Traumdeutung Nägel schneiden

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Unsere Fingernägel und Fußnägel nutzen sich in unserer modernen Gesellschaft nicht mehr von alleine ab, wie es bei Tieren der Fall ist. Insbesondere die Nägel an den Händen setzen wir zwar immer noch recht häufig ein, um etwas abzukratzen etwa. Doch das Wachstum wird dadurch nicht kompensiert. Nägel zu schneiden, bedeutet außerdem nicht nur, sie zu kürzen. Mittels Feile und Schere erhalten sie die perfekte Form. Bei manchen Menschen gelten allerdings besonders lange Fingernägel als schick. Sie wirken wie regelrechte Krallen und sind bezüglich der Fingerfertigkeit eher hinderlich.

Träumt man davon, sich die Nägel zu schneiden, ist der Traum vielleicht einfach nur eine Erinnerung an die fällige Körperpflege. Möglicherweise ist es dem Träumenden lästig. Eventuell macht er daraus aber auch gleich ein ganzes Wellnessprogramm. Für die Traumdeutung sind die näheren Begleitumstände ausschlaggebend.



Traumsymbol "Nägel schneiden" - Die allgemeine Deutung

Nägel, insbesondere die an den Händen, sind funktional und ermöglichen uns eine sichere Handhabung von Gegenständen. Das Traumsymbol "Nägel schneiden" verdeutlicht in der Traumdeutung, dass diese Funktionalität eingeschränkt wird, entweder durch den Träumenden selbst oder durch eine andere Person. Vielleicht kann er sich im Alltag oder im Beruf nicht so einbringen, wie es seinen Fähigkeiten entspricht.

Eine sorgfältige Nagelmaniküre, beziehungsweise -pediküre im Traum kann auf eine gesellschaftlich anerkannte Stellung hinweisen. Werden die Nägel allerdings rüde gestutzt, ist das in der volkstümlichen Traumdeutung ein Zeichen für eine Zurechtweisung. Wichtig für das Verständnis des Traumsymbols "Nägel schneiden" ist die Frage, wer wem die Finger- oder Fußnägel kürzt.

Werden die Nägel im Traum nicht geschnitten, sondern mit der Feile in Form geschliffen, lässt das Traumsymbol "Nägel schneiden" auf Langeweile und Müßiggang im Leben des Träumenden schließen. Zu kurz geschnittene Nägel warnen gemäß der Traumdeutung vor einem deprimierenden Dasein. Sind die Nägel an Zehen und Fingern allerdings schon viel zu lang, verspricht der Traum Reichtum, Glück und Erfolg.

Da überlange Nägel den Gebrauch der Füße und Hände jedoch erschweren, ist das Traumsymbol "Nägel schneiden" in diesem Zusammenhang auch eine Warnung, dass der Weg zu Macht und Wohlstand nicht ohne Mühe und Risiko ist. Brechen die Nägel ab, bevor man sie auf eine angemessene Länge stutzen kann, kündigen sich damit laut Traumdeutung Misserfolge und Verluste an.

Traumsymbol "Nägel schneiden" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist das Traumsymbol "Nägel schneiden" ein Sinnbild für einen aggressiven Akt. Schneidet der Träumende sich selbst die Nägel an Fingern oder Füßen kann sich darin ein zerstörerischer Trieb äußern. Möchte er im Traum anderen Menschen die Nägel abschneiden, macht das Unterbewusstsein auf eine im Raum stehende Trennung oder Auseinandersetzung aufmerksam.

Wenn der Träumende voller Furcht das Abschneiden der eigenen Finger- oder Zehennägel erlebt, ist das Traumsymbol gemäß der Traumdeutung ein Hinweis auf eine unbewusste Kastrationsangst.

Darüber hinaus verkörpern die Nägel eines Menschen in der Traumdeutung Waffen, mit welchen sich der Träumende gegen Einflüsse und Ansprüche der Gesellschaft zur Wehr setzt. Das Traumsymbol "Nägel schneiden" stellt eine Beschränkung dieser Wehrhaftigkeit dar.

Umso wichtiger ist der Allgemeinzustand der Nägel im Traum. Er gibt Auskunft über die Eigenwahrnehmung des Träumenden. Sind die Nägel ungepflegt und seit langem nicht geschnitten oder gefeilt worden, ist das Traumsymbol "Nägel schneiden" ein Ausdruck der Vernachlässigung bestimmter wichtiger Lebensaspekte. Werden sie nun doch gekürzt, entspricht dies gemäß der Traumdeutung dem Verlust von Persönlichkeitsanteilen. Besonders dramatisch ist die vollständige Entfernung der Nägel. Sie ist eine Metapher für ein extrem geringes Selbstwertgefühl.

Traumsymbol "Nägel schneiden" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung steht das Traumsymbol "Nägel schneiden" für eine Trennung von persönlichen Hoffnungen und Idealen. Der Träumende hat die geistige Verbindung zu seiner Vergangenheit und zu seinen Zielen in der Zukunft verloren.

Nägel schneiden
4.4 (87.5%) 8 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Nägel schneiden
4.4 (87.5%) 8 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload