Traumdeutung Gewitter

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Blitz und Donner waren für die Menschen früher ein Zeichen für den Zorn Gottes. Dementsprechend fürchteten sie sich vor Gewitter und den Blitzeinschlägen, die Brände verursachen konnten. Inzwischen sind die meteorologischen Zusammenhänge längst geklärt, die ein Gewitter verursachen. Ganz gefahrlos ist ein Gewitter aber auch heute noch nicht. Trotz Blitzableiter kann ein Einschlag für Schäden sorgen und immer noch werden unvorsichtige Menschen vom Blitz getroffen. Auch in der Traumwelt kann es zu einem Gewitter kommen.



Traumsymbol "Gewitter" - Die allgemeine Deutung

Erscheint in der Traumwelt ein Gewitter, dann werden plötzliche Änderungen im Leben des Träumenden angekündigt. Oft sind es unterdrückte Spannungen, die wie ein Gewitter hervorbrechen und festgefahrene Strukturen in der Wachwelt aufbrechen. In diesem Fall hat das Gewitter im Traum eine heftige, aber positive Wirkung auf die Wachwelt.

Es kann sich bei dem Gewitter auch um ein Traumbild für große Emotionen handeln. Die Traumforschung sieht das Gewitter im Schlaf des Träumenden nämlich ebenfalls als Hinweis auf eine heftige Liebe und starke Leidenschaft, die ihn in der Wachwelt förmlich überfällt.

Manchmal erinnert das Gewitter in der Traumwelt auch an die Gottesfurcht und kündigt Gutes an. Die Auseinandersetzungen im Leben werden einen positiven Ausgang nehmen, wenn der Träumende im Schlaf ein Gewitter sieht.

Erlebt der Träumende das Gewitter auf einem freien Feld, dann drohen Verschlimmerungen auf den allgemeinpolitischen oder sozialen Gebieten. Ein Gewitter bei finsterem Himmel kündigt Unruhen sowohl im Land als auch im Leben des Träumenden an.

Befindet sich der Träumende bei dem Gewitter an einem geschützten Ort, dann wird er in der Wachwelt einer Gefahr entgehen können. Außerdem ist dieses Traumbild ein Zeichen für eine heftige Entladung mit einer danach folgenden positiven Entwicklung. Wird der Träumende in der Traumwelt von einem Gewitter überrascht, dann droht ihm im wachen Leben Unheil. Positiv ist allerdings ein schweres Gewitter zu sehen, denn es bedeutet einen guten und erfolgreichen Verlauf der Geschäfte.

Traumsymbol "Gewitter" - Die psychologische Deutung

Ein Gewitter in der Traumwelt kann viel zerstören, aber auch als reinigende Kraft wirken. Die psychologische Traumdeutung interpretiert dieses Traumbild als Spannungsentladung. Wenn dieses Traumbild erscheint, dann gibt es meist in der Wachwelt des Träumenden eine Situation, die mit Kraft gesprengt werden muss, um einen Neuanfang oder eine Änderung herbeizuführen. Dadurch wird das Gewitter, das auf den ersten Blick beängstigend und zerstörend wirkt, zu einem hilfreichen Akt im Leben des Träumenden.

Traumsymbol "Gewitter" - Die spirituelle Deutung

Das Gewitter wird von der spirituellen Traumdeutung als Zeichen für die spirituelle Erleuchtung interpretiert.

Gewitter
4.4 (87.5%) 8 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Gewitter
4.4 (87.5%) 8 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz