Traumdeutung Entjungferung

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Eine Entjungferung findet in der Regel beim ersten Geschlechtsakt eines Mädchens oder einer Frau statt, wenn das Jungfernhäutchen (das Hymen) vom Penis durchstoßen wird und damit einreißt. Es kann vorkommen, dass das Häutchen allerdings schon zuvor durch das Benutzen von Tampons oder durch sportliche Aktivitäten zumindest teilweise beschädigt wurde. Einige Frauen haben Angst vor dem Moment der Entjungferung und befürchten Schmerzen, andere sehen dem ersten Geschlechtsverkehr mit Freude und Spannung entgegen.

Warum ist Ihnen das Traumsymbol "Entjungferung" im Schlaf begegnet? Wie kann es gedeutet werden? Überdenken Sie noch einmal Ihren Traum. Achten Sie auf alle Einzelheiten und beziehen Sie sie bei der Deutung mit ein. Denn auch eine Kleinigkeit kann einen entscheidenden Einfluss auf die konkrete Traumdeutung haben.



Traumsymbol "Entjungferung" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Entjungferung" erscheint hauptsächlich in weiblichen Träumen. In der allgemeinen Traumdeutung steht das Traumsymbol "Entjungferung" in erster Linie für das Bestreben des Träumenden, erwachsen zu werden. Es kann außerdem als das Bedürfnis nach einer neuen Lebenseinstellung gedeutet werden. Für diese braucht es den ganzen Mut des Träumenden.

Durch das Träumen von einer Entjungferung im Schlaf erhält der Träumende auch den Hinweis, dass er eventuell in der Wachwelt etwas verlieren wird, das ihm sehr wichtig ist und an dem er sehr hängt.

Das Traumsymbol kann auch als das Ende der gedanklichen Unberührtheit des Träumenden interpretiert werden. Das heißt bisher - also im übertragenen Sinne als Jungfrau - ist der Träumende sich selbst treu geblieben und hat sich seine eigenen Gedanken gemacht. Die Entjungferung im Traum setzt diesem Zustand nun ein Ende und bedeutet dem Träumenden, dass er sich letztendlich doch gedanklich seinem Umfeld angepasst hat beziehungsweise möglicherweise sogar vereinnahmen hat lassen.

Hat der Träumende bisher in seinem Leben auf viele Dinge verzichtet, so zeigt ihm das Traumsymbol "Entjungferung" laut der allgemeinen Traumdeutung ferner, dass sich dies in Zukunft ändern wird. Die Zeit der Entsagungen hat ein Ende.

Traumsymbol "Entjungferung" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung steht das Traumsymbol "Entjungferung" für einen Sextraum. Vor allem wenn der Träumende männlich ist, bringt das Traumsymbol die Einsicht mit sich, dass er bisher im sexuellen Bereich nicht richtig gehandelt hat. Eventuell hat er bislang gezögert, seine intimen Wünsche gegenüber seiner Partnerin zu äußern und sie zu verwirklichen.

Das Traumsymbol "Entjungferung" will ihn nun auf seinem Weg zur sexuellen Befreiung unterstützen und ihn ermutigen. Er sollte seine sexuellen Wünsche allerdings nicht auf Biegen und Brechen durchsetzen, ansonsten wird er sich nur selbst schaden.

Allerdings muss das Traumsymbol "Entjungferung" nicht nur in sexueller Richtung gedeutet werden. Speziell in Träumen von Frauen versinnbildlicht die Entjungferung im Schlaf laut der psychologischen Traumdeutung den Verlust der rein kindlichen Unschuld, indem bisherige Ansichten über den Haufen geworfen wurden. Hierbei bedarf es in erster Linie einer Untersuchung der Lebensumstände in der Wachwelt. Vielleicht gab es hier für den Träumenden einschneidende Erlebnisse.

Träumt eine Frau von einer Entjungferung im Schlaf, so kann ihr dies außerdem zeigen, dass sie die gute Verbindung zu ihrer eigenen Psyche verloren hat.

Traumsymbol "Entjungferung" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Entjungferung" als den Verlust von Unschuld und Reinheit.

Entjungferung
4.5 (90%) 2 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Entjungferung
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload