Traumdeutung Geschwister

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Mit dem Oberbegriff "Geschwister" werden Brüder und Schwestern ohne geschlechtliche Unterscheidung zusammengefasst. In den meisten Fällen erfolgt die Deutung des Traumsymbols "Geschwister" aber einzeln. Das heißt, die Traumdeutung ist davon abhängig, ob der Träumende seinen Bruder oder seine Schwester im Traum gesehen hat. Deshalb sollten auch die Traumsymbole "Bruder" oder "Schwester" beachtet werden.



Traumsymbol "Geschwister" - Die allgemeine Deutung

Auf der allgemeinen Ebene warnt das Traumsymbol "Geschwister" in erster Linie vor Streitereien in der Familie. Oftmals zeigen die Geschwister im Traum nicht ausgelebte Persönlichkeitsaspekte des Träumenden auf. Denn diese empfindet der Träumende konträr zu seinem Wesen in der Wachwelt. Mit dem Traumsymbol "Geschwister" soll ihm aber nun klar werden, dass diese bisher unterdrückten Seiten seines Wesens gar nicht so gegensätzlich sind. Er sollte ihnen zukünftig mehr Beachtung schenken.

Der Anblick von Geschwistern im Traum wird zudem als ein Glückssymbol gedeutet. Oft verheißen sie auch ein überraschendes Ereignis und ein langes Leben. Spricht der Träumende mit seinen Geschwistern im Traum, versinnbildlicht dies einen Verlust in der Wachwelt. Hat der Träumende im Schlaf viele Geschwister, so ist dies ein gutes Zeichen für ihn. Er wird in der Wachwelt sehr kreativ sein und mit viel Ehrgeiz sein Ideen durchsetzen. Diese werden ihm großen Erfolg bescheren. Der Anblick von verstorbenen Geschwistern als Traumsymbol interpretiert die allgemeine Traumdeutung als ein Zeichen für ein langes und gesundes Leben. Ein Streit mit Geschwistern im Traum symbolisiert die eigenen gegensätzlichen Gefühle des Träumenden zu seiner Persönlichkeit.

Traumsymbol "Geschwister" - Die psychologische Deutung

Für die psychologische Traumdeutung muss das Traumsymbol "Geschwister" immer in Abhängigkeit zum Geschlecht des Träumenden gesehen werden.

Sieht eine weibliche Träumende die eigene Schwester im Traum, so symbolisiert diese häufig die eigene Mutter. Besonders der Anblick der älteren Schwester unterstützt diese Auslegung. Die Träumende sollte deshalb auch das Traumsymbol "Mutter" beachten. Zudem veranschaulicht die Schwester als Geschwisterteil im Traum den Schatten des eigenen Ichs der Träumenden. Der Bruder im Traum dagegen vertritt in der psychologischen Traumdeutung die inneren männlichen Gefühlsteile oder den Animus. Ein älterer Bruder im Traum wird zum einen als ein Sinnbild für das extrovertierte Selbst der Träumenden gesehen. Zum anderen kann er ähnlich dem Traumsymbol "Vater" interpretiert werden.

Der männliche Träumende, der im Traum seine Schwester als Geschwisterteil sieht, erhält einen Hinweis auf seine Anima, das heißt in diesem Traumsymbol erblickt er seine gefühlbetonte, fürsorgende Wesensseite. Die Deutung ähnelt wiederum der des Traumsymbols "Mutter". Die jüngere Schwester veranschaulicht oft die verletzliche Seite des Träumenden. Der ältere Bruder im Traum ist ein Zeichen für Erfahrung und Autorität, der jüngere Bruder dagegen kann als ein Hinweis für fehlende Reife gedeutet werden. Brüder als Geschwister im Traum können zudem Rivalitätsgefühle ausdrücken. Gleichzeitig zeigen sie aber auch eine geistige Verwandtschaft untereinander auf.

Traumsymbol "Geschwister" - Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet versinnbildlicht das Traumsymbol "Geschwister" die spirituellen Blickwinkel des Selbst des Träumenden. Der Bruder steht dabei für den maskulinen, die Schwester für den femininen Anteil.

Geschwister
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Geschwister
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload