleicht fasziniert ihren seltsamen Lauten. Möglicherweise berührt der Träumende neugierig die feuchte, glatte Haut. Ob er den Kontakt im Traum abstoßend findet oder eher interessant, liegt in an der persönlichen Einstellung des Träumenden zu solchen Tierarten. In der Traumdeutung geben die Lebensumstände und die seelische Verfassung des Träumenden näheren Aufschluss über das Traumsymbol.

Frösche können uns in vielen unterschiedlichen Traumsituationen begegnen. Wenn sie mehr über die vielfältigen Deutungsmöglichkeiten von Träumen mit Fröschen erfahren wollen, werfen Sie doch einen Blick in die von uns zusammengestellten häufigsten Träume zum Symbol „Frösche“:



Traumsymbol "Frösche" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Frösche essen im Traum - schmeckt das?

Froschschenkel gelten in einigen Ländern als Delikatesse und so ist es auch nicht verwunderlich, dass wir davon träumen können, Frösche zu essen. Hinter einem solchen Traumgeschehen verbirgt sich der Hinweis darauf, dass mit unserer Gefühlswelt möglicherweise etwas nicht stimmt, weil es uns an Intimität und Liebe mangelt.

Was die Frösche im Traum gemacht haben

Hüpf! Springende Frösche im Traum

Wenn in der Traumwelt springende Frösche erscheinen, wird die träumende Person dazu ermutigt, einen Wandel in der realen Welt durchzuführen. Möglicherweise ist genau jetzt der passende Moment gegeben, um erfolgreich eine Veränderung in unterschiedlichen Lebensbereichen vorzunehmen.

Frösche bei der Paarung - es gibt Traum-Nachwuchs!

Insbesondere auf der Ebene der psychologischen Traumdeutung steht eine Froschpaarung sinnbildlich für die Loslösung von Problemen in Bezug auf die eigene Sexualität. Damit einher geht vielleicht auch eine gesteigerte Zufriedenheit mit dem eigenen Körper, die zu einem Ausleben der sexuellen Bedürfnisse motiviert.

Autsch: Frösche beißen in meinen Träumen

Wer in seinen Träumen einen Frosch-Biss erlebt, kann sich trotz des möglicherweise verspürten Schmerzes über eine positive Deutung dieses Traumerlebnisses freuen. Denn wenn Frösche im Traum beißen, kann dies glückliche Zeiten und möglicherweise sogar eine neue Liebe ankündigen.

Orte, an denen die Traum-Frösche waren

Frösche im Bett - wieso träume ich davon

Ih, wie ekelhaft, da sind Frösche in meinem Bett! Wacht man leicht schockiert aus einem solchen Traum auf, stellt man sich sicherlich die Frage, was dieser zu bedeuten hat. Befanden sich Frösche im Bett, wünscht sich die betroffene Person möglicherweise mehr Leidenschaft und Einfühlungsvermögen in ihrem Sexleben.

Frösche überall! Vom Frosch-Regen träumen

Es regnet Frösche - in der Traumwelt ist so ziemlich alles möglich. Träumt jemand von einem solchen Frosch-Regen, gilt dies aus Sicht der allgemeinen Traumdeutung als ein Hinweis auf die eigenen Gefühle, die vielleicht unterdrückt werden. Es ist gut möglich, dass sich der Träumer nach Zuneigung sehnt, dies aber noch nicht ganz wahrhaben möchte.

Tote Frösche und ihre Traumdeutung

Hat in Ihrem Traum die Frösche der Tod ereilt? Falls ja, ist es wahrscheinlich, dass sich durch dieses Traumsymbol eine Zeit des Wandels in Ihrem Leben ankündigt. Vor allem, wenn Sie ein sehr einfühlsamer und gefühlsbetonter Mensch sind, werden Ihnen die toten Frösche aller Voraussicht nach Glück bringen. Allerdings können tote Frösche ebenso vor Verlusten warnen.

Welche Farbe hatten die Frösche im Traum?

Grüne Frösche - ein Gift-Traum?

Die Farbe Grün wird in der Traumdeutung häufig als ein Zeichen für Hoffnung, aber auch als Ankündigung für Liebe und Glück gesehen. Kommt es nun zu einem Traum, in dem grüne Frösche zu sehen sind, stehen die Chancen nicht schlecht, dass sich bestimmte Hoffnungen, insbesondere hinsichtlich des Einklanges von Körper und Geist, für den Träumer erfüllen.

Bunte Frösche als Traumsymbol

Tauchen plötzlich bunte Frösche in vielen Farben im Traum auf, stehen damit vielfältige, unterschiedliche Emotionen in Verbindung. Um diesen Traum zu deuten, ist es wichtig, sich diese noch einmal vor Augen zu führen und auch den gesamten Traumzusammenhang in die Interpretation mit einzubeziehen. Können Sie sich vielleicht sogar an einzelne Farbtöne erinnern?

Frösche und andere Traum-Tiere

"Frösche Kröten": was steckt hinter dem Traum?

Frösche und Kröten sehen auf den ersten Blick gar nicht so verschieden aus und so wundert es auch nicht, dass sie beide zusammen in Träumen vorkommen können. Treten beide Tiere gemeinsam auf, ist dies möglicherweise als Hinweis an den Träumenden zu sehen, im Hinblick auf die eigene Sexualität eher intuitiv zu handeln und nicht zu viel zu überlegen.

Frösche und Schildkröten erscheinen in der Traum-Welt

Wem Frösche und Schildkröten im Traum begegnet sind, der kann sich gegebenenfalls über einen längeren Zeitraum durch Geduld zu einem Menschen entwickeln, der Hass und Ablehnung gegenüber anderen Personen hinter sich lässt und jedem mit Freundlichkeit begegnet. Dadurch kann die betroffene Person den eigentlichen Wert eines jeden Menschen erkennen.

Wenn Frösche und Schlangen im Traum auftauchen

Vorsichtig gilt es zu sein, wenn Frösche und Schlangen in der Traumwelt unterwegs sind. Wenn von einer Situation mit diesen beiden Tieren geträumt wird, können sich sexuelle Erlebnisse ankündigen, die dem Träumer aber nur im ersten Moment Freude bereiten, da er aufgrund gegebener Umstände für derartig innige Kontakte wahrscheinlich noch nicht bereit ist.

Traumsymbol "Frösche" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Frösche" versinnbildlicht in der Traumdeutung die Empfindsamkeit des Träumenden. Es macht ihn im Traum auf seine Fähigkeit zu großen Gefühlen aufmerksam. Nähe und Zärtlichkeit sind zurzeit wichtige Faktoren im Leben des Träumenden, Liebe spielt in seelischer wie auch in körperlicher Hinsicht eine zentrale Rolle.

Das Traumsymbol "Frösche" veranlasst den Träumenden, sich die Frage nach der eigenen verborgenen Schönheit zu stellen, die nicht zwangsläufig physisch sein muss, sondern sich ebenso auf den Charakter beziehen kann. In der Traumdeutung sind die Amphibien darüber hinaus ein Zeichen für einen notwendigen oder tatsächlich bevorstehenden Wandel. Das Traumsymbol ist ein Signal dafür, dass der Träumende seine Vorhaben erfolgreich umsetzen kann.

In der Traumdeutung gilt das Traumsymbol "Frösche" als Glücksbringer für besonders einfühlsame Menschen. Es kann den Träumenden dazu veranlassen, seinen Abscheu gegenüber einer Person oder einem Umstand in seinem Leben zu überwinden und den wahren Wert zu erkennen.

Beschäftigt den Träumenden im realen Leben eine Krankheit, ist der Traum manchmal auch eine Aufforderung, alternative Heilmethoden in Betracht zu ziehen. Sind die Frösche verletzt oder tot, kann das Traumsymbol in der Traumdeutung vor dem Verlust von Liebe und Freundschaft warnen.

Traumsymbol "Frösche" - Die psychologische Deutung

Unter psychologischen Aspekten ist das Traumsymbol "Frösche" in der Traumdeutung ein Hinweis auf mögliche Schwierigkeiten mit den eigenen sexuellen Trieben und Bedürfnissen. Der Träumende steht seinen erotischen Gefühlen und dem Geschlechtsakt generell ablehnend gegenüber. Eine mögliche Ursache kann die Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper sein. Als Amphibien, die sowohl im Wasser als auch an Land leben, fordern die Frösche den Träumenden auf, sein Äußeres mit seiner Psyche in Einklang zu bringen.

Darüber hinaus ist das Traumsymbol "Frösche" ein Sinnbild für eine Übergangsphase in der persönlichen Entwicklung, zum Beispiel in der Pubertät. Zudem können Frösche in der Traumdeutung ein Zeichen mangelnder Reife sein.

In den Träumen von Männern können Frösche als Traumsymbol für Fruchtbarkeit und Erotik die Funktion haben, im Träumenden die Bereitschaft zu wecken, sich auf die weibliche Sexualität einzulassen.

Träumen Frauen von den Tieren, drücken diese den Wunsch nach mehr Einfühlsamkeit des Sexpartners aus. Dem körperlichen Akt fehlt die Herzenswärme einer funktionierenden Beziehung. Das Unterbewusstsein macht mit dem Traumsymbol "Frösche" auf diesen seelischen Mangel aufmerksam.

Noch nicht entwickelte Frösche im Kaulquappen-Stadium weisen im Traum manchmal auf eine verborgene Sehnsucht nach einer Schwangerschaft hin.

Traumsymbol "Frösche" - Die spirituelle Deutung

In transzendenter Hinsicht verkörpern Frösche als Traumsymbol Wandlung und Transformation. In der Traumdeutung versinnbildlicht es die Entwicklungsstadien des Menschen: Kind, Erwachsener, Greis und entsprechend in spiritueller Hinsicht Wachstum, Fruchtbarkeit und Vergänglichkeit.

Frösche
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Frösche
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload