Traumdeutung Zahn fällt aus

Lesedauer: ca. 11 Minuten

Ein Traum, der in irgendeiner Weise mit Zähnen in Verbindung steht, tritt sehr häufig auf. Schöne, weiße Zähne sind in der heutigen Zeit schließlich begehrt und ein allgegenwärtiges Thema, mit dem man in der Werbung, in Boulevardblättern und der Modelwelt regelmäßig konfrontiert wird. Dabei können instand gesetzte Zähne zu einer teueren Angelegenheit werden. Schließlich haben nur sehr wenige Menschen das Glück, von Natur aus mit perfekten und gesunden Zähne gesegnet zu sein.

Dass das Thema Zähne alltäglich ist, zeigen darüber hinaus die zahlreichen Redewendungen, die Eingang in die deutsche Sprache gefunden haben: „sich an etwas die Zähne ausbeißen“, „auf dem Zahnfleisch gehen“, „Biss haben“, „jemandem die Zähne zeigen“ oder „jemandem den Zahn ziehen“. Mit diesen Sprichwörtern werden Situation beschrieben, die schwierig sind und Antrengung, Abwehr sowie Durchhaltevermögen bedürfen. Das macht Sinn, denn schließlich sind die Zähne unsere natürlichen „Waffen“.

Wenn Ihnen im Traum ein Zahn ausfällt, ist der Schreck oft groß; vielleicht war das nächtliche Erlebnis so real, dass Sie die Schmerzen nach dem Aufwachen förmlich spürten und erst einmal im Mundraum ertasteten, ob der betreffende Zahn noch da ist oder ob Zähne locker sind.

Hinter dem Traum mit einem Zahn offenbaren sich stets tiefe Gefühle aus dem Unterbewusstsein des Träumenden. Angst und Schwierigkeiten, ob im Privat- oder Berufsleben, könnten in der Wachwelt vorliegen. Überlegen Sie nach dem Aufwachen einmal, ob Sie derzeit etwas beschäftigt oder ängstigt.

Wie der Zahnausfall nun in der Traumdeutung interpretiert wird, darüber erfahren Sie im Folgenden mehr.

Beachten Sie bitte: Nach der islamischen Traumdeutung hat der verlorene Zahn eine ganz eigene Bedeutung, die von der allgemeinen Traumdeutung abweicht. Lesen Sie mehr dazu unter „Traumdeutung Islam Zähne“, „Traumdeutung Islam Zahnausfall“ und „Traumdeutung Islam Zahnverlust“.



Traumsymbol „Zahn fällt aus“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Das Zahnfleisch hält die Zähne nicht mehr. Eine Traumdeutung

Erscheint im Traum Zahnfleisch verletzt und blutend, kann das auf die Angst des Träumenden von dem Versagen im Alltag hindeuten. Ist das Fleisch im Mundbereich dabei weich, schwarz und faulig, und lockern sich die Zähne langsam, warnt der Trum vor einem drohenden Misserfolg. Fehlt das Zahnfleisch vollkommen und die Zähne sitzen nur lose im Kieferknochen, ist der Betroffene in einer schwierigen Lebenssituation vermutlich auf sich allein gestelllt.

Die Zähne sind locker, auweia. Analyse eines Zahn-Traums

Viele Menschen träumen von einem lockeren Wackelzahn, der auszufallen droht oder plötzlich, ohne ersichtlichen Grund und Schmerz, aus dem Mund purzelt. Solch eine Traumsituation deutet auf den Umstand hin, dass der Träumende auch im Wachleben unsicher ist und in einer Entscheidung „wackelt“. Ja oder nein, welchen Weg soll man gehen? Diese Frage kann persönliche oder berufliche Angelegenheiten betreffen. Fällt der zunächst nur lockere Zahn im Traumverlauf schließlich aus, verliert die träumende Person womöglich an Energie und Willen. Auch ein Misserfolg oder schlechte Nachrede kann zum Thema werden.

Die Menge an Zähnen, die im Traum ausfallen

Verloren! Davon träumen, einen Zahn zu verlieren

Irgendeinen einzelnen Zahn zu verlieren bedeutet als Traumsymbol in der Regel, dass sich der Träumende vor dem Verlust des eigenen Ansehens fürchtet. Eventuell hat er darüber hinaus das Gefühl, nicht ernst genommen zu werden, ob vom Partner oder vom Arbeitgeber. Gleichzeitig kann ein Zahnverlust im Zusammenhang mit dem Traumbild „Zahn verloren“ darauf verweisen, dass tief sitzende Ängste im Schläfer schlummern. Wer in seiner Vergangenheit eine traumatische Erfahrung gemacht hat, der hat diese womöglich noch nicht verarbeitet.

Träumen, drei Zähne verloren zu haben

Wenn man davon träumt, 3 Zähne zu verlieren, ist dies ein Zeichen dafür, dass dem Träumer eventuell Schwierigkeiten bevorstehen könnten. Möglicherweise muss er vorübergehend eine schwere Lebensphase durchstehen. Diese sollte er allerdings als Herausforderung und Chance begreifen, sich selbst weiterzuentwickeln, denn die Drei steht als Zahl auch für ein harmonisches Ganzes.

Im Traum habe ich 4 Zähne verloren

Wer morgens aufwacht und davon geträumt hat, 4 Zähne verloren zu haben, sollte sich demnächst etwas vorsichtiger verhalten. Es könnte sein, dass die gewohnte Ordnung und Stabilität im Leben des Träumers möglicherweise verloren geht, denn dafür steht die Zahl Vier in der Traumforschung. Der Träumende sollte überlegen, ob es Unsicherheitsfaktoren in seinem Leben gibt, die er beseitigen könnte.

Alle Zähne fallen aus, was für ein Albtraum!

Der Psychoanalytiker Sigmund Freud sah in dem Traumbild vom Zahnverlust aller Zähne die Unterdrückung der eigenen sexuellen Wünsche. Der Träumende passt sich den gesellschaftlichen Normen an und/oder den Wünschen seines Partners oder der Partnerin. Trifft dieser Umstand zu, fordern die ausfallenden Zähne den Betroffenen dazu auf, die Sexualität stärker und ungehemmt auszuleben. Abseits des psychologischen Ansatzes in der Traumdeutung zeigt das Verlieren der Zähne einen tatsächlichen Verlust in der Wachwelt auf. Hierbei geht es meist um finanzielle Einbußen.

Ein bestimmter Zahn wird beim Zahnverlust im Traum gesehen

Verlust vom Schneidezahn im Traum

Jeder Zahn steht in der Traumdeutung für eine bestimmte Personengruppe im Leben des Träumenden. Die Schneidezähne symbolisieren meist sehr junge Menschen, mit denen der Träumer im Wachleben zu tun hat. Der Betroffene droht diese zu verlieren, was nicht deren Tod bedeuten muss. Das Traumbild kann lediglich anzeigen, dass das Verhältnis zu einem jungen Menschen erkaltet oder unterbrochen wird. Auch stehen Schneidezähne für offen mitgeteilte Bedürfnisse - fällt ein solcher Zahn aus, wurde der Wunsch erfüllt.

Vorne fallen Zähne im Traum aus

Wenn die vorderen Zähne in einer Traumsituation wackeln und schließlich ausfallen oder sogar ausgeschlagen werden, dann ist die Beziehung zu jungen Menschen oder deren Glück gefährdet. Vielleicht geht ein freundschaftliches Verhältnis auseinander und erkaltet. Das können beim Traumbild "Zahnausfall vorne" auch junge Verwandte sein, zu denen der Kontakt abbricht. Halten Sie in nächster Zeit die Augen offen und fragen Sie nach, wie es den (Enkel-)Kindern, dem Neffen oder der Nichte geht.

„Weg ist der Eckzahn“: Die Bedeutung Ihres Traumerlebnisses

Der ausgefallene Eckzahn ist im Traum keine Seltenheit, im Gegenteil. Bricht der Eckzahn ab, macht das Traumbild häufig auf den angeschlagenen Gesundheitszustand des Träumers aufmerksam. Gleichsam kann es der Fall sein, dass es derzeit familiäre Probleme in dessen Leben gibt. Fällt ein Eckzahn aus, drohen allgemein Misserfolge und Sorgen, daher sollte der Betroffene in nächster Zeit besonders wachsam sein. Insbesondere bei neuen Kontakten gilt es bei der Traumsituation „abgebrochener Eckzahn“, misstrauisch zu bleiben.

Der Backenzahn fällt aus - die Trauminterpretation

Insbesondere unsere Backenzähne sind dafür gedacht, die aufgenommene Nahrung zu zerkleinern und zu zermalmen, um sie schlucken zu können. Fällt dem Träumer ein Backenzahn aus, ist das Kauen schwerer möglich. Übertragen auf die Wachwelt bedeutet der Zahnverlust, dass ein Problem nur langsam gelöst werden kann. Es ist möglich, dass der Träumende keinen Ausweg aus einer schwierigen Situation erkennt - doch keine Angst, es gibt immer einen Weg. Traditionell versinnbildlichen Backenzähne, die ausfallen, außerdem verlorenes Hab und Gut. Passen Sie gut auf Ihr Eigentum auf!

Zahnausfall unten im Kiefer - Was bedeutet der Traum?

Im Gegenteil zu "oben" steht das Traumsymbol "unten" für ein untergeordnetes Leben. Das kann auf die berufliche Karriere bezogen sein oder den gesellschaftlichen Wert, den man sich selbst zuordnet: Man fühlt sich nicht gleichrangig mit anderen. Fallen nun Zähne aus, die sich unten im Kiefer befinden, so kann ein Verlust angedeutet werden, der sich in genau diesen Lebensbereichen abspielt. Ist der Arbeitsplatz gefährdet oder sorgt man sich darum? Weitere Traumsymbole aus dem Schlafgeschehen können helfen, das nächtliche Rätsel zu entschlüsseln.

Ganz oder nur halb? Wie viel vom Zahn in der Traumwelt ausfällt

Mitsamt der Wurzel: Der ganze Zahn fällt im Traum aus!

Wurzeln stehen symbolisch für Halt und die Aufnahme von etwas. Bei einem geträumten Zahnausfall mit Wurzel warnt die Situation vor Hoffnungen, die man sich nicht machen sollte, weil die gute Grundlage für eine Angelegenheit fehlt. Da die Voraussetzungen bereits schlecht sind, ist der Erfolg eher unwahrscheinlich. Eine Enttäuschung ist vorprogrammiert!

Ein Zahnstück im Traum verloren haben

Hat man im Traum lediglich ein Stück von einem Zahn verloren, das eventuell abgebrochen ist, deutet dieses Traumsymbol auf kleinere Schwierigkeiten im Leben des Träumers hin, die aber gut zu bewältigen sind. Vielleicht muss sich die träumende Person etwas mehr anstrengen als üblich, um ihre Ziele zu erreichen. Dies kann für ihre persönliche Entwicklung aber durchaus vorteilhaft sein.

Mit oder ohne Blut: Der Zahnverlust im Traum

Vom Zahnverlust mit Blut träumen

Wer vom Zahnverlust träumt, bei dem viel Blut fließt, dem droht ein Missgeschick oder Unglück. Auch eine unerwartete Enttäuschung ist möglich. Derjenige sollte sich sein Umfeld einmal näher anschauen, denn hier könnte es Personen geben, die dem Träumer Schlechtes wünschen. Eine psychische Verletzung von außen ist möglich.

Den Zahn ohne Blut verloren haben: Die Traumdeutung

Wenn man im Traum einen Zahnausfall ohne Blut erlebt hat, kann die träumende Person aufatmen: Ein erwartetes Unglück wird sich wahrscheinlich als nicht so schwerwiegend erweisen, wie sie zunächst befürchtet hatte. Zwar wird sie mit ein paar kleinen Problemen zu kämpfen haben, diese wird sie aber mit Sicherheit gut bewältigen.

Einen gesunden Zahn im Traum verloren haben

Normalerweise fällt ein gesunder Zahn nicht aus. In der Traumwelt ist hingegen vieles möglich. Wenn man träumt, einen gesunden Zahn verloren zu haben, sollte man sich etwas vorsichtiger als sonst verhalten und kein unnötiges Risiko eingehen. Es könnte nämlich sein, dass ein finanzieller Verlust bevorsteht, auf den der Träumer vorbereitet sein sollte.

Körperlicher Zustand wenn ein Zahn im Traum ausfällt

Zahnausfall und Schwangerschaft im Traum

Interessant ist die Kombination der beiden Traumsymbole „Zahnverlust“ und „schwanger sein“. Ist man weiblich und in der Realität ebenfalls schwanger, verdeutlicht der Verlust von Zähnen im Traum die Sorge um das Wohlergehen des Kindes im Mutterleib. Ist man nicht schwanger, träumt aber von einer eigenen Schwangerschaft mit Zahnausfall, so verliert man den Glauben an seine eigenen Fähigkeiten. Möglicherweise gab es ein Ereignis im Berufsleben, das einem zu denken gegeben hat. Auch private Erschütterungen fallen hierunter. Es gilt, das Selbstbewusstsein nun wieder zu stärken.

Tod und Zahnausfall: Die Deutung zweier Traumsymbole

Anders als man erwarten würde, steht der Tod in der allgemeinen Traumdeutung für einen Neuanfang. Das Ende eines Lebensabschnitts wurde eingeläutet. Fallen nun Zähne im Traum aus und spielt der Tod hierbei eine Rolle, dann vermisst man unbewusst den alten, hinter sich gelassenen Zustand. Haben Sie Freundschaften beendet? Einen langjährigen Job mit netten Kollegen? Das Unterbewusstsein verarbeitet derzeit die guten Erinnerungen.

Wer ist im Traum vom Zahnausfall betroffen?

Armer Schatz: Vom Zahnausfall beim Partner träumen

Häufig treten Träume auf, in denen der Partner seine Zähne verliert. Dann wacht man auf und fragt sich, was dieser seltsame Traum zu bedeuten hat. Tatsächlich kann das Schlaferlebnis andeuten, dass die Gefühle zum Partner (oder umgekehrt) nicht mehr so romantisch wie früher sind. Gab es in letzter Zeit einen Streit und hinterfragt man die Beziehung? Fällt ein Zahn beim Partner im Traum aus, kann das auch eine Folge eines solchen Ereignisses sein.

Bei anderen Personen fällt ein Zahn im Traum aus

Der Zahnausfall bei einer anderen Person spiegelt nicht selten die eigenen Zweifel an diesem Menschen wieder. Man sollte nach einem solchen Traum überlegen, ob es derzeit eine Person im Leben gibt, der man nicht so recht über den Weg traut. Hat man einen Verdacht, so hilft häufig ein klärendes Gespräch, um Zweifel aus dem Weg zu räumen. Wird die Skepsis jedoch bestätigt, kann der Abbruch des Kontaktes hilfreich sein.

Adieu, liebe Milchzähne: Die Traumdeutung „Zahnausfall Kind“

Dass ein Kind Zähne verliert, ist kein ungewöhnliches Bild. Schließlich werden die Milchzähne durch die bleibenden Beißer ersetzt. Ist das Alter des Kindes hierfür im Traum jedoch ungewöhnlich oder fallen alle Zähne gleichzeitig aus, ist eine Traumanalyse vonnöten. Der Zahnverlust beim Kind steht dann symbolisch häufig für verpasste Chancen und Möglichkeiten.

Traumsymbol „Zahn fällt aus“ - Die allgemeine Deutung

Sie haben sich schlafen gelegt und nach dem Erwachen erinnern Sie sich, wie Ihnen im Traum ein Zahn oder mehrere Zähne verloren haben? Welche Bedeutung nimmt in der Traumsymbolik ein Traum an, in dem Zähne plötzlich ausfallen?

Zunächst bedeutet das Verlieren von etwas im Traum einen tatsächlichen Verlust. Dabei kann sich dieser Verlust auf verschiedene Dinge im Leben des Träumenden beziehen, so beispielsweise der Verlust - oder die Angst vor dem Verlieren selbst - von Anerkennung im Beruf oder der Familie, Durchsetzungskraft und Energie. Möglicherweise sehen Sie sich Schwierigkeiten gegenübergestellt oder in Ihnen schwebt das Gefühl eines kommenden Unglücks. Der Verlust eines Zahns symbolisiert im Traumerlebnis allgemein verdrängte Gefühle, Ängste und Probleme des Träumenden.

In einigen Traumdeutungen wird der Zahnausfall auch mit einem zukünftigen tragischen Ereignis mit bestimmten Menschen in Verbindung gebracht. So stehen beispielsweise die vorderen Zähne für die Geschwisterkinder, also Neffe und Nichte, die eigenen Kinder oder nächsten Angehörigen. Sind diese locker und fallen aus, so werden diese Personen eventuell Unglück erleben.

Die oberen vorderen Zähne stehen nach der volkstümlichen Traumdeutung für die männlichen Angehörigen, die unteren für die weiblichen. Der rechte Schneidezahn symbolisiert den eigenen Vater, der linke die Mutter. Achten Sie in nächster Zeit mehr auf Ihre nächsten Familienanghörigen und fragen Sie doch einmal nach, wie es Ihnen geht.

Wichtig ist auch die Gesundheit der Zähne, die im Traum ausfallen. Sind diese gesund, steht dies für Reichtum, Energie und Selbstbewusstsein. Fällt solch ein gesunder Zahn aus, ist der Verlust dieser Aspekte wahrscheinlich. Im Gegensatz hierzu sind braune, schlechte und kranke Zähne ein Hinweis auf sinkende Lebensenergie und altersbedingte Krankheiten. Sobald solch ein defekter Zahn ausfällt, geht mit ihm auch die Gefahr einer Erkrankung.

Muss ein Zahnarzt im Traum die entstandene Zahnlücke behandeln, so haben Sie im Wachleben einen Freund und Helfer an Ihrer Seite. Etwas, dass Ihnen Sorge bereitet und als nicht lösbar erscheint, wird von einer Person auf den richtigen Weg gebracht.

Traumsymbol „Zahn fällt aus“ - Die psychologische Deutung

Wenn der Träumende von einem Zahnausfall träumt, insbesondere wenn es sich um die eigenen Zähne handelt, dann steht dieses in direkter Verbindung mit dem gegenwärtigen psychologischen Empfinden des Träumenden. Probleme und Ängste fressen regelrecht die Energie zum glücklichen Leben auf.

Sind Sie in der Beziehung mit Ihrem Partner zufrieden? Fühlen Sie sich glücklich im beruflichen Leben? Dies könnte auch ein Zeichen für Sie sein, damit anzufangen, an Ihrem Selbstbewusstsein zu arbeiten und sich so besser vor Stress zu wappnen.

Traumsymbol „Zahn fällt aus“ - Die spirituelle Deutung

Auch in der spirituellen Deutung wird die oftmals negative Bedeutung von einem ausfallenden Zahn widergespiegelt. Hier wird der Zahnverlust in der Regel auch als Verlust verstanden. Jedem Zahn wird eine bestimmte Person im Leben des Träumenden zugeordnet.

Zahn fällt aus
4.5 (89.63%) 320 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Zahn fällt aus
4.5 (89.63%) 320 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload