Traumdeutung Kokosnuss

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Als Kokosnuss bezeichnet man die Frucht der Palme. Anders als der Name vermuten lässt, haben Kokosnüsse in keiner Weise etwas mit Nüssen zu tun, sondern sie sind Steinfrüchte. An der Innenseite der äußeren Schale haben sie eine etwa ein bis zwei Zentimeter dicke Schicht Fruchtfleisch. Im inneren Hohlraum befindet sich das sogenannte Kokosnusswasser.

Für den Menschen sind alle Teile der Kokosnuss wichtig und können vielseitig verwendet werden. So ist für viele das Kokosnusswasser ein leckeres und erfrischendes Getränk. Für Kokosmilch wird das Fruchtfleisch mit Wasser püriert und gesiebt. Die hierbei entstehende Milch sowie auch Kokosmark und Kokosraspel sind bei vielen Gerichten und Backwaren beliebte Zutaten. Die äußeren Fasern der tropischen Frucht wiederum finden zum Beispiel bei der Fertigung der Kokosmatte Anwendung.

Die Kokosnuss kann neben ihrer Bedeutung im realen Leben auch als Symbol auf der Ebene unserer Träume erscheinen. Wie aber interpretiert man sie hier? Was sagt das Traumbild "Kokosnuss" über uns und unser Leben aus?



Traumsymbol "Kokosnuss" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung ist das Verzehren einer Kokosnuss oder eines Gerichtes, das Kokosnuss enthält, ein Symbol für Glück, Zufriedenheit und Gesundheit. Der Träumende genießt das Leben und weiß schöne Momente zu schätzen. Er befindet sich körperlich und seelisch im Gleichgewicht.

Doch nicht immer interpretiert die allgemeine Traumdeutung das Symbol der Kokosnuss ausschließlich positiv. So kann beispielsweise das geträumte Sehen der tropischen Frucht auf mangelndes Verantwortungsbewusstsein verweisen. Der Träumende hat im Alltag vielleicht zu häufig das Gefühl, für bestimmte Angelegenheiten nicht zuständig zu sein. Das Traumbild "Kokosnuss" zeigt die dringende Notwendigkeit auf, sich mehr zu kümmern.

Wer in der Traumsituation eine Kokosnuss von einer Palme abfallen sieht, sollte sich darüber hinaus auf Rückschläge einstellen. Dies gilt vor allem für den Bereich zwischenmenschlicher Beziehungen. Es drohen Enttäuschungen.

Die allgemeine Traumanalyse geht davon aus, dass nicht jeder es ernst mit dem Schlafenden meint. Er läuft Gefahr, von falschen Freunden hintergangen und ausgenutzt zu werden.

Traumsymbol "Kokosnuss" - Die psychologische Deutung

Nach dem psychologischen Ansatz der Traumdeutung versinnbildlicht eine Kokosnuss im Traum die Notwendigkeit einer Auszeit. Das Traumsymbol zeigt, dass der Betroffene im Leben zurzeit überfordert ist. Zu viele Dinge sind zu erledigen. Der Träumende weiß nicht mehr, welches seiner vielen Probleme er zuerst angehen soll. Das Traumsymbol "Kokosnuss" verdeutlicht, dass er dringend eine Pause braucht, um Geist und Körper zu erholen, neue Kraft zu tanken.

Daneben gehen Psychoanalytiker davon aus, dass eine Traumsituation, in welcher man eine Kokosnuss findet, auf bestehende Chancen im Leben verweist. Um glücklich zu werden, ist es wichtig, diese Chancen nicht nur als solche zu erkennen, sondern sie auch für sich und seine Weiterentwicklung zu nutzen.

Traumsymbol "Kokosnuss" - Die spirituelle Deutung

Nach der spirituellen Auffassung ist die Kokosnuss als Traumbild ein Symbol für einen positiven Neuanfang.

Kokosnuss
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kokosnuss
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload