Traumdeutung Armee

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Als Armee werden die Streitkräfte eines Landes bezeichnet und man verwendet den Begriff häufig dann, wenn man vom Militär und seinen Soldaten spricht. Eine Armee besteht aus mehr als 100.000 Soldaten. In der heutigen Bundeswehr gibt es keine Armeen und selbst in den Vereinigten Staaten von Amerika ist diese Bezeichnung nur noch ein administrativer Begriff. Dennoch wird das Wort "Armee" umgangssprachlich noch sehr häufig benutzt, wenn man von einer großen Anzahl oder einer großen Menge spricht, wie beispielsweise von einer Armee Schaulustiger oder einer ganzen Armee Polizisten.

Eine Armee verbinden viele Menschen mit Krieg und Waffen, was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man täglich Nachrichten schaut, wo von weltweiten Kriegsschauplätzen berichtet wird. In einer Armee hat ein Vorgesetzter, wie beispielsweise ein Major, das Kommando, er oder sie führt die Truppe an; in einer militärischen Armee ist eine Kommando-Hierarchie notwendig für einen geordneten Einsatz und eine klare Aufgabenverteilung. Auch in unseren Träumen kann eine Armee vorkommen und Ängste beim Träumenden hervorrufen.

Im Zusammenhang mit der Armee existieren viele Traumbilder, die uns im Schlaf erscheinen können. Beachten Sie bei der Deutung Ihres Armee-Traumes unsere folgenden Hinweise:



Traumsymbol "Armee" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Armee-Träume - alles rund um das Traumsymbol!

Die Militäruniform in der Traumdeutung

Wenn der Träumende einer Armee-Uniform begegnet oder sie im Traum vielleicht sogar selbst trägt, gilt dies als Hinweis darauf, dass er sich zunächst mit bestimmten Regeln vertraut machen muss. In diesem Zusammenhang heißt es auch, Autoritäten in der realen Welt zu akzeptieren. Ist dieser Schritt vollzogen, führt dies möglicherweise zu Erfolg und Glück.

"Armee-General" und "Armee-Offizier" - was bedeuten die Träume?

Sowohl das Traumsymbol des Armeegenerals als auch des Armeeoffiziers, wie eines Leutnants, versinnbildlichen die Selbstdisziplin des Träumers. Je nach Traumgeschehen ist diese entweder gut bei ihm ausgeprägt oder es Bedarf noch einiger Arbeit an der eigenen Disziplin. Darüber hinaus stehen die beiden Traumbilder für das Streben nach Anerkennung in der Wachwelt.

Eine Armee-Ausbildung im Traum erleben

Wer in seinen Träumen eine Ausbildung im Bereich der Armee erlebt, vielleicht auch in einer Kaserne, wird möglicherweise vor allem im geschäftlichen und beruflichen Bereich Erfolge verbuchen können. Empfindet der Träumer die Ausbildung aber als schwer, kann dies auf bevorstehende Schwierigkeiten in seinem Leben hinweisen.

Armee-Panzer: Analyse des Traumsymbols

Von einem Armee-Panzer zu träumen, gibt der betroffenen Person zu verstehen, dass sie sich in manchen Momenten vielleicht zu aggressiv gegenüber anderen verhält. Weiterhin kann der Traum von einem Panzer laut der allgemeinen Traumdeutung auch eine nahende Gefahr ankündigen und zugleich davor warnen.

Attacke! Vom Armee-Angriff träumen

Ein Armee-Angriff steht in der Traumwelt in sinnbildlicher Weise für Angst, wobei man sich nach einem derartigen Traum die Frage stellen sollte, ob sich die Furcht auf etwas von außen oder auf die eigenen Gefühle bezieht. Ist man selbst Teil des Angriffs, versucht man sich möglicherweise anderen gegenüber als stark darzustellen.

Traumsymbol "Armee" - Die allgemeine Deutung

Marschiert eine Armee von Soldaten durch unsere Träume oder fühlen wir uns in der Traumwelt von ihr bedroht, spiegelt dies auf allgemeiner Traumebene eine reale Angst des Träumenden im Wachleben wider. Möglicherweise quälen ihn Verlust- oder Existenzängste, die ihn mit solcher Gewalt überrollen, wie es eine Armee bei einem Einsatz tut.

Eine Armee als Traumsymbol steht also für Ängste, die man in der realen Welt mit sich trägt. Man fürchtet um die Zukunft und wenn die Armee vorbeimarschiert, so stehen große Veränderungen im Leben der träumenden Person an. Diese Veränderungen können bereits erkennbar sein und sich für den Betroffenen momentan noch sehr bedrohlich anfühlen, da er die Tragweite vom jetzigen Standpunkt aus noch nicht überblicken kann.

Tritt man jedoch selbst in die Armee ein und gehört ihr an, winken große Erfolge in finanzieller Hinsicht. Erlebt man in der Traumwelt die Armee bei Einsatz in einem Kriegsgebiet, kann sich hier zum einen die Verarbeitung realer Informationen auf Traumebene zeigen. Zum anderen interpretiert die Traumdeutung diese Traumsituation als Hinweis auf bevorstehenden großen Reichtum.

Traumsymbol "Armee" - Die psychologische Deutung

Das Traumbild "Armee" kann aus psychologischer Sicht der Traumdeutung mehrere Bedeutungen aufzeigen. Zum einen steht die Armee im Traum immer auch für eine große Macht, der man sich als Träumender möglicherweise ausgeliefert fühlt. Übertragen auf das reale Leben kann diese Macht auf eine gefühlte Hilflosigkeit hinweisen, die in unterschiedlichen Gründen ihren Ursprung haben kann. Ein autoritärer Chef, eine dominante Mutter oder einfach ein schwaches Selbstwertgefühl können zu einem Gefühl der Ohnmacht und Handlungsunfähigkeit führen.

Zum anderen kann das Traumsymbol "Armee" dem Träumenden auch ein Gefühl von Sicherheit vermitteln. Er fühlt sich in seinem Lebensraum beschützt und weiß, dass es Menschen gibt, die ihn in jeder Lebenssituation unterstützen und mit anpacken, wenn es notwendig ist. Die Armee versinnbildlicht hier die sichere Stütze, auf die er jederzeit bauen und zurückgreifen kann.

Je nach Empfinden der Traumsituation kann die Armee auch einen sexuellen Aspekt in sich tragen. Hier geht es jedoch um starke männliche Kräfte und aggressive sexuelle Bedürfnisse. Inwieweit dies auf den Träumenden zutrifft, sollte jeder Betroffene jedoch für sich selbst versuchen zu reflektieren.

Traumsymbol "Armee" - Die spirituelle Deutung

Als Traumbild versinnbildlicht die Armee Kraft und Macht, welche man bedacht und bewusst im positiven Sinne nutzen sollte.

Armee
5 (100%) 1 vote


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Armee
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload