Traumdeutung Augenbrauen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Augenbrauen sind ein wichtiger Teil des Gesichts, die ihm Ausdruck und Kontur verleihen. Zudem schützen sie die empfindlichen Augen, beispielsweise indem sie verhindern, dass Schweiß herunterlaufen kann. Seit langer Zeit ist es üblich, die eigenen Augenbrauen durch das Zupfen einiger Härchen in Form zu bringen und viele Frauen orientieren sich bei der Form, die sie dem eigenen Brauenbogen geben, an der aktuellen Mode. Dies soll das Gesicht noch zusätzlich verschönern und ihm noch mehr Ausdruck geben.

Viele Frauen und auch Männer zupfen sich ihre Brauen selbst zuhause vor dem Spiegel, andere suchen hierfür ein Kosmetik-Studio oder einen Friseur auf.

Die Augenbrauen sind auch in der Traumdeutung ein wichtiges Symbol: Es kommt vor, dass Menschen im Traum besonders markante Brauen sehen, davon träumen, dass sie ausfallen oder sich über die eigenen Augenbrauen Gedanken machen. Die Deutung dieser Träume hängt immer stark von den konkreten Umständen im Traum ab.



Traumsymbol "Augenbrauen" - Die allgemeine Deutung

Oft sind Augenbrauen im Traum ein positives Symbol. Wer hier besonders dunkle oder starke Brauen hat, darf sich im realen Leben über sehr gute Gesundheit und glückliche Erlebnisse freuen. Er wird sich in nächster Zeit keine Sorgen um sein Wohlergehen machen müssen.

Zudem können hohe oder breite Augenbrauen auch geschäftliche Erfolge anzeigen. Der Träumende kann potenzielle Geschäftspartner gut einschätzen und weiß, mit wem sich eine Zusammenarbeit lohnen könnte. Dies wird ihn finanziell in eine gute Position rücken. Zupft man sich im Schlaf die Augenbrauen mit einer Pinzette, sollte man seinen Blick auch auf Kleinigkeiten richten.

Sieht der Betroffene im Traum besonders schöne und attraktive Augenbrauen, kann dies darüber hinaus ein Zeichen für eine große Ehre und Achtung sein, die ihm zuteilwerden. Auch Menschen, von denen er selbst es gar nicht erwarten würde, werden ihn schätzen und achten.

Weniger positiv wird das Symbol lediglich dann gedeutet, wenn die gesehenen Augenbrauen dünn und niedrig sind, oder gar ausfallen. Dies verheißt nach allgemeiner Auffassung Verluste und Sorgen, welche sich insbesondere auf die eigene finanzielle Situation beziehen können. Der Träumende sollte sich darauf einstellen, in naher Zukunft sehr hart arbeiten zu müssen, ohne unbedingt die verdienten Erfolge und Lohn zu bekommen.

Auch seine gesellschaftliche Position könnte ins Wanken geraten und sein Ansehen sinken. Ebenso zeigt das Verbrennen von Augenbrauen Schwierigkeiten an: Es könnte in einem Fall von Erbschaft zu Streit kommen.

Traumsymbol "Augenbrauen" - Die psychologische Deutung

Wer sich im Traum Gedanken über die eigenen Augenbrauen macht, sorgt sich nach psychologischer Auffassung um sein eigenes Ansehen in der Gesellschaft. Oft betrachtet er Dinge, die eigentlich gar nicht so wichtig sind, als besonders bedeutsam.

Es ist wichtig, dass der Träumende lernt, bestimmten Angelegenheiten nicht zu viel Bedeutung beizumessen und selbstbewusster im Leben zu stehen.

Traumsymbol "Augenbrauen" - Die spirituelle Deutung

Auf spiritueller Ebene werden die Augenbrauen im Traum als Teil des Gesichtes betrachtet, welches wiederum die Elementarkräfte symbolisiert.

Augenbrauen
4.8 (95%) 4 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Augenbrauen
4.8 (95%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload