Traumdeutung ausruhen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Bedeutung des Ausruhens wird in unserer Gesellschaft immer weiter unterschätzt. Viele Menschen haben den Eindruck, immer funktionieren zu müssen und sich selbst keine Pause gönnen zu dürfen. Dass diese Einstellung auf Dauer für den Körper und die eigene Psyche sehr schädlich sein kann, wird dabei oft vergessen. Nicht ohne Grund scheint ein Burn-Out, welches oft Resultat von zu wenigen Ruhepausen sein kann, zur Volkskrankheit zu werden.

Die besondere Wichtigkeit des Ausruhens kann auch in unseren Träumen Ausdruck finden. Besonders Menschen, die sich selbst sehr viel im Alltag belasten oder belastet fühlen, träumen häufig davon, sich auszuruhen. Doch welche Botschaften können diese Träume beinhalten?



Traumsymbol "ausruhen" - Die allgemeine Deutung

Träume, in denen sich der Betroffene ausruht, sind häufig ein Hinweis auf sehr viel Stress. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat sich der Träumende in letzter Zeit zu viel zugemutet und im Alltag große Aufregung wegen etwas empfunden. Er sollte überlegen, welche Aspekte und Situationen ihn zu sehr gefordert haben könnten, und ob er diesen Stress verringern könnte, denn das Traumsymbol "ausruhen" ist oft die letzte Aufforderung des Körpers und des Geistes, endlich zur Ruhe zu kommen. Anderenfalls drohen Krankheiten, durch welche der Träumende letzten Endes gezwungen wird, sich auszuruhen.

Besinnt sich der Betroffene auf diesen durch den Traum ausgedrückten Wunsch, wird er nach der allgemeinen Deutung im realen Leben neue Kraft schöpfen und sowohl physisch als auch geistig mehr Energie entwickeln, durch welche er im realen Leben sein wahres Glück finden wird. Das Erreichen seiner persönlichen Ziele erfordert diese Ruhepause, damit er diese Ziele danach mit Elan und Hingabe verfolgen kann. Anderenfalls könnten ihm auf Dauer wichtige Chancen entgehen.

Darüber hinaus spielt das Symbol "ausruhen" in den Träumen von Frauen noch eine weitere Rolle, insbesondere dann, wenn das Ausruhen hier als unangenehm oder "unzulässig" empfunden wird: Diese Träume stellen nach der allgemeinen Deutung einen Hinweis dar, dass die Träumende mit sich und vor allem auch mit ihrem Äußeren unzufrieden ist. Sie ist sehr eitel und nimmt ihre eigene Attraktivität als unzureichend wahr.

Traumsymbol "ausruhen" - Die psychologische Deutung

Psychoanalytiker sehen in dem Traumsymbol "ausruhen" ebenfalls eine dringende Aufforderung des Unterbewusstseins, sich Erholung und Ruhe zu gönnen. Der Träumende fühlt sich im realen Leben physisch oder psychisch mit etwas überfordert und hat ein großes Bedürfnis nach Entspannung. Das durch den Traum geforderte Ausruhen könnte somit einen reinigenden Effekt haben, das heißt der Betroffene könnte sich von allen Lasten und Sorgen befreien, wenn er sich auch im Alltag mehr ausruhen würde. Auf diese Weise würde ein positiverer, glücklicherer Lebensabschnitt beginnen können.

Traumsymbol "ausruhen" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Deutung steht das Ausruhen im Traum für das Sammeln neuer spiritueller Kräfte und Einsichten.

ausruhen
4.5 (90%) 2 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


ausruhen
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload