Traumdeutung goldener Ring

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein goldener Ring, das kann der Ring aus dem Märchen sein, der von hoher Geburt oder einer rätselhaften Familiengeschichte kündet. Es kann sich um besonders wertvollen Schmuck handeln, wenn er zum Beispiel zusätzlich noch mit Brillanten besetzt ist, oder auch um ein Familienerbstück.

Der goldene Ring lässt uns zudem oft an den Verlobungsring oder Ehering denken, der zwei Menschen aneinander bindet. Traditionell ist der Ehering in der Form schlicht gehalten und aus Gold hergestellt, oft sind die Namen der Ehepartner in den Ring eingraviert. Bei der Heirat steckt sich das Brautpaar den Ring dann gegenseitig an den rechten Ringfinger. Beim vorherigen Heiratsantrag wird ein goldener Ring feierlich überreicht.

In welcher Form auch immer ein goldener Ring in unseren Träumen auftaucht, er ist ein sehr vielfältiges Traumsymbol. Die Traumdeutung sieht in ihm viele Aspekte und Bedeutungen.



Traumsymbol "goldener Ring" - Die allgemeine Deutung

Allgemein deutet ein goldener Ring in der Traumdeutung auf Beziehungen hin. Traditionell gilt er als Zeichen für eine Hochzeit oder eine Taufe, aber es kann sich auch um andere Arten von Beziehungen handeln. Es kann sein, dass der Träumende sich in eine vertrauensvolle Freundschaft begibt.

Ein Ehering im Traum weist auf ein Versprechen oder eine Verpflichtung hin, die den Träumenden bindet wie ein Eheversprechen. Ein goldener Ring kann aber auch bedeuten, dass der Träumende sich zu eng an andere bindet, sich zu unselbständig macht.

Aufgrund seines wertvollen Materials steht ein goldener Ring außerdem für Reichtum, er kann als Erbstück auch alte Traditionen und Werte verkörpern, mit denen der Träumende sich momentan auseinandersetzt.

Findet er im Traum einen goldenen Ring, kann dies ein Traumsymbol für berufliche Probleme oder finanzielle Verluste sein - dafür weist es manchmal aucvh auf Glück in der Liebe hin. In einigen Fällen mahnt ein Traum vom goldenen Ring, sich nicht nur auf Äußerlichkeiten und Materielles zu konzentrieren.

Weitere mögliche Deutungen sind:

  • einen Goldring kaufen: jemand wird heiraten oder der Träumende wird sich verlieben
  • verlieren: steht für Streit oder Untreue
  • geschenkt bekommen: Freundschaft; ein Wunsch geht in Erfüllung; jemand will den Träumenden zu etwas verführen
  • verschenken: der Träumende sehnt sich erfolglos nach jemandem
  • zerbrochener: Treuebruch, Streit oder Trennung
  • tragen: steht für Erfolg
  • vom Finger ziehen: Untreue wird große Konsequenzen haben
  • sich nicht vom Finger ziehen lassen: der Träumende hat Probleme, jemanden zu vergessen
  • andere damit sehen: Wohlstand und neue Freundschaften.

Traumsymbol "goldener Ring" - Die psychologische Deutung

Psychologisch lässt sich der goldene Ring auf zwei Ebenen deuten: als Ring symbolisiert er die Verbundenheit, ohne Anfang und Ende und als traditionelles Symbol für Liebesbeziehungen sagt er als Traumsymbol etwas über die innere Einstellung des Träumenden aus. Wenn er sich über den Ring im Traum freut, so blickt er zum Beispiel neuen Beziehungen entgegen, während ein Traum, in dem er verzweifelt versucht, sich den Ring vom Finger zu ziehen, für Bindungsängste sprechen.

Da der Ring ein goldener Ring ist, kann das Traumbild auch auf das Wertvolle im Träumenden verweisen, seine guten Eigenschaften und seine Fähigkeiten.

Traumsymbol "goldener Ring" - Die spirituelle Deutung

Im spirituellen Sinne steht das Traumsymbol für die Unendlichkeit, das Göttliche und große spirituelle Kraft.

goldener Ring
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


goldener Ring
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload