Traumdeutung Morddrohung

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Eine Morddrohung ist im deutschen Strafrecht kein eigener Straftatbestand. Geahndet werden kann nur allgemein die Bedrohung eines Menschen. In einer aufgeheizten Situation kann es schnell zu unüberlegt gesprochenen Worten wie "Ich bring dich um!" kommen.

So eine im Affekt ausgestoßene Verbalattacke wird meistens nicht polizeilich verfolgt, weil in den meisten Fällen keine konkrete Tötungsabsicht vorliegt. Trotzdem sollte man mit solchen wütenden Ausbrüchen oder Einschüchterungen vorsichtig sein, denn als Bedrohung kann auch eine im Zorn ausgesprochene und eigentlich nicht ernst gemeinte Äußerung gelten. Es reicht aus, wenn sie so vorgebracht wird, dass der Bedrohte die Morddrohung als realistisch auffassen kann.

Eine Morddrohung im Traum löst sicher große Ängste aus. Möglicherweise spürt der Träumende ganz realistisch die Furcht um Leib und Leben. Vielleicht hat er Schweißausbrüche und Herzrasen. Möglicherweise versucht er auch wegzulaufen. Für die Traumdeutung ist es wichtig, ob der Träumende eine Morddrohung erhält oder ob er selbst jemanden bedroht.



Traumsymbol "Morddrohung" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Morddrohung" mahnt generell zur Vorsicht im realen Leben. Wenn man mit dem Tod bedroht wird, verweist dies in der Traumdeutung darauf, dass es Spannungen zwischen bestimmten realen Personen und dem Träumenden gibt. Möglicherweise hat er mit seinem Verhalten bei anderen Menschen Ängste und daraus resultierend Aggressionen ausgelöst. Das Traumsymbol " Morddrohung" lenkt den Blick des Träumenden also vor allem auf sein eigenes mögliches Fehlverhalten. Vielleicht hat er auch bereits selbst bemerkt, dass er unklug gehandelt hat, und macht sich deswegen Vorwürfe. Der Traum spiegelt in dem Fall die selbstkritische Haltung des Träumenden. Zudem kann eine Morddrohung in der Traumdeutung auch als Aufforderung aufgefasst werden, sich nicht einschüchtern zu lassen.

Umgekehrt drückt sich in dem Traumsymbol "Morddrohung" die Missbilligung des Verhaltens oder der Ansichten eines anderen aus, wenn es der Träumende selbst ist, der die Drohung ausspricht. In der volkstümlichen Traumdeutung weist eine Morddrohung im Traum darauf hin, dass der Träumende jemandem in seinem näheren Lebensumfeld Unrecht tut. So kann das Traumsymbol auch eine Warnung sein, sich nicht vorschnell mit anderen zu überwerfen. Der Träumende sollte klären, was die Person, welche er im Traum bedroht, im realen Leben für ihn bedeutet und wofür sie möglicherweise steht. Gewalttaten wie ein Mord weisen in der Traumdeutung darüber hinaus auf Gefühle hin, die im Alltagsleben keinen Platz finden. Der Traum sollte den Träumenden dazu veranlassen zu überprüfen, welche Aspekte seines Lebens er zurzeit vernachlässigt.

Traumsymbol "Morddrohung" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene ist das Traumsymbol "Morddrohung" ein Zeichen dafür, dass der Träumende mit tief liegenden Ängsten ringt und sich vor der Zukunft fürchtet. Fühlt der Träumende sich existentiell bedroht, weist dies in der Traumdeutung darauf hin, dass er im realen Leben häufig darunter leidet, sich nicht verteidigen oder durchsetzen zu können. Häufig sind es auch unverarbeitete seelische Belastungen, die das Unterbewusstsein mit einem gewaltvollen Traum ans Licht bringt. Allerdings ist eine Morddrohung noch keine Tat, es sind nur Worte, die dem Träumenden nichts anhaben können. Die Botschaft des Traumsymbols kann also auch lauten, dass der Träumende keine Angst zu haben braucht aber dennoch wachsam sein sollte. In der Traumdeutung ist eine Morddrohung manchmal auch ein Hinweis auf kommende Streitigkeiten, die man unbewusst bereits erwartet.

Eine Morddrohung beinhaltet einen äußerst gewaltvollen Akt, der in der Traumdeutung als Warnsignal zu verstehen ist. Das Traumsymbol deutet auf einen Teil der Persönlichkeit des Träumenden hin, von welcher er sich mit aller Macht trennen möchte, notfalls mit Gewalt. Das können bestimmte unerwünschte Eigenschaften oder Fähigkeiten sein, aber auch Beziehungen zu anderen Personen oder traumatische Erlebnisse. Möglicherweise leidet der Träumende auch unter Depressionen und das Traumsymbol "Morddrohung" ist eine versteckte Aggression gegen die eigene Person.

Traumsymbol "Morddrohung" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene ist das Traumsymbol "Morddrohung" in der Traumdeutung ein Ausdruck mutwilliger Zerstörung. Der Träumende sollte vorsichtig sein, um seine mentale Entwicklung nicht zu gefährden.

Morddrohung
4.4 (88.57%) 14 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Morddrohung
4.4 (88.57%) 14 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz