Traumdeutung Erntefest

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Erntefest fand vor allem in früheren Zeiten zum Abschluss und zum Feiern der Ernte statt. Nach getaner Arbeit kamen alle zusammen, um gemeinsam das Erreichte zu feiern. Dieser Brauch hat sich auch auf den christlichen Glauben niedergeschlagen, bei dem das Erntedankfest im Herbst ein fester Bestandteil des Kirchenjahres ist. Hierbei wird Gott für die Gaben der Ernte in einem Gottesdienst gedankt.



Traumsymbol "Erntefest" - Die allgemeine Deutung

Das Traumbild "Erntefest" wird innerhalb der allgemeinen Traumdeutung als ein Zeichen für das Feiern der eigenen Lebensenergie angesehen. Der Träumer hat sein eigenes Energiepotential in der Wachwelt erkannt. Diese Erkenntnis stimmt ihn frohgemut und er kann seine Fähigkeiten in Zukunft besser sowie zielgerichteter einsetzen.

Das Erntefest als Traumsymbol kann zudem auf positive Eigenschaften des Schlafenden hinweisen. Um welche Charakterzüge es sich dabei handelt, kann oftmals aus den Begleitumständen des Symbols ermittelt werden. In den meisten Fällen wird dem Träumer aufgezeigt, dass er innerlich ruhig und ausgeglichen ist. Diese Eigenschaften kann er auch im zwischenmenschlichen Bereich gut einsetzen.

Feiert man im Traum bei einem Erntedankfest mit, möchte man seine Aufgaben und Anstrengungen eine Weile ruhen lassen. Der Betroffene sehnt sich in der Wachwelt nach einer kleinen Auszeit von seinen täglichen Verpflichtungen. Nimmt der Träumende an einem Erntefest im Schlaf teil, wird dies laut der allgemeinen Traumdeutung dahingehend interpretiert, dass sich der Schlafende nach Aufmerksamkeit sehnt. Denn er wünscht sich die Anerkennung seiner Leistungen durch andere Menschen in der Wachwelt.

Traumsymbol "Erntefest" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung drückt sich im Traumsymbol "Erntefest" der Wunsch des Träumenden nach fröhlichen Stunden aus. Er hat das Bedürfnis nach der Gesellschaft anderer Menschen. Zudem kann ein solcher Trauminhalte auf Genüsse für Leib und Seele hinweisen, welche den Schlafenden bald in der Wachwelt erwarten werden.

Eine Feier am Erntetag symbolisiert psychologisch betrachtet zudem eine Zeit des Übergangs beziehungsweise der Veränderung. Wird dabei eine gute Ernte gefeiert, steht dem Träumer eine erfolgreiche Zeit bevor, in der sich auch seine Wünsche erfüllen werden. Das Feiern einer schlechten Ernte bringt dagegen Schwierigkeiten und Enttäuschungen in der Wachwelt mit sich. Dem Betroffenen wird eine karge Zeit bevorstehen. Doch gleichgültig, welche Veränderungen auf den Träumenden zukommen werden, er sollte sich mit ihnen auseinandersetzen und sie annehmen.

Traumsymbol "Erntefest" - Die spirituelle Deutung

In einem Erntefest im Traum kann sich laut der transzendenten Traumanalyse die Freude des Träumenden über die Vielfalt in spirituellen Dingen ausdrücken. Laut dem christlichen Glauben zeigt sich im Erntefest der Dank an Gott für die erhaltenen Gaben.

Erntefest
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Erntefest
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload