Traumdeutung Portier

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Portiers findet man vor allem in Hotels oder größeren Wohngebäuden. Zu den Aufgaben eines Portiers gehört es auf Kommende und Gehende zu achten, ihnen die Tür zu öffnen beziehungsweise sie hinein- oder hinauszuleiten sowie Auskünfte zu erteilen. Manchmal übernimmt der Portier auch noch weitere Aufgaben und gleicht dann eher einem Concierge.

Was kann es nun bedeuten, wenn in einem Traum ein Portier erscheint? Sind wir vielleicht gerade Gast in einem Hotel und uns wurde die Tür durch einen Portier geöffnet, weshalb wir ihn nun im Traum sehen? Oder kennt die Traumdeutung eine andere Auslegung für das Traumsymbol?



Traumsymbol "Portier" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung sieht in dem Traumsymbol "Portier" eine Mahnung an den Träumenden, sich nicht im verstärkten Maße um die Angelegenheiten anderer Menschen zu kümmern. Denn diese könnten sein Verhalten schnell als zu große Einmischung auslegen und der Träumende würde sich dadurch nur selbst in der Wachwelt schaden. Außerdem sollte sich der Träumende im Wachleben von Klatsch und Tratsch fernhalten. Auch das Verbreiten von Gerüchten über andere Personen sollte er unterlassen, denn vieles entspricht nicht den Tatsachen. Ist der Träumende selbst ein Portier im Traum, sollte er sich von Sachen, welche ihn nicht betreffen, fernhalten. Diese Zurückhaltung wird sich für sein weiteres Leben auszahlen.

Interessant für die allgemeine Deutung des Traumsymbols ist zudem, ob der Portier im Traum die Tür öffnet oder nicht. Öffnet der Portier im Traum die Tür, soll dem Träumenden bewusst werden, dass er selbstsicher in seinem Leben handeln kann. Hält der Portier im Traum die Tür jedoch geschlossen, sollte sich der Träumende in der Wachwelt zunächst einmal mit sich selbst und seinen Belangen beschäftigen. Erst danach kann er selbstbewusst auf andere Menschen zugehen.

Traumsymbol "Portier" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet ist der Portier als Traumsymbol ein Sinnbild für den eigenen Charakter. In diesem Zusammenhang möchte er im Traum darauf aufmerksam machen, dass man zwischen guten und schlechten Einflüssen unterscheiden sollte. Die guten Einflüsse sollte der Träumende in sein Leben aufnehmen. Von den schlechten Einflüssen sollte er sich in der Wachwelt fernhalten. Doch dies kann im Wachleben manchmal auch schwierig sein.

Erscheint der Portier im Traum unaufmerksam, soll dem Träumenden bewusst werden, dass er im Wachleben manchmal Gut und Böse verwechselt. Er sollte deshalb zukünftig mehr an sich arbeiten und auf dem richtigen Weg bleiben. Ein aufmerksamer und zuvorkommender Portier als Traumsymbol veranschaulicht dagegen, dass der Träumende ein sehr gutes Urteilsvermögen besitzt.

Traumsymbol "Portier" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung verdeutlicht ein Hotelportier als Traumsymbol den Wunsch des Träumenden nach einer sicheren Zuflucht, um sich spirituell weiterzuentwickeln.

Portier
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Portier
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload