Traumdeutung Goldkette

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Frauen lieben Schmuck in allen Variationen und glaubt man den Statistiken, ist Schmuck aus Gold besonders bei den älteren Generationen beliebter als solcher aus Silber. Eine Goldkette zu tragen sieht edel aus, denn Gold ist ein sehr wertvolles und teures Edelmetall.

Auch an Männerkörpern sieht man zuweilen Ketten aus Gold, was jedoch nicht immer nobel anzuschauen ist, da hier die Größe und vor allem die Art, diese zu tragen, sehr schnell einen peinlichen und protzigen Eindruck aufkommen lassen, denn vor allem bei Goldketten ist weniger oftmals mehr. Gold gilt als gute Wertanlage, so dass auch der Weg zum Pfandhaus bei Geldnot lohnt.

Welche Erklärungen hat nun die Traumdeutung zu diesem Traumsymbol und was sagte es über die träumende Person aus?



Traumsymbol "Goldkette" - Die allgemeine Deutung

Eine Goldkette im Traum zu sehen, steht in der allgemeinen Traumdeutung zuerst einmal für Reichtum, jedoch wird der Wohlstand kein großes Glück mit sich bringen.

Erhält man in der Traumsituation eine Goldkette zum Geschenk oder trägt sie möglicherweise sogar selbst, darf man hoffnungsvoll in eine gesunde und glückliche Zukunft blicken. Dieses Geschenk besagt aber auch, dass uns ein anderer Mensch eng verbunden ist und man sich immer fest auf diesen verlassen kann.

Stellt die Goldkette eine Halskette dar, dreht sich momentan vieles im Leben des Träumenden um Beziehung und Partnerschaft. Hier kommt es darauf an, wie sich das Tragen der Goldkette angefühlt hat. Eine zu enge Kette weist auf ein einengendes Beziehungsleben hin, was man jedoch im Außen nicht zeigt. Das Gold symbolisiert hier den schönen Schein, hinter dem aber eine große Unzufriedenheit steckt.

Erfüllt Sie das Tragen einer goldenen Halskette mit Glück und Stolz, kann sich nach Auffassung der Traumforscher in diesem Traumerleben eine glückliche und zufriedene Partnerschaft widerspiegeln. Zerreißt die Goldkette im Traum, droht ein großes Glück zu zerbrechen, was dem Träumenden viel Kummer und Leid bringen kann.

Zur erweiterten und ganz individuellen Traumdeutung können zur Analyse noch die Traumsymbole "Gold" und "Kette" hinzugezogen werden, da sich hierbei möglicherweise noch weitere Traumsituationen darstellen und interpretieren lassen.

Traumsymbol "Goldkette" - Die psychologische Deutung

Eine Goldkette im Traum zu tragen zeigt einerseits den Wunsch der träumenden Person nach Schutz und Geborgenheit, zum anderen geht es hier sehr stark um materielle Sicherheit. Eine Kette aus Gold kann symbolisch auch ähnlich gedeutet werden wie der sprichwörtliche Goldene Käfig. Man besitzt im Leben möglicherweise sehr viel und ist dennoch gefangen in einer Welt, die nicht glücklich macht. Diese Auslegung des Traumsymbols "Goldkette" ist jedoch individuell sehr stark von den begleitenden Emotionen während des Traumes abhängig.

Traumsymbol "Goldkette" - Die spirituelle Deutung

Auf spiritueller Ebene kommen dem Traumsymbol "Goldkette" ebenfalls mehrere Bedeutungen zu. Die Kette an sich stellt einerseits eine tiefe Verankerung und Verbindung mit der geistigen Welt dar, andererseits haften dem Träumenden womöglich alte Vorstellungen an, die ihn noch so stark fesseln, dass er sich auf seinem Weg der spirituellen Weiterentwicklung selbst behindert. Das Gold der Kette verkörpert eine hohe geistige Ebene.

 

Goldkette
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Goldkette
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload