Traumdeutung zwei Männer

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Bereits Herbert Grönemeyer hat sie besungen, die Männer, und im gleichnamigen Lied die Frage gestellt: Wann ist ein Mann ein Mann? Diese Frage ist sicherlich nicht immer leicht und vor allem nicht von jedem gleich zu beantworten.

Männer gelten heutzutage, wenn auch nicht mehr im Brustton der Überzeugung, oft noch als das starke Geschlecht. Diese Meinung resultiert vor allem aus der physischen Überlegenheit des Mannes der Frau gegenüber. Männer sind dem weiblichen Geschlecht kräftemäßig zumeist überlegen, können mehr Gewichte schleppen, mehr Stress ertragen und mehr Schmerzen aushalten - so sagt man. Und wenn man sich den Körperbau eines Mannes einmal anschaut, klingt dies einleuchtend.

Die Realität sieht heute jedoch oftmals ganz anders aus. Vor allem die männliche Spezies erkrankt zunehmend häufig an einem Burnout, leidet unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einem kranken Rücken, weil in ihnen immer noch die Glaubenssätze verankert sind, durchhalten und stark sein zu müssen - sie sind ja schließlich ein Mann. Ein Duell unter Männern, ob beruflich oder privat, gibt es immer wieder. Jeder will der Beste sein, angesehen werden und seine Dominanz unter Beweis stellen.

Männern wird daher - im Gegensatz zu den Frauen - eine größere Durchsetzungskraft und mehr aggressives Potenzial nachgesagt. Die Stärke der Frauen liegt hingegen eher in sozialen Fähigkeiten. Das mag durchaus in den Hormonen begründet liegen, denn Testosteron macht dominant und männlich; davon besitzt ein Männerkörper nun einmal deutlich mehr als der einer Frau. Dennoch gerät dieses klassische Männerbild immer mehr ins Wanken, denn die Männer der heutigen Zeit haben sich immer mehr einem emanzipatorischen Männerbild verschrieben. Sie beteiligen sich an Haushalts- und Familienaufgaben, übernehmen die Erziehung der Kinder während die Partnerin zur Arbeit geht und hinterfragen auch kritisch die Stellung des Mannes in der Gesellschaft.



Traumsymbol "zwei Männer" - Die allgemeine Deutung

Erscheinen in der Traumwelt zwei Männer, kann dies nach Auffassung der allgemeinen Traumdeutung auf eine real bestehende Konfliktsituation hindeuten. Träumt man als Frau von zwei Männern, ist es naheliegend, dass sich diese zwischen diesen Männern hin- und hergerissen fühlt. Sie kann sich weder für den einen noch für den anderen entscheiden, da jeder für sich Attribute besitzt, die sehr von ihr geschätzt werden. Hier kann es sich um eine Liebesbeziehung handeln, in der sie sich für einen der beiden Männer entscheiden muss.

Auch auf freundschaftlicher Ebene oder im Berufsleben können manchmal Situationen entstehen, in denen man zwischen zwei Menschen - in diesem Fall zwei Männern - Entscheidungen treffen muss. Der Traum hiervon zeigt, wie sehr die träumende Person gedanklich mit diesen Entscheidungen beschäftigt ist. Wichtig hierbei wäre, sich noch einmal die genaue Traumsituation in Erinnerung zu rufen, denn häufig bringt solch ein Traum Licht ins Dunkel und zeigt dem Träumenden Möglichkeiten der Problemlösung auf.

Der Traum von zwei Männern kann ebenso einen sexuellen Aspekt beinhalten. Möglicherweise fühlt sich ein männlicher Träumender zum gleichen Geschlecht hingezogen oder lebt bereits eine gleichgeschlechtliche Beziehung.

Traumsymbol "zwei Männer" - Die psychologische Deutung

Aus Sicht der psychologischen Ebene der Traumdeutung kann sich im Traumbild "zwei Männer" häufig der Wunsch nach männlicher Kraft und Stärke ausdrücken. Wie treten die Männer im Traum in Erscheinung? Sind sie Ihnen bekannt oder fremd und welche Gefühle verbinden Sie mit ihnen?

All dies sind wichtige Aspekte, die bei der individuellen Traumdeutung berücksichtigt werden sollten. Ist der Träumende selbst ein Mann, können die beiden Männer im Traum stellvertretend für die eigene Persönlichkeit stehen, mit der man sich tiefer auseinander setzen sollte. Auch Prägungen des eigenen Vaters können sich in solch einem Traumerleben widerspiegeln und der träumenden Person auch unbewusste Anteile seiner Persönlichkeit aufzeigen, die er an sich selbst möglicherweise ablehnt, weil er genau diese Attribute an seinem Vater gehasst hat.

Als weibliche Träumende kann hinter diesem Traumsymbol die tiefe Sehnsucht nach Schutz und Sicherheit stehen. Möglicherweise hat man diese Geborgenheit und das Gefühl des beschützt Werdens in der Kindheit vom eigenen Vater nicht bekommen und trägt diese Sehnsucht nun im Inneren mit sich durch das ganze Leben.

Traumsymbol "zwei Männer" - Die spirituelle Deutung

Spirituell gedeutet steht der Traum von zwei Männern für die Sehnsucht nach männlichen Eigenschaften und das vielleicht unbewusst bestehende Schutzbedürfnis der träumenden Person.

zwei Männer
4.8 (95%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


zwei Männer
4.8 (95%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload