Traumdeutung Frühgeburt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Von einer Frühgeburt spricht man, wenn ein Kind bereits vor Ende der 37. Schwangerschaftswoche geboren wird. In vielen Fällen wiegt der Säugling, auch Frühchen oder Abgängling genannt, dann weniger als 2500 Gramm. Um zu überleben, bedarf das Kind intensiver medizinischer Betreuung. Die Wahrscheinlichkeit, ein Frühgeborenes zur Welt zu bringen, liegt im weltweiten Schnitt bei etwa 10 Prozent.

Doch nicht nur im realen Leben ist eine Frühgeburt oft mit großen seelischen und körperlichen Belastungen verbunden. Die Sorge und die Angst, die Eltern empfinden, wenn ihr Kind ein Abgangling ist, können ebenso groß sein, wenn lediglich auf der Ebene der Träume ein Frühchen geboren wird. Was aber bedeutet es, im Traum eine Frühgeburt zu haben? Wie interpretiert man dieses Symbol?



Traumsymbol "Frühgeburt" - Die allgemeine Deutung

Häufig träumen werdende Eltern von Frühgeburten. Die Traumsituation löst dann fast immer negative Gefühle aus. Die Betroffenen bekommen Angst, dass das Geträumte sich bewahrheiten könnte.

Die allgemeine Traumdeutung sieht in dem Traumbild "Frühgeburt" aber keinesfalls ein schlechtes Vorzeichen für das Kommende. Vielmehr verarbeiten die Träumenden lediglich ihre Sorgen bezüglich der bevorstehenden Geburt des Kindes. Es kann hilfreich sein, diese Sorgen um das Kind-Gebähren mit einem nahestehenden Menschen zu besprechen, um die seelische Belastung zu verringern.

Wer von dem Symbol "Frühgeburt" träumt, ohne im realen Leben Nachwuchs zu erwarten, hat zurzeit vielleicht viel Stress. Die allgemeine Traumdeutung sieht in der Frühgeburt ein Sinnbild für eine Idee oder ein Projekt, das noch nicht vollständig ausgearbeitet ist. Dennoch drängen die Umstände und bestehender Termindruck möglicherweise bereits zu einer Präsentation der Idee. Das Traumsymbol bezieht sich damit fast immer auf das Berufsleben. Es zeigt in diesem Zusammenhang, dass es an der Zeit ist, kürzerzutreten.

Darüber hinaus kann eine geträumte Frühgeburt nach der allgemeinen Traumanalyse gelegentlich außerdem einen sehnlichen Wunsch symbolisieren. Dieser ist für den Schlafenden nicht ohne Mühe zu erreichen. Er muss viel Fleiß in die Verwirklichung seines Wunsches stecken. Zugleich braucht es sehr wahrscheinlich auch ein gewisses Maß an Glück.

Traumsymbol "Frühgeburt" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung verweist das Traumbild "Frühgeburt" in vielen Fällen auf innere Unsicherheit. Der Träumende leidet sehr wahrscheinlich unter einem nur geringen Selbstvertrauen. Um sich weiterzuentwickeln, ist es notwendig, an sich selbst zu arbeiten. Der Schlafende muss lernen, an seine persönlichen Fähigkeiten zu glauben.

Gelegentlich sehen Psychoanalytiker in diesem Zusammenhang auch Hinweise auf nicht verarbeitete Erfahrungen. Der Träumende sollte sich, wenn er von einer Frühgeburt träumt, mehr Zeit nehmen, das Erlebte aufzuarbeiten. Erst dann kann er letztlich im Leben weiterkommen.

Traumsymbol "Frühgeburt" - Die spirituelle Deutung

Nach dem spirituellen Ansatz der Traumdeutung interpretiert man das Traumsymbol "Frühgeburt" als Sinnbild für Verlustängste.

Frühgeburt
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Frühgeburt
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload