Traumdeutung selbst fremdgehen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Was kann ein Traum bedeuten, in dem man selbst fremdgeht? Zeigt sich darin ein tiefer Wunsch, da man sich in seiner Beziehung gefangen fühlt oder einfach einmal den Nervenkitzel des Fremdgehens spüren möchte?

Oder ist es vielleicht ein Rachetraum, in dem man sich denkt „ich gehe fremd, weil der Partner fremdgegangen ist“? Bei der Interpretation eines Traumes ist jedoch nicht nur das Traumsymbol an sich von großer Bedeutung. Es sollten auch noch weitere Details, wie beispielsweise die Umgebung oder die Gefühle, herangezogen werden. Bereut man vielleicht das Fremdgehen im Traum? Auch die Person, mit der man selbst im Traum fremdgeht, kann für die Traumauslegung weitere Hinweise liefern.

Beziehen Sie deshalb bei der Deutung Ihres Traumes so viele Einzelheiten wie möglich mit ein und Sie werden die "richtige" Interpretation finden.



Traumsymbol "selbst fremdgehen" - Die allgemeine Deutung

Wer das Traumsymbol "selbst fremdgehen" in seinem Traum sieht, dem soll laut der allgemeinen Traumdeutung aufgezeigt werden, dass er mit seiner aktuellen Lebenssituation unzufrieden ist. Dies kann sich zum einen auf die eigene Partnerschaft beziehen. Der Träumende hat das Gefühl, dass ihm hier etwas fehlt oder er fühlt sich nicht vollständig angenommen.

Zum anderen kann sich hinter dieser Unzufriedenheit aber auch der Wunsch nach Veränderung oder einer größeren Unabhängigkeit verbergen. Der Träumende sehnt sich nach etwas Neuem. Durch den Seitensprung im Traum hat er nun dieses "Neue" erreicht.

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "selbst fremdgehen" zudem als ein Zeichen für das Verlangen des Träumenden nach Aufregung und dem Ausleben seiner sexuellen Wünsche. Dies ist ihm in der Wachwelt nicht möglich. Doch im Traum kann er beim Sex mit einem anderen Partner seinen Sehnsüchten freien Lauf lassen.

Sehr interessant für die allgemeine Auslegung eines Traumes vom Fremdgehen ist auch die Person, mit welcher der Träumende selbst fremdgeht. Diese sollte zusätzlich betrachtet werden. Hilfreich sind hierbei die Aspekte der jeweiligen Traumsymbole. Geht man im Traum beispielsweise mit einer bekannten Person fremd, kann dies sowohl auf die geheime Sehnsucht nach diesem Menschen in der Wachwelt als auch auf die Bewunderung bestimmter Eigenschaften hinweisen.

Traumsymbol "selbst fremdgehen" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet kann das Traumsymbol "selbst fremdgehen" ein Sinnbild für eine gefühlsmäßige Befriedigung darstellen, welche der Träumende im Wachleben allerdings als inakzeptabel betrachtet. Im Traum jedoch muss er keine Folgen befürchten und kann deshalb seinen Wunsch ausleben.

Zudem fordert das Fremdgehen im Traum laut der psychologischen Traumdeutung den Träumenden auf, sich mit sich selbst und seinen Problemen in der Wachwelt auseinanderzusetzen. Er sollte nicht länger zögern, sondern sich endlich diesen inneren Schwierigkeiten stellen.

Traumsymbol "selbst fremdgehen" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung wird das Traumsymbol "selbst fremdgehen" als ein Sinnbild für den Versuch des Träumenden angesehen, bestimmte Gegensätze in sein Leben aufzunehmen.

selbst fremdgehen
4.4 (88.57%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


selbst fremdgehen
4.4 (88.57%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload