Traumdeutung Korsett

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Das Korsett ist ein steifes Kleidungsstück, das eng am Oberkörper anliegt und zur Unterkleidung gehört. Seine Aufgabe ist es den Oberkörper zu formen beziehungsweise je nach Statur der Trägerin den Körper in Form zu pressen. Im Laufe der Zeit veränderten sich mehrmals der Zuschnitt und die Form des Korsetts, da es sich den jeweils geltenden Moderichtungen anpasste. Auch die Versteifungsmethoden wurden immer weiterentwickelt.

Viele Jahre wurde das Korsett regelrecht abgelehnt beziehungsweise galt als verpönt, da es als das klassische Symbol für die eingeschränkten Rechte der Frau angesehen wurde. In den 1990er Jahren erlebte das Korsett allerdings eine Wiederbelebung und wurde gerade durch seine Verwendung in der Musikszene wieder salonfähig.



Traumsymbol "Korsett" - Die allgemeine Deutung

Laut der allgemeinen Traumdeutung kann das Traumsymbol "Korsett" auf ein Gefühl der Enge hinweisen. Der Träumer fühlt sich in der Wachwelt durch seine eigenen Ansprüche oder die anderer Personen in seinem Umfeld eingeengt und sieht keine Möglichkeit zu einer freien Entscheidung.

Sieht eine Frau in ihrem Traum ein Korsett, so darf sie sich über angenehme Enthüllungen freuen. Diese Traumsituation kann auch ihre Verwirrung über die Anteilnahme und Aufmerksamkeit, welche sie im Wachleben erhält, versinnbildlichen.

Wer in seinem Traum ein Korsett trägt, wird sich in der Wachwelt vergeblich anstrengen. Er wird nicht das gewünschte Ziel erreichen. Ein zu enger Hüfthalter im Traum zeigt meist an, dass man durch sehr berechnende Menschen beeinflusst wird. Dieser Einfluss kann durchaus schädlich sein und sollte deshalb genau überprüft werden.

Legt der Träumer im Schlaf sein Korselett ab, so wird er sich in der realen Welt von einem Leiden befreien. Ist das Korsett im Traum zu locker, droht einem ein großes Missgeschick.

Trägt eine hübsche junge Frau im Traum ein Mieder, kann den Schlafenden möglicherweise eine Enttäuschung in Liebesdingen erwarten. Öffnet oder schließt eine junge Frau ihr Schnürmieder mit einem Gefühl des Ärgers im Traum, soll dem Betroffenen bewusst werden, dass er sich mit seinen Freunden bereits wegen Nichtigkeiten streitet.

Wird im Schlaf unter dem Korsett ein Büstenhalter getragen, möchte sich der Träumer auf der emotionalen Ebene schützen. Kein BH verweist dagegen auf Disziplinlosigkeit und mangelnde Kontrolle im Leben des Träumenden.

Traumsymbol "Korsett" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung legt das Symbol "Korsett" dahingehend aus, dass der Träumer in der Wachwelt seine Seele und seinen Geist in eine gewünschte Form pressen möchte. Ein eng geschnürtes Leibchen im Traum kann dabei ein seelisches Verkrampft-Sein versinnbildlichen. Außerdem kann diese Traumsituation den Träumer darauf aufmerksam machen, dass er sich momentan in seinem Denken und Fühlen nicht weiterentwickelt.

Das Korsett als Traumsymbol kann ferner veranschaulichen, dass man sich aufgrund von alten Gewohnheiten eingeengt und gefangen in seinem Leben fühlt. Darüber sollte man in der Wachwelt genau nachdenken und Veränderungen durchführen.

In manchen Fällen kann das Tragen eines Hüftgürtels im Schlaf aber auch die Sehnsucht des Betroffenen nach einem inneren Halt symbolisieren. Ist das Mieder im Traum stark verziert oder mit Juwelen geschmückt, sollte der Träumende seine moralischen Richtlinien genauer überprüfen.

Für die psychologische Betrachtung des Traumbildes "Korsett" kann ferner die Farbe der Korsage eine Rolle spielen. Deshalb bietet es sich an, die Aspekte des Traumsymbols "Farben" zu beachten.

Ein schwarzes Korsett im Traum kann beispielsweise aufzeigen, dass man sich seiner geistigen Fähigkeiten noch nicht bewusst wurde. Ein weißes dagegen kann auf ein Gefühl der inneren Leere hinweisen, welches sich auf zu starken Einschränkungen in der Wachwelt begründet.

Traumsymbol "Korsett" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "Korsett" kann auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung als ein Sinnbild für Beschränkungen angesehen werden.

Der Träumer ist in seiner spirituellen Entwicklung an einem Punkt angekommen, an dem er bedingt durch seine Lebensumstände im Moment nicht weiter voranschreiten kann.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload