Traumdeutung englisch


Wenn wir von dem Symbol „englisch“ träumen, kann dies in ganz unterschiedlichen Kontexten geschehen. So kommt es beispielsweise vor, dass wir in der Traumsituation die englische Sprache sprechen oder ein Buch in dieser Sprache lesen. Vielleicht begegnen wir auch einem Menschen aus England oder wandern sogar selbst in eine englische Stadt aus. Außerdem kann es ebenfalls passieren, dass uns in der konkreten Traumsituation etwas „typisch englisch“ erscheint, wir vielleicht die Queen sehen, eine rote Telefonzelle betreten oder eine Tasse Tee trinken.

In all diesen Träumen hat das Symbol „englisch“ eine besondere Bedeutung. Um es möglichst genau zu interpretieren, sollte man immer den Traumkontext, sowie die aktuellen Lebensumstände des Betroffenen berücksichtigen.

Traumsymbol „englisch“ – Die allgemeine Deutung

Ein Traum, in welchem der Betroffene eine englische Stadt besucht, verweist nach allgemeiner Auffassung auf die kommunikativen und sozialen Fähigkeiten des Betroffenen. Es fällt ihm leicht, Anschluss zu finden und sich in unterschiedliche Gesellschaftsgruppen einzugliedern. Dies hilft ihm nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch in beruflicher Hinsicht verschafft er sich hierdurch Vorteile.

Gleiches gilt außerdem, wenn er im Traum einen typisch englischen Nachmittagstee zu sich nimmt. Wandert er hingegen in eine englische Stadt aus, lässt der Traum darauf schließen, dass er sich nach Veränderungen sehnt. Zurzeit fühlt er sich in seinem Leben nicht ausgefüllt.

Das Sprechen der englischen Sprache kündigt darüber hinaus gut laufende Geschäfte und Erfolge an. Jedoch warnt das Symbol zugleich vor Unzufriedenheit im Hinblick auf das eigene Liebesleben. Liest man im Traum ein Buch auf Englisch, verläuft im Alltag aktuell alles ruhig und zwar in einem solchen Maße, dass der Betroffene droht, sich zu langweilen.

Eine Traumsituation, in welcher man eine englische Person trifft, kann zudem zu mehr Achtsamkeit mahnen: Der Träumende könnte von jemandem ausgenutzt werden und zum Opfer dessen egoistischer Interessen werden. Man sollte gut überlegen, wem man wirklich vertrauen kann.

Traumsymbol „englisch“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung steht das Symbol „englisch“ für die sachlichen, nüchternen Persönlichkeitsanteile des Betroffenen. Sein Unterbewusstsein fordert ihn durch den Traum auf, diesen zwar weiterhin Raum im Leben zu geben, aber dabei nicht sämtliche Gefühle zu unterdrücken. Für manche Probleme gibt es keinen strategischen, pragmatischen oder logischen Lösungsansatz. Sie erfordern vielmehr Einfühlsamkeit und Phantasie.

Träume, in welchen etwas typisch Englisches eine Rolle spielt, können darüber hinaus nach Auffassung von Psychoanalytikern auf unterbewusste Vorgänge verweisen, welche dem Betroffenen deutlich gemacht werden sollen. So ist beispielsweise die englische Queen ein Symbol für unterbewusste Machtgelüste. Eine rote Telefonzelle hingegen drückt ein dringendes Mitteilungsbedürfnis, die Sehnsucht nach mehr sozialen Kontakten aus.

Traumsymbol „englisch“ – Die spirituelle Deutung

Nach spiritueller Auffassung fordert das Symbol „englisch“ im Traum zu mehr Kreativität und Loslösung von festgefahrenen Denkweisen auf. Nur, wenn der Betroffene sich öffnet, kann er sich langfristig spirituell weiterentwickeln.

englisch
5 (100%) 1 vote

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz