Traumdeutung zwei

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Zahlen begegnen uns an jedem Tag unseres Lebens. Ob wir auf die Uhr sehen, einkaufen gehen oder auf den Kalender schauen - gäbe es keine Zahlen, wären wir orientierungslos. Wir könnten keine Uhrzeit mehr ablesen, hätten Tage ohne Datum und auch der Wert von allem, was uns umgibt, wäre nicht mehr zu erfassen.

Die mathematische Zahl "zwei" begegnet uns dabei sehr häufig, wenn auch unbewusst. Wir besitzen zwei Augen, zwei Ohren, zwei Beine und Hände und auch viele unserer Organe gibt es nur im Doppelpack. Doch welche Bedeutung hat das Erscheinen des Traumsymbol "zwei" für uns als Träumende? Wie interpretiert die Traumdeutung dieses Traumbild?



Traumsymbol "zwei" - Die allgemeine Deutung

Allgemein hat das Traumbild "zwei" in der Traumdeutung eine durchaus positive Bedeutung. Dennoch ist sie eine Zahl, die auf verschiedene Weisen interpretiert werden kann. Hier geht es entweder um gemeinsame oder um trennende Aspekte.

Bezieht man die Zahl und das Traumsymbol "zwei" ganz konkret auf die träumende Person, versinnbildlicht sie zwei Seiten ihrer Persönlichkeit. Dies ist sicherlich keine außergewöhnliche Persönlichkeitsstruktur, denn viele Menschen tragen unterschiedliche Wesenszüge in sich, ebenso wie jede Frau einen männlichen und jeder Mann einen weiblichen Anteil besitzt. Die Verhältnisse zwischen den unterschiedlichen Merkmalen variieren stets, je nachdem, in welcher Lebenssituation man sich gerade befindet.

Darüber hinaus steht das Traumbild "zwei" im klassischen Sinne der Traumdeutung für Weiblichkeit und Aufrichtigkeit. Mit dieser Zahl wird die Verbindung von Wissen und Wille sowie Akzeptanz und Verständnis verkörpert.

Je nach Traumsituation weist die Zahl "zwei" im Traum auch auf eine zu entscheidende Situation hin. Möglicherweise geht es im Leben des Träumenden gerade um wichtige Entscheidungsfragen, denen er sich stellen muss. Mit dem Erscheinen des Traumsymbols "zwei" zeigt sich, dass er sich hierbei schwer tut und die Zeit vielleicht noch nicht reif ist, um sich konkret festzulegen.

Jedoch kann auch genau das Gegenteil hinter dem Traumerleben stehen, nämlich dass es an der Zeit ist, sich für eine der Möglichkeiten zu entscheiden, mit denen man sich gedanklich auseinander setzt.

Zerbricht etwas im Traum in zwei Teile, steht vielleicht auch im realen Leben eine Trennung bevor. Dies kann sich auf den partnerschaftlichen Bereich beziehen, aber auch im Berufsleben ist eine Trennung möglich, die für den Betroffenen durchaus positiv sein kann. Einen Arbeitsplatz zu verlieren oder freiwillig zu gehen trägt auch immer die Chance in sich, etwas Neues und Besseres zu bekommen und möglicherweise erst durch die Loslösung von der alten Beschäftigung offen für eine Weiterentwicklung zu sein.

Traumsymbol "zwei" - Die psychologische Deutung

Erscheinen Zahlen im Traum, geben diese oftmals Aufschluss über die Persönlichkeit der träumenden Person. Schaut man aus psychologischer Sichtweise der Traumdeutung einmal auf das Enneagramm (das ist ein esoterisches Zeichen) mit seinen neun unterschiedlichen Persönlichkeitstypen, verbirgt sich hinter der "zwei" der Helfer.

Jemand, der geliebt und geachtet werden möchte und deshalb immer bemüht ist, sich bei anderen Menschen unentbehrlich zu machen. Menschen dieses Typs fühlen sich tief im Inneren nur wertvoll, wenn sie etwas für andere tun können und somit stets ihre Bestätigung im Außen erhalten. Selbstloses Handeln ist für die Betroffenen ein ungeschriebenes Gesetz und das höchste Ideal ist für sie die Liebe.

Interpretiert man das Traumsymbol "zwei" aus dieser Sicht, besitzt der Träumende eine engagierte und sehr soziale Natur. In ihm hat man den besten und verlässlichsten Kollegen. Jemand, der keinen Geburtstag vergisst und selbst Umwege in Kauf nimmt, um anderen zu helfen. Auch kümmern sich Zweier-Typen auf besonders einfühlsame und warmherzige Art um ihre Mitmenschen, da ihnen sehr viel an persönlichen Beziehungen liegt.

Die Kehrseite der Medaille, welche auch die zwei Seiten widerspiegelt, ist die Erwartungshaltung, die der Betroffene trotz seiner Selbstlosigkeit an sein Umfeld hat. Gerade dann, wenn er sich sehr für andere Menschen aufopfert, fühlt er in sich den Anspruch auf Dankbarkeit und glaubt, dass ihm dieser gerechterweise zusteht. Durch diese Denkweise entlädt sich schon einmal impulsiver Unmut, wenn den Erwartungen von Seiten der Außenwelt nicht entsprochen wird.

Traumsymbol "zwei" - Die spirituelle Deutung

Aus spiritueller Sicht symbolisiert das Traumbild "zwei" die Dualität. Es geht insbesondere um das Gleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Energien.

zwei
4.4 (87.5%) 8 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


zwei
4.4 (87.5%) 8 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload