Traumdeutung Hygieneartikel

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Wir alle benutzen sie tagtäglich: Hygieneartikel. Das Sortiment, das Drogeriemärkte und heutzutage sogar mittlerweile Supermärkte führen, ist breit: Hunderte Varianten von Deodorants, Duschbädern, Shampoos, Zahnbürsten und -pasten, Toilettenpapiersorten, Reinigungstüchern, Damenbinden und Tampons werden uns hier zur Auswahl angeboten.

Bei der regelmäßigen Konfrontation mit all diesen Hygieneartikeln ist es nicht verwunderlich, dass diese schließlich auch den Weg in unsere Träume finden. Als Traumsymbol erscheinen Hygieneartikel aber nicht nur aufgrund des vielfältigen Angebots, das unser Unterbewusstsein verarbeitet. Es liegt oft eine tiefgreifendere  Bedeutung hinter Träumen von Hygieneartikeln.



Traumsymbol "Hygieneartikel" - Die allgemeine Deutung

Hygieneartikel können im Traum immer ein großes Bedürfnis nach Sauberkeit und Reinlichkeit widerspiegeln. Der Betroffene empfindet sehr wahrscheinlich schnell das Gefühl von Ekel, möchte alles gerne schön ordentlich und hygienisch halten. Hygieneartikel wie Toilettenpapier können zudem auch Ausdruck des Gefühls von Peinlichkeit sein. Möglicherweise schämt sich der Träumende vor seinen eigenen, eigentlich völlig natürlichen Bedürfnissen und Körperfunktionen, fürchtet, diese könnten das perfekte Bild der Selbstbeherrschung, das er seinen Mitmenschen vermittelt, gefährden. Das Traumsymbol fordert vor diesem Hintergrund dazu auf, selbstbewusster zu sich, zu seinem Körper und zu den eigenen inneren Werten zu stehen, andere auch einmal hinter die Fassade blicken zu lassen.

Benutzt eine Frau im Traum Damenhygieneartikel, beispielsweise einen Tampon, eine Slipeinlage oder eine Binde, leidet die Betroffene möglicherweise im Alltag oft unter der Furcht, ihre Periode zu bekommen und dies nicht zu bemerken, "auszulaufen". Handelt es sich bei der Träumenden um eine Frau, die bereits in den Wechseljahren ist, kann das Symbol auch Ausdruck von Verlustängsten sein: Die Betroffene ist besorgt, dass ihre Weiblichkeit schwinden könnte.

Traumsymbol "Hygieneartikel" - Die psychologische Deutung

Nach der psychologischen Deutung nimmt das Symbol "Hygieneartikel" im Traum oft Bezug auf die eigene Sexualität sowie die innere Einstellung zu dieser. Der Betroffene hat möglicherweise das Bedürfnis, sich von erotischen Erfahrungen zu reinigen, sieht diese als falsch und verwerflich an. Obwohl er Verlangen und Lust empfindet, akzeptiert er diese nicht, lässt ihnen im Alltag keinen Raum, lebt sie nicht aus.

Jedoch stecken nicht immer unterdrückte erotische Bedürfnisse hinter dem Symbol, sondern in machen Fällen drücken Hygieneartikel im Traum auch Gegenteiliges aus: Es kann sein, dass der Betroffene negative sexuelle Erfahrungen gemacht hat, welche er vergessen möchte. Er sehnt sich danach, die Erinnerungen aus seinem Bewusstsein zu löschen.

Darüber hinaus können Damenhygieneartikel nach diesem Deutungsansatz in dem Traum einer Frau für einen seelischen Konflikt stehen. Die Betroffene ist vielleicht nicht im Einklang mit ihrer femininen Seite, versucht diese zu verstecken. Ihr fällt es nach Auffassung von Psychoanalytikern schwer, sich mit der eigenen Weiblichkeit zu identifizieren.

Traumsymbol "Hygieneartikel" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung können Hygieneartikel innere Unsicherheit ausdrücken. Der Träumende findet nicht zu allen Bereichen seines Geistes einen Zugang.

Hygieneartikel
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Hygieneartikel
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload