Traumdeutung gute Noten

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In manchen Schulen gibt es für die Schüler und Schülerinnen Berichtszeugnisse, in den meisten sind jedoch Schulnoten die Regel. Dabei wird die schriftliche oder mündliche Arbeit des Schülers mit einer Zahl zwischen eins und sechs von Lehrern bewertet. So ist eine Eins ein Zeichen für eine herausragende Leistung, eine Vier ist gerade so in Ordnung und eine Sechs bezeichnet, dass der Schüler die Aufgabe nicht erfüllt hat.

Solche Noten kann es in seltenen Fällen auch für eine einfache schriftliche Schulaufgabe geben, die man zuhause oder nachmittags in der Ganztagsschule erledigt, meist jedoch werden sie für umfangreiche Schul- oder Uniarbeiten und Klausuren verteilt. Am Ende steht die Abschlussprüfung bevor, die ebenfalls benotet wird.

Natürlich strebt man in der Regel die guten Noten an, um in der Schule oder auch in der Universität, wo nach dem gleichen Prinzip bewertet wird, voranzukommen. Gute Noten erleichtern nach dem Schulabschluss die Wahl von Beruf oder Studium. Der Ehrgeiz, gute Noten zu erlangen, kann als befriedigend empfunden werden, er kann aber auch zu großem psychischen Druck führen. In manchen Fällen kann das Notensystem zu Ängsten führen - und damit zum Gegenteil einer guten Leistung.

Im Traum gute Noten zu haben, ist zunächst einmal positiv. Trotzdem kann es verwundern, sich im Traum wieder in der Schule vorzufinden. Was sagt die Traumdeutung zu diesem Phänomen? Warum träumen wir von guten Noten?



Traumsymbol "gute Noten" - Die allgemeine Deutung

Manchmal lässt sich der Traum, in dem der Träumende gute Noten bekommt, ganz einfach erklären: er befindet sich selbst noch in der Schule oder im Studium und hofft, dass seine Leistungen gut sein werden.

Oft träumen jedoch auch Menschen von guten Noten, die längst im Berufsleben stehen. In diesem Fall findet zwar eine Bewertung statt, wie in der Schule, sie wird aber zumeist vom Träumenden selbst vorgenommen. Er verarbeitet eine bestimmte Situation in seinem Leben, die er als Prüfung empfindet, und hat das Gefühl, gut abgeschnitten zu haben. Vielleicht hat er eine Erkenntnis gewonnen oder eine wichtige Entscheidung getroffen. Er hat etwas erreicht, das ihm wichtig ist. Dies kann sich auch auf Partnerschaft oder Freundschaften beziehen.

Eine andere Deutungsrichtung ist, dass die Zahl selbst für den Träumenden wichtig ist. So ordnet er zwar die Eins oder Zwei als gute Noten ein, eigentlich ist es jedoch die Zahlensymbolik, die in diesem Traum wichtig ist. Hierbei verkörpert die Eins den Anfang von etwas oder die Einheit, die Zwei steht für Gegensätze und Widersprüche.

Auch die Art der Leistung, die im Traum bewertet wird, kann eine Rolle spielen. Erhält der Träumende in der Mathematik gute Noten, so beschäftigt ihn vermutlich eine komplizierte Aufgabe. Schreibt er im Traum ein Diktat, steckt der Wunsch nach Aufmerksamkeit dahinter.

Wenn im Traum von guten Noten eine andere Person im Vordergrund steht, welche die guten Noten vergibt, so weist dies darauf hin, dass der Träumende vor jemandem bestehen möchte. Er hofft, von dieser Person gut bewertet zu werden oder fühlt, dass jemand mit ihm zufrieden ist.

Traumsymbol "gute Noten" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung weisen gute Noten im Traum auf die Selbstbewertung des Träumenden, aber auch auf seine Schulzeit hin. Im Traum versetzt er sich in die Rolle eines Schülers oder Studenten. Sein Leben wird also überprüft, entweder von ihm selbst oder von anderen.

Das Traumsymbol "gute Noten" kann darauf hinweisen, dass der Träumende sich zu sehr unter Druck setzt, er möchte stets gute Leistungen erbringen und vor Anderen gut dastehen. Dabei sollte er weniger nach Perfektionismus streben.

Andererseits können die guten Noten im Traum Anerkennung symbolisieren. Der Träumende klopft sich selbst auf die Schulter. Vielleicht schafft er es im Wachleben nicht, sich für seine Leistungen zu belohnen, doch zumindest im Traum sieht er, dass er viel erreicht hat.

Traumsymbol "gute Noten" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene symbolisieren die guten Noten im Traum einen Fortschritt in der spirituellen Entwicklung oder eine wichtige Erkenntnis. Der Träumende hat etwas Wichtiges dazu gelernt.

gute Noten
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


gute Noten
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload