Traumdeutung Skorpion gebissen


Der Skorpion ist ein spinnenartiges Tier und kommt vor allem in den wärmeren Erdteilen vor. Er hat am vorderen Ende ein Paar Greifscheren und einen langen Schwanz, dessen Ende mit einem giftigen Stachel versehen ist. Gerade dieser Giftstachel am Schwanzende ist das Gefährliche an einem Skorpion. Allerdings ist der Stich eines Skorpions nur manchmal tödlich. Für einen Erwachsenen ist im Allgemeinen ein Stich nur äußerst schmerzhaft. Doch selbst mit diesem Wissen im Hinterkopf wird einem Skorpion meist mit Vorsicht und Angst begegnet.

Traumsymbol „Skorpion gebissen“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet lässt sich das Traumsymbol „Skorpion gebissen“ dahingehend interpretieren, das der Träumende unter der sehr aggressiven Behandlung einer anderen Person in der Wachwelt leiden muss. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um körperliche Attacken handeln. Vielmehr können sich dahinter auch sarkastische oder zynische Äußerungen verbergen. Doch diese schmerzen den Träumenden genauso wie ein tätlicher Angriff.

Beobachtet der Träumende in seinem Traum allerdings, wie ein Skorpion einen anderen Menschen beißt, soll ihm dadurch bewusst werden, dass er durch sein boshaftes Verhalten in der Wachwelt andere verletzt. Das Traumsymbol fordert ihn deshalb auf, sich darüber Gedanken zu machen. Denn oftmals steht hinter einer solchen Verhaltensweise die Verbitterung über eine noch nicht ganz verarbeitete Enttäuschung.

Wird der Träumende durch einen Skorpion im Traum gebissen, kann dies laut der allgemeinen Traumdeutung aber auch darauf hinweisen, dass ihm aufgrund einer heimlichen Feindschaft schwerer Schaden zugefügt wird. Dabei kann es sich um finanzielle Verluste oder Schwierigkeiten im beruflichen und privaten Bereich handeln.

In manchen Fällen veranschaulicht das Traumsymbol „Skorpion gebissen“ zudem eine peinigende Eifersucht, welche der Träumende in der Wachwelt empfindet oder zu welcher er einen Anlass liefert.

Traumsymbol „Skorpion gebissen“ – Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Gebissen-Werden durch einen Skorpion im Traum als ein Warnsignal des Unterbewusstseins. Dieses möchte den Träumenden darauf aufmerksam machen, dass es einen Menschen gibt, der ihm heimlich schaden möchte. Eventuell lässt sich durch die Details im Traum auch erkennen, wer sich dahinter verbirgt. Denn manchmal ist einem unbewusst schon längst klar, woher Gefahr droht, während diese Tatsache aber noch nicht ins Bewusstsein gedrungen ist.

Das Traumsymbol „Skorpion gebissen“ lässt sich zudem psychologisch betrachtet ähnlich dem Biss einer Spinne im Traum interpretieren. Allerdings verkörpert hier der Biss eines Skorpions eher den maskulinen Anteil der Aggression und Wut.

Traumsymbol „Skorpion gebissen“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung will das Traumsymbol „Skorpion gebissen“ dem Träumenden veranschaulichen, dass er in der Wachwelt Opfer einer bösartigen Attacke werden wird. Er sollte sein Umfeld genau beobachten, um den Angreifer rechtzeitig zu erkennen.

Skorpion gebissen
5 (100%) 1 vote



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz