Traumdeutung Friseur

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Friseur oder die Friseurin ist die Fachkraft für die Haarpflege und den Haarschnitt. Beim Friseur lässt man als Kunde die Haare färben, waschen, schneiden und pflegen. Auch kann der Hairstylist die Haare außergewöhnlich frisieren oder Dauerwellen legen. Männer können sich bei einem Barbier außerdem rasieren und den Bart stutzen lassen; das Augenbrauenzupfen wird ebenso von vielen Frisören angeboten.

Da viele Menschen großen Wert auf ihre Haare legen, ist auch die Wahl des richtigen Friseurs für viele eine wichtige Entscheidung. Zum Friseur gehen bedeutet, sich etwas zu gönnen und etwas für sich zu tun.

Der Friseurbesuch kann auch in der Traumwelt zum Thema werden. Die Geschehnisse beim Friseur sind dabei für die richtige Traumdeutung entscheidend. Versuchen Sie sich zu erinnern, wer Ihnen im Traum die Haare geschnitten hat oder sie bürsten wollte. Welche Frisur wurde gelegt? Locke, Dutt oder Fönfrisur? Überlegen Sie auch, ob es andere Personen im Frisör-Salon neben Ihnen gab.



Traumsymbol "Friseur" - Die allgemeine Deutung

Der Friseur wird in der Traumforschung häufig mit Veränderungen in Verbindung gebracht. Er kündigt meist auch geschäftliche Schwierigkeiten an. Erscheint er, kann er außerdem vor fremder Beeinflussung warnen, die den Träumenden in ein Unglück stürzen kann.

Ein Besuch beim Friseur sieht die Traumdeutung auch als Hinweis auf kommende Skandale, Redereien, Streit und Vorwürfe. Der Träumende kann leicht in Intrigen verwickelt werden oder unter Klatsch und Tratsch leiden, wenn er in der Traumwelt zu einem Friseur geht.

Besondere Berücksichtigung findet der Friseur in der Traumdeutung, wenn es sich bei dem Träumenden um eine Frau handelt. Lässt sie sich in der Traumwelt die Haare beim Friseur färben, dann drohen ihr Rufschädigung und Spott durch feindlich gesinnte Mitmenschen.

Wenn sich die Träumende die Haare frisieren lässt, neigt sie in der Wachwelt dazu, sich frivolen Neigungen hinzugeben und andere Menschen gefügig zu machen. Geht die Träumende in der Traumwelt zum Friseur, um sich die Haare kurz schneiden zu lassen, ist sie im wachen Leben bemüht, ihre Gefühle zu beherrschen.

In den Träumen junger Menschen kündigt der Friseur möglicherweise eine baldige Verlobung oder eine Hochzeitsfeier an. Doch bevor Sie nun gleich das Brautkleid oder den Anzug kaufen gehen: Achten Sie auf alle weiteren Symbole in Ihrem Traum, die das Traumbild „Friseur“ durchaus in seiner Bedeutung beeinflussen können.

Traumsymbol "Friseur" - Die psychologische Deutung

Entsprechend der psychologischen Traumdeutung symbolisiert der Hair-Stylist in der Traumwelt den Heiler im Träumenden. Meist ist der Träumende im wachen Leben auf der Suche nach einer innigen Beziehung, wenn der Friseur als Traumbild erscheint und diese gewünschte Verbindung darstellt.

Ein anderer Deutungsansatz interpretiert den Friseur als Aufforderung an den Träumenden, sich zivilisierter zu verhalten. Durch das Frisieren und das Schneiden der Haare sorgt der Friseur dafür, dass der Träumende auch äußerlich „gut erzogen“ wirkt.

Häufig stellt der geträumte Friseur den Teil der Persönlichkeit des Träumenden dar, er sich mit dem Selbstbild und der Wirkung auf andere auseinandersetzt. Dadurch kann der Träumende auch dazu aufgefordert werden, sein Selbstbild zu hinterfragen oder zu ändern.

Traumsymbol "Friseur" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung ist der Friseur als Traumbild ein Hinweis auf die Verbindung zwischen dem Selbstbild eines Menschen und seiner Ausstrahlung. Die Akzeptanz und die Liebe des Menschen zu sich selbst ist die Voraussetzung für die spirituelle Entwicklung.

Friseur
4.5 (90%) 20 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Friseur
4.5 (90%) 20 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz