Traumdeutung guter Sex

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Über das, was guten Sex ausmacht, gehen die Meinungen vermutlich sehr weit auseinander. Unsere erotischen Wünsche werden von unserer Persönlichkeit bestimmt, aber auch durch Erfahrungen und Vorbilder geprägt. Für den einen ist Sex ohne eine Gefühlsbeziehung undenkbar.

Für den anderen kommt es in erster Linie auf eine prickelnde Stimmung an: eine ungewöhnliche Umgebung, ausgefallene Praktiken oder der Einsatz von Sexspielzeug. Für viele ist Zärtlichkeit ein wichtiger Faktor, für ebenso viele ist guter Sex gleichbedeutend mit wildem oder hartem Sex. Filme, Romane oder Berichte anderer Personen in den sozialen Netzwerken können die Fantasie anregen und unsere Vorstellung von gutem Sex beeinflussen. Einige Männer träumen vom aufregenden Sex mit einer abwertend bezeichneten „Schlampe“, einer Frau, die sich bereits unzähligen Männern hingegeben und entsprechend viel Erfahrung gesammelt hat.

In Romanen ist es hingegen häufig die „Grüne Witwe“, die guten Sex mit dem Gärtner oder dem Postboten genießt. Sie ist die einsame, vernachlässigte Ehefrau, die außerhalb der Stadt im gemeinsamen Heim auf den Ehemann wartet.

Ein Traum von gutem Sex löst vermutlich durchweg positive Gefühle aus. Alles geschieht so, wie es sich der Träumende wünscht. Möglicherweise stellt sich nach dem Aufwachen aber auch eine gewisse Scham ein, wenn die geträumten Szenen außergewöhnlich waren oder vielleicht gar nicht zum Wesen des Träumenden zu passen scheinen. Für die Traumdeutung sollte man klären, wie zufrieden man zurzeit mit seinem Sexleben ist und ob es unausgesprochene Wünsche gibt.



Traumsymbol "guter Sex" - Die allgemeine Deutung

Guter Sex weist in der Traumdeutung darauf hin, dass das reale Leben des Träumenden äußerst vernunftbestimmt verläuft und er den Mangel an Emotionalität im Traum kompensiert. Allerdings sind die Begleitumstände, unter denen das Traumsymbol auftritt, sehr aufschlussreich. So kann guter Sex mit dem eigenen Partner ein Zeichen für die besondere Stabilität der Beziehung sein. Hat man mit einer Person leidenschaftlichen Sex, in welche man heimlich verliebt ist, kann sich in dem Traumsymbol der konkrete Wunsch nach Annäherung ausdrücken. Möglicherweise hat der Träumende Angst vor einer Zurückweisung und lebt seine Zuneigung durch guten Sex im Traum aus.

In manchen Träumen ist guter Sex gleichbedeutend mit wildem Sex. Häufig auftauchende stimulierende Faktoren sind in der Traumdeutung zum Beispiel wilde Tiere wie Schlangen oder Raubkatzen. Sie versinnbildlichen die Lust des Träumenden an der Gefahr, die für ihn zu heißem Sex dazugehört. Möglicherweise ist das Liebesleben in einer langjährigen Beziehung etwas eingeschlafen und der Träumende wünscht sich das Prickeln früherer Zeiten zurück. Das Traumsymbol "guter Sex" drückt die Wünsche und Bedürfnisse aus, über welche man sich mit dem Partner im realen Leben einmal austauschen sollte.

Traumsymbol "guter Sex" - Die psychologische Deutung

In der Traumdeutung kann sich in dem Traumsymbol "guter Sex" ganz direkt die Triebbefriedigung des Träumenden widerspiegeln. Im Traum drückt er aus, welche erotischen Spielarten für ihn zu heißem Sex gehören. Unter psychologischen Gesichtspunkten können die Details des Traums jedoch darüber hinaus Aufschluss über psychische Befindlichkeiten geben. Guter Sex mit einer gänzlich fremden Person kann zum Beispiel darauf hindeuten, dass der Träumende gerne mit allen Facetten seiner Persönlichkeit wahrgenommen werden möchte, im realen Leben jedoch Hemmungen hat, diese zu zeigen.

Harter Sex, zum Beispiel mit Sado-Maso-Praktiken, kann ein Zeichen dafür sein, dass es dem Träumenden im realen Leben schwerfällt, selbstbewusst aufzutreten. Mit dem Traumsymbol "guter Sex" gleicht er dies aus, wenn er im Traum den dominanten Part hat. Ist es allerdings der Träumende, der sich beispielsweise Fesseln anlegen lässt, ist dies in der Traumdeutung ein Sinnbild dafür, dass ein sonst an Erfolg und Selbstbestimmung gewöhnter Mensch, gerne für einen gewissen Zeitraum die Kontrolle abgeben möchte. Erlebt man im Traum guten Sex in Form von Selbstbefriedigung, deutet das Traumsymbol auf eine selbstbewusste, in sich ruhende Persönlichkeit hin. Gruppensex ist in der Traumdeutung ein Ausdruck für das Bedürfnis nach Liebe und Anerkennung durch andere.

Traumsymbol "guter Sex" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene stellt guter Sex in der Traumdeutung Zeugung und Fruchtbarkeit dar. Der Liebesakt ist ein Sinnbild für das männliche und weibliche Prinzip des Universums und die vollkommene Einheit, aus welcher neues Leben erschaffen wird. Das Traumsymbol weist auf die mentalen Talente und Fähigkeiten des Träumenden hin. Durch die geistige Vereinigung mit einem passenden geschlechtlichen Gegenstück wird sein Streben nach Schöpfungskraft positiv beeinflusst.

guter Sex
4.7 (93.33%) 3 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


guter Sex
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload