Traumdeutung Ausweis

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Personalausweis oder auch kurz "Perso" dient in erster Linie dem Identitätsnachweis im Inland. Doch auch das Reisen ins Ausland ist mittlerweile mit dem Ausweis kein Problem mehr, weshalb viele Menschen keinen Reisepass mehr besitzen und lediglich mit ihrem Ausweis vereisen.

Aber was kann es nun bedeuten, wenn man im Traum einen Ausweis sieht? Worauf will ein solcher Traum hinweisen? Ist es vielleicht eine Erinnerung aus dem Unterbewusstsein, den Pass für eine Reise nicht zu vergessen? Oder steckt vielleicht auch etwas ganz anderes dahinter?



Traumsymbol "Ausweis" - Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumdeutung kann das Traumsymbol "Ausweis" auf den baldigen Verlust einer geliebten Person hinweisen. Dabei muss es sich jedoch nicht um den Tod dieses Menschen handeln, sondern das Traumsymbol verweist in diesem Zusammenhang auf eine Reise oder den Wegzug dieses Menschen.

Sieht der Träumende seinen eigenen Personalausweis im Traum, kann dies auf eine bald eintretende Reise hinweisen. Ein fremder Ausweis als Traumsymbol versinnbildlicht Probleme mit Behörden. Er kann aber auch für Sorgen stehen, welche der Träumende im Zusammenhang mit der Reise eines anderen Menschen empfindet.

Wer im Traum seinen eigenen Ausweis verliert, muss sich in der Wachwelt darauf einstellen, dass er an Ansehen bei anderen Menschen verliert. Sucht der Träumende in seinem Traum verzweifelt seinen Ausweis, soll ihm allgemein betrachtet seine Angst vor einem Identitätsverlust veranschaulicht werden.

Ein abgelaufener Ausweis im Traum will dem Träumenden versinnbildlichen, dass er für eine Sache oder eine Entscheidung im Wachleben noch nicht bereit ist. Er muss geduldig sein, seine Zeit wird noch kommen.

Zeigt der Träumende seinen Ausweis im Traum als Identitätsnachweis vor, kann dies auf einen Mangel an Selbstbewusstsein hinweisen. Sieht man im Traum-Ausweis seinen eigenen Namen stehen, kann dies auf eine zu große Geltungssucht oder eine Auszeichnung verweisen.

Traumsymbol "Ausweis" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung kann der Ausweis als Traumsymbol dem Träumenden helfen, sich seiner selbst zu versichern. Denn der Träumende hat in der Wachwelt Probleme, sich ein gutes Selbstbild zu erhalten. Durch den Ausweis im Traum können ihm seine Stärken und Fähigkeiten noch einmal bewusst werden und er kann gestärkt seinen Aufgaben im Wachleben nachkommen. Der Personalausweis als Identitätsnachweis im Traum kann auf Unsicherheiten und ein mangelndes Selbstwertgefühl, aber auch auf Schuldgefühle hinweisen.

Wird der Traum-Ausweis zum Reisen verwendet, soll dem Träumenden sein Wunsch nach einer Veränderung verdeutlicht werden. Er möchte seinem Leben eine neue Richtung geben. Dazu gehört auch die Trennung von veralteten Einstellungen, Gewohnheiten oder auch Gefühlen.

Zeigt man an einer Grenze seinen Ausweis im Traum vor und wird nicht durchgelassen, kann dies laut der psychologischen Traumdeutung auf Schwierigkeiten und Hindernisse in der Wachwelt hinweisen. Der Anblick des eigenen Ausweises mit Bild und Namen kann einen günstigeren Lebensabschnitt ankündigen.

Traumsymbol "Ausweis" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "Ausweis" kann laut der spirituellen Traumdeutung die spirituelle Bewusstheit für ein bereicherndes Leben verkörpern.

Ausweis
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Ausweis
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload