Traumdeutung Wohnung

Lesedauer: ca. 21 Minuten

Eine Wohnung sind die privaten Räume, das Zuhause, in dem ein Mensch sich aufhält und wohin er sich zurückziehen kann. Hier fühlt er sich sicher und er richtet sie sich nach dem eigenen Geschmack ein.

So wie eine Wohnung ein wichtiger Teil im Leben eines Menschen ist, ist auch das Traumsymbol zu verstehen, denn es soll einen Teil des Menschen darstellen. Die Wohnstätte, die im Traum erscheint, ist also ein Symbol für den Träumenden selbst und spiegelt seine gegenwärtige Situation. Überlegen Sie auch, in welchem Stockwerk vom Haus die Wohneinheit lag; ob Parterre oder im obersten Stock als Dachgeschosswohnung spielt ebenfalls eine Rolle für eine tiefgehende, korrekte Analyse Ihres Traumerlebnisses.

Einige Traumsituationen kommen im Zusammenhang mit einer Wohnung häufiger vor als andere. Diese oft erlebten Traumbilder möchten wir Ihnen eingangs gerne vorstellen:


Inhaltsverzeichnis


Traumsymbol „Wohnung“ - Die häufigsten Träume zum Symbol

Zustand, Lage und Eigenschaften der Wohnung im Traum

Dreckige und unordentliche Wohnung im Traum, Spinnweben in der Wohnung

Wer im Traum eine Wohnung voll Dreck und Spinnweben sieht, obwohl er im wachen Leben ein ordentlicher Mensch ist, der sollte sich mit seinem Seelenleben stärker beschäftigen. Da die Wohnung einen Teil des Selbst darstellt, scheint es hier ein Problem zu geben, wenn im Traum eine verschmutzte oder auch stinkende Wohnung erscheint. Die Unordnung in den vier Wänden steht symbolisch für das herrschende Chaos im Träumer. Diese kann sich außerdem auf zwischenmenschliche Kontakte auswirken.

Dunkle und schlechte Wohnungen in unseren Träumen, die verwinkelte Wohnung

Dunkelheit im Traum steht für das Verborgene, das Geheime in der Seele. Ist die Wohnung verwinkelt oder hat keine Fenster und ist deshalb dunkel, fehlt es dem Träumenden an Selbstreflexion. Das bedeutet, dass er sein Wesen noch nicht bis in die Tiefe erkundet hat. Es gibt Wünsche und Bedürfnisse zu entdecken, die bislang nicht an die Oberfläche gelangt sind - die Erforschung lohnt!

Träume von einer hellen Wohnung, die weiße und offene Wohnung

Ist die Wohnung im Traum hell, freundlich und weiß gestrichen, ist der Träumende in Balance mit sich selbst. Er lebt in klaren Verhältnissen und hat eine „aufgeräumte“ Seele. Oft setzt sich der Betroffene mit sich selbst, seinen Wünschen und Zielen auseinander, um sich auf diese zu konzentrieren. Das Helle steht symbolisch für die Bewusstwerdung.

Die große Wohnung erscheint im Traum

Erscheint die Wohnung, die im Traum gesehen wird, groß und geräumig, so verfügt der Träumende über viele Facetten seiner Persönlichkeit. Er oder sie ist vielseitig interessiert und aufgeschlossen; in seinem Umfeld gilt die Person als beliebt und sympathisch. Die große Wohnung steht symbolisch außerdem für einen gewissen Drang nach persönlicher Freiheit und Individualität.

Gemütlich: Eine kleine Wohnung im Traumerlebnis

Träumt man hingegen von einem kleinen Appartement, fühlt sich der Träumer vielleicht eingeschränkt in seinem Wesen. Es mag an den äußeren Umständen liegen, dass derjenige seinen Bedürfnissen kaum nachgehen kann. Hierfür kann es finanzielle oder zeitliche Gründe geben, doch auch Furcht oder fehlende Offenheit kommen in Frage. Etwas schlummert im Verborgenen und will entdeckt werden.

Eine nasse und feuchte Wohnung mit Schimmel - die Traumdeutung

In der Traumdeutung stehen Wasser und Feuchtigkeit für die Reinigung und das Loslassen. Wer also von einer feuchten und damit für Schimmel anfälligen Wohnung träumt, der möchte sich zwar seelisch von etwas lösen, scheitert aber daran. Es kann sich dabei um ein Ereignis in der Vergangenheit handeln, mit dem der Träumer endlich abschließen möchte, oder mit einer Person. Dennoch erhält dieser Aspekt immer wieder Einzug im Leben des Träumers. Hierüber in Traurigkeit zu versinken, ist jedoch fatal - schöpfen Sie Mut, dass Sie die Angelegenheit eines Tages erfolgreich überwinden werden.

Eine Messie-Wohnung im Traum erleben: Die Unterkunft ist verwüstet, kaputt, zerstört!

Bei einer vollkommen verwüsteten Wohnung im Traum steht der Träumende in einem Konflikt mit sich selbst. Handelt es sich um eine zerstörte Messie-Wohnung mit Bergen voller Müll, die allerdings nicht dem Träumer gehört oder bekannt vorkommt, so fühlt sich der Betroffene verwundbar. Ist der schlimme Zustand der Wohnung im Traum sein Verschulden, kann der Traum als Mahnung angesehen werden, sich stärker auf ein Ziel zu konzentrieren.

Eine Wohnung ohne Tür oder ohne Wände im Traum erleben

Kann man im Traum eine Wohnung mit verschiedenen Zimmern erkennen, die jedoch keine Türen aufweisen, so sind die verschiedenen Persönlichkeitsaspekte des Träumers eng miteinander verwebt. Der Übergang ist offen und aus den einzelnen Aspekten ergibt sich ein ganzes Wesen, welches sich im Gleichgewicht befindet. Der Träumer schafft es im Alltag, seine Bedürfnissen weitestgehend gleichermaßen nachzukommen. Fehlen die Wände im Traum und wirkt die Wohnung wie eine einzige Fläche, deren Räume verschmelzen, fehlt dem Träumer der seelische Schutzwall nach außen. Er trägt sein Herz „auf der Zunge“, wie man sprichwörtlich sagt, macht sich dadurch allerdings verletzlich.

Ach du Schreck! Träumen, dass die Wohnung eingestürzt ist

Stürzen im Traum die Wohnungsdecke und die -mauern bedrohlich ein, ist dies ein Zeichen an den Träumer: In der eigenen Seele herrschen Unruhe und Unordnung. Die Balance wurde aufgehoben und Unzufriedenheit stellt sich ein. Gleichzeitig kann das Abreißen der Mauern im Traum einen Befreiungsakt darstellen, dann können neue Pläne geschmiedet werden, wenn die Wohnung im Traum einstürzt. Achten Sie für die genaue Trauminterpretation auf weitere im Traum gesehene Symbole und deuten Sie diese zusätzlich.

Die möblierte Wohnung und was der Traum bedeutet

Ein Möbelstück im Traum verweist auf die Einstellung des Träumers zu seinem Umfeld, also zu seinen Freunden und seiner Familie. Ist eine Wohnung im Traum mit Möbeln bestückt, sind nahestehende Personen für den Träumer elementar wichtig. Sie geben demjenigen psychischen Halt und Unterstützung. Viele dieser Menschen hat er fest in seine Persönlichkeit, in sein Wesen und seine Seele aufgenommen; sie gelten als fixer Bestandteil seines eigenen Seins.

Die Wohnung im Keller - die Traumanalyse

Eine Keller-Wohnung im Traum weist auf die Notwendigkeit hin, finanzielle Reserven aufzubauen. Manchmal lebt ein Träumer gerne über seine Lebensverhältnisse hinaus und gönnt sich Ausgaben, die er sich eigentlich nicht leisten kann. Wer eine tief gelegene Wohnung in seinem Traumerlebnis erkennt, der muss mit unerwarteten Ausgaben rechnen, die zu einer Geldnot führen können. Sorgen Sie vor!

Eine Luxus-Wohnung als Traumsymbol

Haben Sie eine prachtvolle Luxus-Wohnung im Schlaf gesehen? Vielleicht sogar gegenüber der eigenen Wohnung? Dieser Traum stellt eine Warnung dar. Denn anders als erwartet kommt es nicht zu einem finanziellen Zugewinn in der Wachwelt, sondern das Gegenteil kann der Fall sein: Es drohen Verluste. Sie sollten in nächster Zeit keine riskanten Geldgeschäfte machen oder dubiose Verträge abschließen. Schauen Sie sich das Kleingedruckte lieber zweimal an.

Die Wohnung aus der Kindheit sehen

Wenn man im Traum eine Zeitreise unternimmt und sich plötzlich in der Wohnung aus seiner Kindheit wiederfindet, so gibt es Angelegenheiten aus der Vergangenheit, die noch erledigt werden müssen. Das Unterbewusstsein beschäftigt sich mit diesen Aufgaben aus früheren Zeiten. Um Seelenfrieden zu finden, sollte der Betroffene diese Aspekte aufarbeiten.

Schäden durch Wasser oder Feuer an der Wohnung im Traum

Im Traum steht die Wohnung unter Wasser und ist überflutet

Steht im Traum die Wohnung unter Wasser oder strömt Wasser durch eine Wand oder eine Tür, so dringen das Unterbewusstsein und bislang verborgene Wesensaspekte an die Oberfläche. Der Träumende erlebt eine plötzliche Klarheit, symbolisiert durch den Wasserschaden und die Überschwemmung, die im Traum zwar bedrohlich wirkt, aber tatsächlich Gutes mit sich bringt. Der Wasserschaden schwemmt aufgestautet Gefühle in das Bewusstsein; diese können somit besser verarbeitet werden.

Hilfe! Feuer in der Wohnung, die eigene Wohnung brennt! Im Traum explodiert alles

Der Alptraum, dass plötzlich die Wohnung in Flammen steht und man dort gefangen ist, verursacht Herzrasen. Tatsächlich kündigt dieses Traumsymbol eine Veränderung im Wesen des Träumers an. Er oder sie entwickelt einen neuen Persönlichkeitsaspekt oder verstärkt einen bestehenden. Der Grund dafür kann in einer beruflichen oder persönlichen Weiterentwicklung liegen, welche von außen neue Eindrücke zuführt. Empfindet man Angst vor dem Wohnungsbrand im Traum, kann man dieses Gefühl auch auf die Veränderung beziehen: Der Träumende sorgt sich, den neuen Anforderungen nicht gerecht zu werden.

Die Größe der Wohnung im Schlaf

Eine Wohnung mit vielen Zimmern im Traum sehen

Räume in einer Wohnung versinnbildlichen die verschiedenen Persönlichkeitsaspekte des Träumenden. Sind zahlreiche Zimmer in der geträumten Behausung zu entdecken, ist die Persönlichkeit der betreffenden Person ebenso facettenreich. Derjenige ist aufgeschlossen und offen für neue Erfahrungen; auch ist ein gesundes Maß an Neugierde und Wissensdurst vorhanden. Allerdings sollte man sich davor hüten, zu viel Oberflächlichkeit an den Tag zu legen.

Traumbild: Die Wohnung hat neue Räume oder neue Zimmer

Hat die geträumte eigene Wohnung neue Räume, die dem Träumer in der Traumsituation unbekannt vorkommen, dann steht ein Wendepunkt im Leben bevor. Neue Wege, im Traumsymbol der neuen Zimmer aufgezeigt, eröffnen sich. Interessanterweise träumen Frauen häufiger von solchen neuen Wohnungsräumen als Männer. Oft zeigen sich darin außerdem neue Persönlichkeitsaspekte, die gerade heranreifen.

Eine große oder größere Wohnung im Schlaf erleben

Vergrößert sich die Wohnung oder zieht man im Traum von eine kleine in eine große Wohnung, dann entdeckt man neue Seiten an sich. Die Perspektive verändert und erweitert sich, und es rücken neue Ziele ins Visier des Träumers. Der Auslöser für die neue Ansicht der Dinge im Leben mag eine Kleinigkeit sein, wie beispielsweise ein Gespräch mit früheren Bekannten über die alten Zeiten. Jedenfalls ist der Betroffene ins Grübeln gekommen über sich und seine Lebenssituation.

Gemütlich: Die kleine Wohnung im Traum

Ist die Wohnung aus dem Traum klein und überschaubar, fühlt sich der Träumende in seinem Wesen eingeengt. Es gibt keinen Raum für neue Ansichten oder eine Weiterentwicklung. Das Traumbild sollte als Aufforderung verstanden werden, sich mehr mit den eigenen Wünschen, Interessen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen. Dies gilt insbesondere dann, wenn man im Traumgeschehen von einer großen Wohnung in eine kleinere umzieht.

Zwei Wohnungen, eine Zweitwohnung im Traum

Wer von 2 Wohnungen träumt, die ihm gehören, der fühlt in sich Wesensmerkmale, die miteinander konkurrieren. Der Träumer fühlt sich regelrecht zwiegespalten und weiß in einigen Situationen nicht, wie er handeln soll. Ein Beispiel ist jemand, der einerseits sehr fürsorglich und selbstlos ist, aber gleichzeitig an sein eigenes Wohl denken möchte. Wichtig ist, dass man mit der getroffenen Entscheidung gut leben kann. Positiv ausgelegt zeigen die zwei Persönlichkeitsseiten die charakterliche Tiefe des Träumenden.

Rund um den Wohnungs-Umzug im Traum

Im Traum eine neue Wohnung suchen und besichtigen

Eine Wohnungsbesichtigung ist eine aufregende Sache - nicht nur in der Wachwelt. Auch im Traum können die Eindrücke des möglichen zukünftigen Heims gesammelt und verarbeitet werden: Kann man sich vorstellen, sich hier zuhause zu fühlen? Wer sich eine Wohnung im Traum ansieht, der setzt sich intensiv mit sich selbst auseinander. Es ist ein Blick auf die eigene Psyche, auf seine Wünsche und Erwartungen an das Leben. Übrigens kann sich auch eine gewisse Rastlosigkeit in dem Traumbild ausdrücken, was einher geht mit dem Aspekt der regelmäßigen Selbstbetrachtung.

Neue Wohnung suchen, aber Wohnung nicht finden - was bedeutet der Traum?

Wer im Traum etwas sucht, aber nicht findet, der befindet sich gerade in einer Phase der Orientierungslosigkeit. Überlegen Sie, ob Sie sich gerade in einem Zustand der inneren Balance finden oder ob Ihnen eine ungewisse Zukunft Sorgen bereitet. Eine Ruhezeit kann hilfreich sein, um die Gedanken zu sortieren und sich realistische(re) Ziele zu stecken.

Träumen, die neue Wohnung zu bekommen

Wenn man im Traum die Zusage erhält, in eine neue Wohnung einziehen zu können, dann warnt das Traumbild vor zukünftigen Verpflichtungen. Da diese in der Wachwelt als lästig und stressig empfunden wird, sollte darauf verzichtet werden. Halten Sie also die Augen offen, wenn Ihnen jemand einen Vertrag mit einem Angebot unterbreitet oder Ihnen mündlich Versprechungen macht.

Traumdeutung: Eine Wohnung ist bereits besetzt oder vergeben

Hat man sich im Traum für eine neue Wohnung interessiert und ist diese am Ende schon weg und an jemand anderes vergeben, symbolisiert diese Traumsituation die Aufgabe eines Wesensmerkmals. Der Träumer verabschiedet sich unbewusst von einem negativen Charakterzug und arbeitet an sich. Das kann eine starke Eifersucht sein, die einer Partnerschaft gefährlich wurde, oder Neid. Gibt es eine Person, die sich negativ in der Seele des Träumers verankert hat, löst man sich nun gedanklich von dieser.

Eine Wohnung mieten im Traum

Die Miete im Traum steht für Verantwortung, die eine Person übernimmt. Handelt es sich im Traum um die eigene Wohnung, die gemietet wird, steht der Träumer zu seinem Charakter - mit allen Vorzügen und Nachteilen. Ist man selbst Vermieter oder ist es die Mietwohnung einer weiteren Person im Traum, so neigt man dazu, die Verantwortung auch für andere übernehmen zu wollen. Hier ist es manchmal besser, sich zurückzuhalten.

Träumen, eine Wohnung zu erben; Traumdeutung Wohnung kaufen

Wie im wachen Leben kündigt eine Erbschaft häufig Ärger und schwierige Zeiten an. Eine stressige Lebensphase fordert ihren Tribut. Der Träumer sollte aufgrund der schlechter werdenden Gesundheit über eine Pause nachdenken, um einmal durchatmen zu können. Jenseits der äußeren Einflüsse können auch schwierige Charakterzüge des Träumenden Probleme bereiten - es gilt, hier in sich zu gehen und über eine eigene Besserung nachzudenken.

Die Traum-Wohnung verkaufen oder vermieten

Wer sich selbst im Traum als Verkäufer einer Wohnung sieht, der versucht sinnbildlich sich selbst „an den Mann“ zu bringen, das heißt sich selbst gut zu verkaufen. Möglich ist hier eine gute Präsentation der eigenen Fähigkeiten für einen neuen Job oder beim Flirt mit einem potentiellen Partner. Vermietet man die Wohnung im Traum hingegen nur, bleibt sie also im eigenen Besitz, könnte es zu Anspannungen und Ärger in der Wachwelt kommen. Schließlich übernimmt man als Vermieter im Traum eine gewisse Verantwortung für die betreffende Wohnung. Im übertragenen Sinne muss sich der Träumende um etwas oder jemanden in der Realität bemühen.

Eine Wohnung tauschen im Schlaf, Wohnung wechseln im Traumerlebnis

Wenn man davon träumt, seine Bleibe im Schlaf mit jemandem zu tauschen, so sehnt man sich nach einem tiefgehenden Austausch mit einem nahe stehenden Menschen. Der Träumer wünscht sich eine gegenseitige geistige Befruchtung, die die eigene Weiterentwicklung fördert. Das Gespräch mit einer inspirierenden Preson soll eigene Klarheit bringen. Wer seine Wohnung im Traum wechselt, den drängt es außerdem danach, neues zu sehen und zu entdecken.

Die frühere oder vorherige Wohnung im Schlaf sehen

Erkennt man in seinem Traum eine Wohnung aus der Vergangenheit, braucht man im Alltag mehr Zeit für sich. Der Betroffen muss Erlebtes verarbeiten und seine eigenen Grundbedürfnisse erst wieder ins Gedächtnis rufen. Aufgrund der stressigen Lebensphase haben sich in letzter Zeit viele Eindrücke gesammelt. Die alte Wohnung im Traum enthält vermutlich viele Erinnerungsstücke, die ein Wohlgefühl auslösen; hier versucht das Unterbewusstsein, im Schlaf in einen Ruhezustand zu kommen.

Traumdeutung „Wohnung kündigen“

Zu Unterscheiden ist bei einer Wohnungskündigung im Traum, ob Sie selbst gekündigt haben oder vom Vermieter gekündigt wurden. Im ersten Fall, wenn Sie selbst die Kündigung eingereicht haben, dann haben Sie in der Wachwelt das Ende einer Angelegenheit akzeptiert. Das Unterbewusstsein schließt langsam damit ab. Wird Ihnen gekündigt, beendet ein von außen kommender Umstand eine Situation. Das geschieht ohne das Zutun des Träumenden und ist auch vielleicht nicht in dessen Sinne.

Im Traum aus der Wohnung ausziehen und aufgeben; Verlust der Wohnung

Das Ausziehen aus der alten Wohnung im Traum verweist als Sinnbild auf einen Wandel im Leben des Träumers. Zudem kann es auf ein gewisses Maß an Rastlosigkeit stehen oder den Drang, über die eigenen Verhältnisse zu leben. Um eine exakte Traumanalyse durchführen zu können, hilft die Deutung weiterer im Traum entdeckter Traumsymbole. Verliert man seine Wohnung im Schlaferlebnis unfreiwillig, sollte der Betroffene in nächster Zeit verstärkt auf seine finanziellen Ausgaben achten.

Wohnung auflösen im Traum, die Wohnung ausräumen und entrümpeln

Haben Sie im Traum eine oder Ihre Wohnung ausgeräumt und entmistet? Das Aufräumen symbolisiert im Traum die Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit. Man hat möglicherweise erkannt, dass man einen negativen Charakterzug aufweist - der muss nicht zwangsläufig anderen Menschen schaden, jedoch kann man selbst darunter leiden. Mit Hilfe der geträumten Wohnungsauflösung lernt der Träumer im Schlaf, sein Wesen besser zu kontrollieren und das Leben zu organisieren.

Im Traum eine Wohnung leer räumen

Wenn in der geträumten Wohnung die Möbel fehlten und sie vollkommen leer erschien, dann steht eine Veränderung entweder kurz bevor oder sie wurde bereits durchlebt. Dieser Wandel kann sich auf jeglichen Lebensbereich auswirken, ob beruflich oder privat. Eine leere Wohnung kann darüber hinaus eine Erkrankung symbolisieren, die sich jedoch nicht beim Träumenden selbst, sondern in dessen Bekanntenkreis entwickelt.

Die Renovierung der Wohnung, streichen im Traum

Sogar im Traum wird so manche bestehende oder neue Wohnung renoviert und frisch gestrichen. Wer sich im Traumgeschehen mit Tapetenkleister oder einem Farbpinsel sieht, der räumt sinnbildlich seine Seele auf. Die Unordnung, die aus den Augen verlorenen Ziele und Bedürfnisse werden neu sortiert und ausgewertet: Bin ich mit der derzeitigen Lebenssituation und den vermutlichen zukünftigen Zuständen glücklich und einverstanden? Ist dem nicht so, sollte man sich motivieren, daran etwas zu ändern und sich selbst zu „renovieren“. Vielleicht beauftragte man für die Renovierung oder die Reparaturen aber auch einen Handwerker, wie beispielsweise einen Schreiner. Dieser verweist dann meist auf die Mühen, welche für das eigene bescheidene Glück notwendig sind.

Der Umzug in eine neue schöne Wohnung

Die Traumdeutung weiß über den Umzug in eine andere, neue Wohnung Interessantes zu berichten: Im Inneren wünscht sich der Träumer eine Veränderung, einen Wandel in seinem Leben. Das mag ein wortwörtlicher Tapetenwechsel sein, eine neue Arbeitsstelle mit größeren Herausforderungen und/oder besserer Bezahlung, eine neue Beziehung und schlichtweg eine neue Frisur. Ist die Wohnung im Traum, in die der Träumer zieht, besonders schön, gemütlich und ansprechend, dann fühlt er sich im Wachleben ebenso zufrieden mit jener Veränderung.

Traumanalyse: Der Einzug in eine Wohnung

Der Bezug einer neuen Unterkunft ist immer ein Neubeginn - nicht nur im Traum. Auch im wachen Zustand nähert sich der Träumer einem neuen Lebensabschnitt, er spürt bereits die wachsende Veränderung in sich. Das Gefühl und der Drang, sich selbst neu zu entdecken und weiterzuentwickeln, sind gerade sehr stark. Loten Sie aus, welcher Lebensweg für Sie bestimmt aus und trauen Sie sich, auch eine einschneidende Veränderung in die Tat umzusetzen, wenn Sie das Traumbild „Wohnung einziehen“ erlebt haben!

Wohnung neu einrichten im Traum, eine Wohnung umbauen, umräumen, umstellen

Wenn man im Schlaf seine oder eine fremde Wohnung neu einrichtet, die Möbel verrückt und umstellt, dann beschäftigt man sich im realen Leben mit einer Menge von Problemen. Ein Umbau, das Rücken und Räumen im Traum versinnbildlicht die Suche nach einer Lösung für diese Hindernisse. Fügt sich das Bild zusammen und passen schließlich alle Möbel und Gegenstände zueinander, ist man der Lösung sehr nah. Ruhigere Zeiten werden sich daraufhin im Leben des Betroffenen wieder einstellen.

Die immer gleiche Wohnung in den Träumen sehen

Wer sich - vielleicht in wiederkehrenden „Recurring Dreams“ - in immer derselben Wohnung wiederfindet, der steht auf der Stelle. Die Persönlichkeitsentwicklung ist derzeit gehemmt und ins Stocken gekommen. Dieses Blockade kann von außen verursacht werden, ohne Schuld des Träumers, aber auch von ihm oder ihr selbst ausgehen. Ängste vor einer Auseinandersetzung mit sich und seinen Persönlichkeitsaspekten können hierbei eine Rolle spielen.

„Meine Wohnung“ als Traumbild

Erkennt man im Schlaf seine eigene Wohnung aus der Realität, setzt sich der Träumer im Augenblick intensiv mit sich selbst und seinem Wesen auseinander. Wird die Wohnung als angenehm und mit einem Wohlgefühl im Traum erlebt, so fühlt man sich auch im Wachleben wohl und in Balance mit sich. Das innere Gleichgewicht ist allerdings gestört, wirkt die eigene Wohnung im Schlaf bedrohlich, dunkel und wenig einladend.

Eine Wohnung von Verstorbenen betreten oder übernehmen im Traumgeschehen

Verstorbene symbolisieren in der Traumdeutung noch nicht verarbeitete Gefühle. Ein Ereignis aus der Vergangenheit hat sich fest im Wesen des Träumenden verankert. Außerdem kann die Wohnung von verstorbenen Menschen im Traum eine gute Nachricht versinnbildlichen; auch kann man mit Hilfe von außen bei einem schwierigen Unterfangen rechnen.

Die Reinigung einer Wohnung im Traum

Die eigene Wohnung im Traum putzen und sauber machen

Das Putzen, Säubern und gründliche Reinigen einer Wohnung - ob neue oder alte Wohnung, spielt hierbei keine Rolle - symbolisiert laut allgemeiner Traumdeutung eine Reinigung des Charakters. Auch zwischenmenschliche Beziehungen werden wieder stärker gepflegt, vielleicht nimnmt man sogar Kontakt zu alten, fast vergessenen Freunden auf.

Löblich: Eine fremde Wohnung putzen

Wenn man im Traum nicht seine eigene, sondern eine fremde und unbekannte Wohnung putzt, dann wundert man sich vielleicht. Arbeitet man nicht gerade als Putzfrau, tritt solch ein Traum wohl eher selten auf. Dennoch ist das Traumbild keineswegs ungewöhnlich: Es zeigt an, dass sich der Träumer mit dem Wesen einer zweiten Person auseinandersetzt. Das kann der Partner oder die Partnerin sein, ein Familienangehöriger oder Freund/in. Derjenige, der putzt, wünscht sich eine Veränderung im Charakter der betreffenden Person - vermutlich, weil ihn die negative Ausprägung selbst belastet.

Hauruck! Aufräumen und räumen in der Wohnung

Wer im Traumerlebnis die Wohnung entmistet, aufräumt und sich beim Umsortieren und Wegwerfen sieht, der räumt in seiner Seele auf. Die in letzter Zeit entstandene Unordnung und das Chaos lassen kaum noch klare Gedanken und Reflexionen über das eigene Tun zu. Das Unterbewusstsein hat die Notwendigkeit erkannt, sich von so manchem Ballast zu trennen - packen Sie es an, Unwichtiges von Wichtigem zu unterscheiden!

Vom Einbruch in die Wohnung träumen

Träumen vom Einbruch und dem Eindringen in eine Wohnung

Ein Wohnungseinbruch kann zu einem wahren Alptraum werden. Die Angst und die Unsicherheit, die man dabei im Traum erlebt, fühlen manche Menschen noch Stunden oder sogar Tage später im Alltag: Bin ich sicher in meiner Wohnung? Doch sorgen Sie sich nicht. Das Traumsymbol von einem Einbruch, einem Einbrecher oder Fremden in der Wohnung deutet nicht auf ein solches Ereignis, das tatsächlich stattfinden wird. Es bedeutet lediglich, dass die üblich Ordnung im Seelenleben des Betroffenen durcheinander geraten ist.

Traumdeutung: Eine Wohnung durchsuchen

Träumt man davon, dass die Wohnung nach einem Einbruch chaotisch und durchsucht ausschaut, befindet sich auch der Träumer in einer Phase des Suchens. Vermutlich stellt er oder sie sich die Frage, ob sein eingeschlagener Lebensweg der richtige für ihn oder sie ist. Der Träumer wägt ab, welche Alternativen es geben könnte. Zu einer Umsetzung kommt es noch nicht, es sei denn, man beseitigt im Traum das entstandende Chaos in der Wohnung.

Diebstahl in der Wohnung, eine Wohnung wurde ausgeraubt im Traum

Wurde in der eingebrochenen Wohnung ein Diebstahl begangen und fehlt beispielsweise Geld oder Schmuck im Traum, steckt hinter dieser Traumsituation meist ein tatsächlicher Mangel oder die Angst vor einem Verlust. Da die Wohnung die Persönlichkeit des Träumenden symbolisiert, lässt sich im Zusammenhang mit einem Raub also sagen, dass man Sorge um den Verlust seiner eigenen Interessen und Bedürfnisse hat. Ist vielleicht ein Ziel in weite Ferne gerückt, welches Ihnen aber viel bedeutet hat?

Fremde Menschen sind in der Wohnung, ein fremder Mann hält sich dort auf!

Es ist ein seltsames Gefühl, befinden sich im Traum fremde Menschen in einer Wohnung. Man spürt selbst im Schlaf, dass diese Personen dort nicht hingehören - doch was bedeutet dieser Traum? In Kombination mit der Wohnung zeigen die Fremden auf, dass sich der Träumende mit einem bestimmten Teil seines Selbst auseinandersetzt. Dieser Persönlichkeitsanteil ist ihm noch weitgehend unbekannt und befremdlich, macht vielleicht sogar ein bisschen Angst. Es kann sich dabei auch um einen Anteil handeln, den der Betroffene bislang erfolgreich aus seinem Bewusstsein gestrichen hat - doch jetzt kommt dieser wieder ans Tageslicht.

Der Traum von Tieren in der Wohnung

Eine Maus oder mehrere Mäuse in der Wohnung - die Traumdeutung

Hat sich eine kleine Maus oder auch eine Spitzmaus im Traum in der Wohnung eingenistet und läuft nun umher, sind es kleine Sorgen und Ärgernisse, die den Träumenden belasten und an ihm „nagen“. Der Traum sollte als Aufforderung verstanden werden, sich um diese kleinen, aber in der Summe doch großen Probleme zu kümmern und diese aus der Welt und dem Unterbewusstsein zu schaffen. Wer mehrere Mäuse durch die Wohnung im Traum huschen sieht, der hat auch mit einer Vielzahl von Schwierigkeiten im Leben zu kämpfen. Hier gilt es Hilfe anzunehmen, um größere Hindernisse gemeinschaftlich aus dem Weg zu räumen.

Träume von Ratten in der Wohnung

Befinden sich Ratten in einer geträumten Wohnung, bedrücken Selbstzweifel am Träumenden. Die seelische Balance ist ins Wanken geraten, vermutlich durch ein bestimmtes Ereignis im Leben des Träumenden. Als Traumbild fordert die Ratte in den vier Wänden dazu auf, an diesen Zweifeln zu arbeiten und sich intensiver mit seinen eigenen Wünschen auseinanderzusetzen.

Zzzzzz. Eine Schlange in der Wohnung - ein Angsttraum

Die Schlange symbolisiert gemäß der volkstümlichen Traumdeutung unsere Triebe, Gefühle und Instinkte. Diese befinden sich meist tief in unserem Wesen verankert. Wird nun eine Schlange in der eigenen Wohnung im Traum sichtbar, so treten derartige Aspekte an die Oberfläche. Ein Entwicklungsprozess wird eingeleitet, das heißt der Träumer beginnt sich zunehmend mit sich selbst zu beschäftigen und sein Wesen (neu) zu definieren.

Rooooarrr! Das Traumsymbol „Tiger in der Wohnung“

Unsere Urinstinkte und Triebe werden häufig durch einen Traum-Tiger dargestellt. Ist die Raubkatze in der Wohnung gefangen, so kann der Träumende seine Ängste besiegen. Etwas, das seit Ewigkeiten in ihm schlummert, wird endlich bekämpft. Ist der Tiger aus freien Stücken in der Traum-Unterkunft, können Hindernisse auf dem Weg zur Persönlichkeitsentfaltung erfolgreich überwunden werden.

Was das Pferd in der Wohnung in der Traumdeutung symbolisiert

Ein Pferd im Traum zeigt die animalische Seite des Träumenden, seine Gefühle und Instinkte. Handelt es sich um ein prachtvolles, starkes Pferd wie einen Hengst in einer Wohungsumgebung, so ist es gut um die Lebensenergie und den Lebensmut des Träumers bestellt. Wirkt das Pferd jedoch kränklich und schwach, ist auch der Betroffene mental angeschlagen. Um seine „Batterie“ wieder aufzufüllen, bedarf es einer Auszeit. Machen Sie mal wieder Urlaub und legen Sie die Füße hoch!

Traumsymbol "Wohnung" - Die allgemeine Deutung

Die Wohnung im Traum wird in der Regel als Symbol für den Träumenden selbst interpretiert. Erscheint das Traumsymbol „Wohnung“, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten der Deutung, die jeweils davon abhängen, was mit dem Appartement, also auch mit dem Träumenden passiert.

Wenn der Träumende sein eigenes Dach über dem Kopf nicht finden kann, dann wird dies als Zeichen dafür gedeutet, dass er den Glauben an das Gute im Menschen verlieren wird. Hat er gar keine Unterkunft, dann ist dies ein schlechtes Omen. Es bedeutet, dass er häufig Pech haben wird und falsche Entscheidungen trifft. Hindernisse auf dem Lebensweg drohen auch, wenn sich die eigene Bude in einem Ghetto, also in einem sozial schwachen Standort befindet.

Ein Wohnungswechsel oder Umzug wird als Hektik und als Ankündigung von kurzfristigen Reisen interpretiert, während ein fremder Wohnsitz ein Zeichen für anstrengende Veränderungen ist. Wird im Traum eine Wohnung gemietet oder eine Eigentumswohnung gekauft, dann wird sich auch die allgemeine Situation des Träumenden verbessern.

Träumen Männer von einem Domizil mit vielen offenen Türen, wird dies als Hinweis für ebenso viele verschiedene Beziehungen zu Frauen verstanden. Träumt der Mann von einer Wohnung aus viel Holz, ist der Wunsch nach einer eher mütterlichen Frau vorhanden.

Wenn im Traum eine Frau ihre Bleibe verlässt, wird dies als Hinweis interpretiert, dass über sie schlecht geredet wird. Wird man im Schlaf von einem Stalker in der eigenen Wohnung beobachtet, sollte man sich eventuell mit seinen Idealvorstellungen auseinandersetzen. Denn diese erscheinen zu anspruchsvoll.

Traumsymbol "Wohnung" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Deutung wird das Traumsymbol Wohnung als Zeichen der eigenen, individuellen Ordnung gesehen. Die Wohnung im Traum lässt erkennen, welche Bereiche der eigenen Person vom Träumenden genutzt und sozusagen in Besitz genommen wurden.

Der Zustand der Wohnung gibt einen weiteren Hinweis auf die Lebenssituation des Träumenden. Ist die Wohnung im Traum schön und gepflegt, dann werden auch die eigenen Lebensverhältnisse angenehm. Handelt es sich allerdings um eine heruntergekommene Behausung, dann deutet dies auf Probleme in zwischenmenschlichen Beziehungen hin oder sogar auf eine Krankheit. Stürzen im Traum sogar die Wände der Wohnung ein, dann ist auch ein Zusammenbruch des Menschen möglich.

Auch die Gegenstände, welche in der Traumwohnung vorhanden sind, können von Interesse sein und sollten bei der Auslegung beachtet werden. Sah man vielleicht viele Pflanzen oder mehrere Sofas? Befand sich eventuell auch ein Ofen oder ein Kachelofen in der Wohnung?

Traumsymbol "Wohnung" - Die spirituelle Deutung

Gibt es in der Wohnung Öffnungen zum Beispiel in Form von Dachfenstern nach oben, dann wird dies als Zeichen für die Verbindung zur spirituellen Welt und zum eigenen spirituellen Bewusstsein interpretiert.

Wohnung
4.5 (90%) 22 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Wohnung
4.5 (90%) 22 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload