Traumdeutung Ringkampf

Beim Ringen oder einem Ringkampf wird der ganze Körper zum Kämpfen eingesetzt. Weitere Hilfsmittel sind bei dieser Kampfart nicht erlaubt. Bereits in der Antike war der Ringkampf weit verbreitet. Sogar bei den olympischen Spielen der Antike war das Ringen eine olympische Einzeldisziplin und auch bei den Spielen der Neuzeit gehört der Ringkampf wieder zum olympischen Programm.

Doch was kann nun ein Ringkampf im Traum bedeuten? Worauf will dieses Traumsymbol hinweisen?

Traumsymbol „Ringkampf“ – Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung sieht in einem Ringkampf im Traum ein Sinnbild für eine Auseinandersetzung mit anderen Menschen in der Wachwelt. Diese müssen in der Wachwelt nicht zwangsläufig körperlich erfolgen, vielmehr verweist der Traum auf geistige Konfrontationen oder Wertediskussionen. Interessant für die allgemeine Traumdeutung ist bei einem solchen Traum der Ausgang des Ringkampfes. Siegt der Träumende bei seinem Ringkampf im Traum, wird er sich auch im Wachleben durchsetzen können und sich anschließend von seinem Gegner verabschieden. Verliert der Träumende allerdings den Traum-Ringkampf, sollte er sich in der Wachwelt mit den anderen Personen versöhnen. Ein Kompromiss kann hierfür eine gute Lösung sein.

Beobachtet der Träumende einen Ringkampf in seinem Traum, muss er sich allgemein betrachtet auf Streitereien im Wachleben einstellen. Das Traumsymbol kann in diesem Zusammenhang aber auch auf einen schlechten Gesundheitszustand oder finanzielle Verluste hinweisen. Bei der allgemeinen Auslegung des Traumsymbols „Ringkampf“ spielt auch der Gegner des Träumenden eine wichtige Rolle. Ist dies im Traum ein Freund, erwarten den Träumenden in der Wachwelt meist traurige Zeiten und Kummer. Der Ringkampf mit einem Kind als Traumsymbol bedeutet Unglück und Pech. Ringt der Träumende mit einem Fremden in seinem Traum, kommen auf ihn gefährliche Situationen zu. Möglicherweise hat er in der Wachwelt auch einen Unfall. Das Ringen mit einem Tier im Traum wird laut der allgemeinen Traumdeutung als Hinweis auf Verleumdungen und Hinterlist verstanden.

Traumsymbol „Ringkampf“ – Die psychologische Deutung

Der Ringkampf als Traumsymbol wird innerhalb der psychologischen Traumdeutung als ein Hinweis verstanden, dass der Träumende in der Wachwelt entweder sich selbst oder anderen etwas abringen muss. Der Träumende ist sich über seine Vorgehensweise in dieser Angelegenheit noch nicht im Klaren. Durch den Traum vom Ringkampf soll ihm allerdings bewusst werden, dass ihm kein einfacher Weg bevorsteht.

Ein ungewisser Ausgang des Traum-Ringkampfes will dem Träumenden aufzeigen, dass er noch unsicher ist, ob er siegreich aus einer Auseinandersetzung hervorgehen wird. Ihm werden durch das Traumsymbol auch seine Ängste vor einer Niederlage in der Wachwelt bewusst. In seltenen Fällen kann das Traumsymbol „Ringkampf“ den Wunsch des Träumenden nach Körpernähe oder –kontakt symbolisieren.

Traumsymbol „Ringkampf“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung wird das Traumsymbol „Ringkampf“ als eine Aufforderung an den Träumenden verstanden, an seiner spirituellen Stärke zu arbeiten.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Sport
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz