Traumdeutung Glasscherben im Mund

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Moment der Unachtsamkeit und schon ist es passiert: Das Glas rutscht uns aus der Hand und fällt zu Boden, wo es mit lautem Klirren in tausend Scherben und kleinste Splitter zerspringt.

Sicherlich kennen viele von uns eine solche Situation und wissen beim Zusammenkehren der Scherben um die akribische Suche nach verirrten Überbleibseln des zersprungenen Glases oder der zerbrochenen Flasche. Aber ist man eben noch verärgert über die eigene Unachtsamkeit, so hat man das Malheur doch meist schnell wieder vergessen - bis man am nächsten Tag dann doch zielgenau mit nackten Füßen in die winzigkleine Glasscherbe tritt, die sich geschickt wie ein Chamäleon im Teppich oder, für das Auge kaum sichtbar, in der Fuge zwischen zwei Fliesen versteckt hat.

Wie aber sieht nun die Traumdeutung aus, wenn man von dem Traumsymbol "Glasscherben im Mund" träumt?



Traumsymbol "Glasscherben im Mund" - Die allgemeine Deutung

Hört man auf ein altes Sprichwort, so bringen Scherben Glück. Auch in der allgemeinen Traumdeutung handelt es sich bei Scherben um ein Glückssymbol, jedoch warnen Scherben aus Glas den Träumenden ebenso vor allzu unachtsamem Handeln.

Glasscherben weisen oftmals auf ein Problem hin, welches sich verschlimmern könnte, wenn man sich näher damit beschäftigt. Träumt man nun sogar davon, Glasscherben im Mund zu haben, sollte man auch weitere Details des Traumerlebens zur Deutung hinzuziehen.

Versucht man, trotz der Scherben im Mund etwas zu sagen, hat man auch im realen Leben das dringende Bedürfnis nach Aussprache, die dem Träumenden jedoch aus unterschiedlichen Gründen verwehrt wird.

Die Glasscherben im Mund können auch symbolisch für eine allzu scharfe Zunge stehen und warnen den Träumenden davor, zu zügellos seinem Rededrang nachzugeben. Ein weiterer Aspekt liegt hier ebenfalls in der Zurückhaltung. Der Betroffene sollte nicht zuviel von sich selbst erzählen, da dies Neider auf den Plan rufen könnte oder aber Menschen, die ihm nicht gut gesonnen sind, könnten diese Informationen nutzen, um ihm Schaden zuzufügen.

Traumsymbol "Glasscherben im Mund" - Die psychologische Deutung

Aus Sicht der psychologischen Traumdeutung stehen die Glasscherben für zerbrochenes Glück und wenn man davon träumt, selbige im Mund zu haben, symbolisiert dies eine starke Verletzung des Träumenden. Denn genauso zerbrechlich wie das Glas ist auch die Seele des Menschen.

Spürt der Träumende sogar im Traumerleben den Schmerz, den die Glasscherben im Mund auslösen, sieht die Traumanalyse hierin den klaren Ausdruck eines - oftmals verdrängten - Problems, unter dem die träumende Person sehr stark leidet.

Ist man am Sprechen gehindert, weil man auf den Glasscherben herum kaut, zeigt sich auch in dieser Traumsituation die starke Beschäftigung des Träumenden mit einer für ihn belastenden Problematik.

Der Versuch, sich der Glasscherben im Mund durch Ausspucken zu entledigen, macht deutlich, dass man sich auch im realen Leben mutig mit dieser Situation auseinander setzen sollte. Es ist besser, die Scherben nicht herunterzuschlucken sondern sie auszuspucken, damit man nicht mehr daran gehindert ist, offen mitzuteilen, was einem auf der Seele liegt. Der Träumende sollte einmal darüber nachdenken, in welchen Beziehungen er sich regelrecht am Sprechen gehindert fühlt oder sich selbst ein Sprechverbot auferlegt.

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“ - Doch die richtigen Worte zur rechten Zeit können sehr hilfreich sein, um die Seele von dem Ballast nicht ausgesprochener Gedanken und Emotionen zu befreien.

Traumsymbol "Glasscherben im Mund" - Die spirituelle Deutung

Auf spiritueller Ebene zeigt sich mit dem Traumbild "Glasscherben im Mund" die Zerbrechlichkeit der menschlichen Seele.

So zerbrechlich wie Glas sind auch die Hoffnung und das Vertrauen des Menschen, weshalb man mit beidem sehr behutsam und achtsam umgehen sollte.

Glasscherben im Mund
4.5 (90.67%) 15 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Glasscherben im Mund
4.5 (90.67%) 15 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload