Traumdeutung Würfel

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Würfel sind klassischerweise quadratisch und werden beim Glücksspiel benutzt. Auf jeder Seite eines Würfels sind unterschiedliche Anzahlen an Punkten zu sehen. Sie werden Augen genannt und gehen üblich von eins bis sechs. Die Augenzahl, die nach einem Wurf nach oben gerichtet ist, gilt bei Spielen als Ergebnis, von welchem Gewinn oder Niederlage abhängen.

In der Traumdeutung haben Würfel eine besonders hohe Aussagekraft. Als Traumsymbol kann ein solcher gesehen werden, vielleicht beteiligt der Betroffene sich auch selbst an einem Würfelspiel. Wie aber genau wird das Traumsymbol "Würfel" nun gedeutet?



Traumsymbol "Würfel" - Die allgemeine Deutung

Wenn wir im Wachleben sagen: "Die Würfel sind gefallen." meinen wir, dass die Situation nicht mehr verändert werden kann. In einer Angelegenheit wurde ein entscheidender Punkt erreicht, an welchem es für uns kein Zurück mehr gibt. Dieser Ausspruch und seine Bedeutung findet jedoch auch in der Interpretation des Würfels als Traumsymbol Anwendung. Wenn davon geträumt wird, wie man selbst oder eine andere Person die Würfel wirft, steht dies für eine getroffene Entscheidung. Der Betroffene hat sich im realen Leben auf einen bestimmten Weg festgelegt und muss nun mit den Konsequenzen leben, selbst wenn diese für ihn letztendlich nachteilig sind. Eine Veränderung ist nun nicht mehr möglich.

Erscheint der Würfel im Traum im Rahmen eines Glückspiels, kündigt dies nach allgemeiner Auffassung einen Wendepunkt im Leben an. Es ist dabei nicht zwingend festgelegt, ob der Träumende diesen selbst einleitet, oder ob er sich den Entwicklungen lediglich beugt. Das Sehen eines oder mehrerer Würfel steht darüber hinaus für Feinde, die dem Betroffenen das Leben schwer machen. Nicht jeder im eigenen Umfeld ist ehrlich, man wird möglicherweise hintergangen oder bewusst falsch beraten. Dies gilt insbesondere in Bezug auf den beruflichen Alltag.

Weitere Bedeutungen des Traumsymbols "Würfel" können sich aus der Anzahl der im Traum gewürfelten Augen ergeben.

Traumsymbol "Würfel" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung kann ein Würfel die Unsicherheit des Betroffenen in Bezug auf die eigene Zukunft darstellen. Möglicherweise fürchtet er sich sogar vor dem Schicksal, hat Angst, das Kommende nicht genügend beeinflussen zu können oder selbst durch Fehlentscheidungen bestimmte Wege verbaut zu haben.

Ist es eine andere Person, die im Traum würfelt, zeigt dies, dass der Betroffene dazu neigt, sich von seinen Mitmenschen abhängig zu machen. Deren Wille hat einen sehr hohen Einfluss auf den Lebensweg des Träumenden.

Manche Psychoanalytiker sehen in dem Symbol "Würfel" - insbesondere in Männerträumen - einen Hinweis auf die weiblichen Persönlichkeitsanteile. Der Betroffene ist sich diesen vielleicht gar nicht bewusst. Er sollte den Traum jedoch als Aufforderung verstehen, sich mit diesen Seiten seines Selbst auseinanderzusetzen, sie in den Alltag zu integrieren, ihnen Raum zu geben.

Traumsymbol "Würfel" - Die spirituelle Deutung

Ein Würfel symbolisiert nach der spirituellen Auffassung Chancen und Möglichkeiten. Es gilt diese rechtzeitig zu erkennen und für sich zu nutzen. Ein weiteres Mal werden sie sich dem Träumenden nicht bieten.

Würfel
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Würfel
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload