Traumdeutung bügeln

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wenn wir unsere Kleidung gewaschen haben oder sie lange Zeit im Schrank lag, ist sie leider meistens nicht knitterfrei. Um die Falten herauszubekommen und ordentlich darin auszusehen, ist es oft notwendig sie auf einem Bügelbrett zu bügeln. Dies gilt insbesondere für Hemden und Blusen.

Jedoch benutzen wir das Bügeleisen, auch Plätteisen genannt, nicht ausschließlich in der Realität. Es kommt auch vor, dass wir davon träumen, Kleidungsstücke zu mangeln, zu walzen und zu bügeln. Auch hier kann die Arbeit lästig sein und keinen Spaß machen. Vielleicht empfindet man das Bügeln aber auch als beruhigend und kann sich über das knitterfreie Ergebnis der eigenen Arbeit freuen. Doch welche tiefere Bedeutung hat Bügeln als Traumsymbol?



Traumsymbol "bügeln" - Die allgemeine Deutung

Das Bügeln ist in der allgemeinen Traumdeutung ein Symbol für Ordnung und Struktur. Die Arbeit im Haushalt zeigt, dass der Betroffene sich in seinem Zuhause gemütlich eingerichtet hat, er sich hier wohlfühlt.

Doch zugleich kann sich das Bügeln der Kleidung auf auch das gesamte Leben beziehen. Auch hier herrscht Struktur. Dem Träumenden gelingt es, seine Angelegenheiten zu organisieren und auf diese Weise Ruhe in den oftmals stressigen Alltag zu bringen. Er kennt seine persönlichen Ziele und hat einen Plan, wie er bei deren Erreichung vorgehen möchte. Diese Vorgehensweise ist höchst erfolgsversprechend.

Wird davon geträumt, beim Bügeln einzelne Kleidungsstücke zu verbrennen, kündigen sich hierdurch positive Veränderungen an. Jedoch kann das ärgerliche Missgeschick im Traum zugleich vor Neidern warnen. Nicht jeder im Leben des Betroffenen gönnt ihm die günstigen Entwicklungen, manche Menschen planen möglicherweise das persönliche Glück zu zerstören und dem Träumenden Ärger einzubringen. Man sollte sich daher gut vor den bösen Machenschaften schützen.

Ein Traum, in welchem der Versuch etwas zu bügeln daran scheitert, dass das Bügeleisen einfach nicht heiß wird, kann Ausdruck der Sehnsucht nach mehr Nähe sein. Dies gilt insbesondere in den Träumen einer Frau. Sie wünscht sie von ihrem Partner größere Zuneigung, fühlt sich möglicherweise auch oft einsam.

Traumsymbol "bügeln" - Die psychologische Deutung

Nach psychologischer Auffassung symbolisiert das Bügeln im Traum den Wunsch des Betroffenen, eine Angelegenheit in Ordnung zu bringen. Dies kann sich auf ganz unterschiedliche Bereiche des Lebens beziehen: Vielleicht möchte man eine ungünstige Entwicklung im Berufsleben aufhalten, vielleicht hat man sich aber auch im sozialen Umfeld falsch verhalten und möchte nun sein schlechtes Gewissen beruhigen.

Das Bügeln soll den Träumenden nun bestärken das Geschehene zu regeln. Allerdings sollte er hierbei dennoch behutsam vorgehen. Ein überstürztes und unüberlegtes Verhalten droht die Situation letzten Endes sogar noch zu verschlimmern.

Traumsymbol "bügeln" - Die spirituelle Deutung

Auch in der spirituellen Traumdeutung nimmt das Symbol "bügeln" Bezug auf Ordnung und Organisation. Der Betroffene muss sein Leben strukturieren, um sich auch in spiritueller Hinsicht weiterentwickeln zu können.

bügeln
4.4 (87.27%) 11 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


bügeln
4.4 (87.27%) 11 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload