Traumdeutung Hinrichtung

Unter einer Hinrichtung versteht man die bewusste Tötung eines Menschen, der sich im Sinne des Gesetzes einer Straftat schuldig gemacht hat und hierfür zum Tode verurteilt wurde. Viele Todgeweihte sitzen dann zunächste eine jahrzehntelang andauernde, fast lebenslängliche Haftstrafe ab, bevor das Todesurteil tatsächlich endlich vollstreckt wird.

Obwohl Hinrichtungen heute ethisch und moralisch umstritten sind, sind sie jedoch in vielen Staaten der Erde noch fester Bestandteil des dort geltenden Strafrechts. Jedes Land hat hierbei unterschiedliche Methoden, die Hinrichtung zu vollstrecken. In den USA beispielsweise ist dies die Giftspritze oder der elektrische Stuhl. In anderen Staaten vollstreckt man durch Steinigung, Enthauptung, Erhängen oder Erschießung. Die meisten Hinrichtungen unter allen Staaten finden auch heute noch in China statt. Jedoch geht die Entwicklung in immer mehr Ländern hin zur Abschaffung von Todesstrafen.

Träumt man nun davon, hingerichtet worden zu sein, sollte man sich die Traumdeutung zu diesem Traumsymbol genauer anschauen und möglichst alle Details in die Deutung mit einbeziehen.

Traumsymbol „Hinrichtung“ – Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung steht das Traumbild „Hinrichtung“ für Veränderung und das Überdenken der eigenen Lebenseinstellung. Die Hinrichtung als solches kann darauf hinweisen, dass der Träumende möglicherweise an falschen Vorstellungen festhält. Doch ist es entscheidend für die genaue Interpretation dieses Traumsymbols, alle Traumdetails mit in die Deutung einfließen zu lassen.

So kann eine Trennung von einem nahe stehenden Menschen sich ankündigen, wenn man im Traum dessen Hinrichtung beobachtet. Wird der Träumende selbst zum Opfer einer Hinrichtung und empfindet dabei keinen Schmerz, wird er sich gegen Menschen, die ihm nicht gut gesonnen sind, durchsetzen und seine Position behaupten können. Ist die Hinrichtung für ihn jedoch schmerzhaft, kann dies als Warnung vor einer bevorstehenden Erkrankung oder Demütigung durch andere Menschen verstanden werden.

Entkommt der Betroffene seiner eigenen Hinrichtung wie durch Zauberhand, wird sich auch im wahren Leben eine Situation oder ein Problem zum Positiven entwickeln oder in Luft auflösen, auch wenn es momentan noch überhaupt nicht danach aussieht.

Traumsymbol „Hinrichtung“ – Die psychologische Deutung

Die Hinrichtung ist in der psychologischen Traumdeutung als Symbol für die Ablehnung gegen die eigene Person zu verstehen. Hier geht es um eine negative Haltung und Einstellung des Träumenden, die er überprüfen sollte. Möglicherweise spiegelt sich durch sein Traumerleben eine Schuld, die er glaubt, tragen zu müssen und für die er sozusagen „bluten“ muss. Oder er hängt emotional noch in einer Situation fest, für die es an der Zeit ist, sie loszulassen oder auch, sie zu begraben. Der Betroffene sollte sich bewusst mit diesen Themen auseinander setzen, um vielleicht auch zu erkennen, wo er sich selbst nicht vergeben kann.

Die Hinrichtung kann jedoch auch in dem Kontext Erneuerung verstanden werden. Wo mit ihr sozusagen im Traum das Leben endet, symbolisiert dieses Traumerlebnis im realen Leben möglicherweise aber auch das Ende eines Lebensabschnittes und den Beginn einer neuen Lebensphase.

Neues kann nur entstehen, wenn man Abschied von Altem nimmt. Dies können Beziehungen zu anderen Menschen, Lebensumstände oder auch die Veränderung des Lebensumfeldes sein. Vielleicht steht der Träumende vor der Entscheidung, seinem Leben eine neue Richtung zu geben und er verspürt den Wunsch, etwas ganz Neues zu beginnen. Dies kann eine neue Arbeit oder ein Umzug in eine fremde Umgebung sein. Hier kann also der Traum von einer Hinrichtung als Fingerzeig in eine Richtung angesehen werden, über die der Träumende ruhig einmal nachdenken sollte.

Traumsymbol „Hinrichtung“ – Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene steht die Hinrichtung als Traumsymbol für die Unterdrückung der geistigen Entwicklung.

 

Hinrichtung
5 (100%) 2 votes



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz