Traumdeutung Frosch Ekel

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Frösche leben meist sowohl im Wasser als auch an Land. Ihr wohl bedeutendstes Wiedererkennungsmerkmal ist ihr Quaken. Nur selten sind Frösche giftig oder greifen den Menschen an, jedoch löst ihr Anblick oft das Gefühl von Ekel in den Menschen aus, insbesondere wenn diese keinen großen Bezug zur Natur haben oder wenn sie so groß sind wie ein Ochsenfrosch.

Dieses Gefühl können wir auch in unseren Träumen empfinden. Es kommt vor, dass Menschen hier einen Frosch sehen oder halten und dabei Abscheu verspüren. Doch auch wenn derartige Träume unschön sind, müssen sie für unser reales Leben nicht unbedingt etwas Negatives bedeuten. Aber wie genau können sie interpretiert werden?



Traumsymbol "Frosch Ekel" - Die allgemeine Deutung

Grundsätzlich bedeutet das Sehen eines Frosches im Traum fast immer Positives. Er zeigt glückliche Zeiten, Erfolg und Zufriedenheit an. Wenn der Träumende sich vor dem Frosch ekelt, ihn möglicherweise sogar auf der Hand hält, bezieht sich das Traumsymbol insbesondere auf sein Liebesleben. Er wird auf dieser Ebene in naher Zukunft keinerlei negative oder enttäuschende Erfahrungen machen, sondern vielmehr den Partner für sein Leben finden. Seine Wünsche werden sich erfüllen.

Zugleich darf er sich jedoch auch in geschäftlichen Angelegenheiten über Erfolge freuen, seine finanzielle Situation wird sich verbessern.

Darüber hinaus symbolisiert ein Traum, in dem Ekel bei dem Anblick eines Frosches empfunden wird, auch einen Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt. Bestimmte Dinge werden sich im Alltag des Träumenden verändern. Der verspürte Ekel könnte hierbei die innerliche Abneigung gegen diese Veränderungen anzeigen. Möglicherweise fürchtet sich der Betroffene vor allem, das neu ist und das er nicht kennt. Es ist wichtig, dass er lernt, offener zu sein. Nur so wird er am Ende sehen können, dass ihm eine Weiterentwicklung im Leben hilft und ihn glücklich machen kann.

Traumsymbol "Frosch Ekel" - Die psychologische Deutung

Der Frosch ist in psychologischer Hinsicht ein Symbol für Fruchtbarkeit und vor allem weibliche Sexualität. Er wird daher besonders häufig in den Träumen junger Frauen gesehen. Empfinden sie bei dem Anblick des Frosches Ekel, kann dies Aufschluss über die eigene Einstellung zur Sexualität geben. Möglicherweise hat die Betroffene unbewusste, verdrängte Begierden, die sie sich nicht eingestehen mag.

Es ist wichtig, den Traum als Aufforderung zu verstehen, sich mit den verschiedenen Seiten der eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen, sich Probleme bewusst zu machen und an diesen zu arbeiten. Anderenfalls wird sich die Träumende nicht weiter entwickeln können und auch in späteren Lebensabschnitten nur schwer Erfüllung finden.

Traumsymbol "Frosch Ekel" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung kann der bei dem Anblick eines Frosches verspürte Ekel ein Hinweis darauf sein, dass der Betroffene unterbewusst bestimmte Dinge wahrnimmt. Es steht eine baldige Verwandlung bevor.

Frosch Ekel
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Frosch Ekel
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload