Traumdeutung Mitschüler

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Mit den Mitschülern lassen sich sowohl angenehme, als auch unangenehme Gefühle verbinden. Denn mit diesen befindet man sich während der Schulzeit in einer Art "Zwangsgemeinschaft", was nicht immer ganz leicht sein kann.

Mit manchen Mitschülern versteht man sich gut und es entwickeln sich Freundschaften, welche auch noch nach der Schulzeit andauern. Mit anderen möchte man lieber nichts zu tun haben und man ist froh, wenn man sie nach dem Schulabschluss nicht mehr wiedersieht. Vielleicht auch, weil man von diesen gehänselt wurde.

Erfahren Sie jetzt, was ein Mitschüler im Traum bedeuten kann. Wichtig sind für die Analyse auch immer die Gefühle, die man beim Anblick einer Traumfigur im Schlaf empfindet; beziehen Sie diese Empfindungen in die Deutung mit ein!



Traumsymbol "Mitschüler" - Die allgemeine Deutung

Laut der allgemeinen Traumdeutung beinhaltet das Traumsymbol "Mitschüler" einen Hinweis auf die eigene Zeit in der Schule. Denn so wie der Träumende damals selbst als Schüler etwas lernte, soll er nun in der Wachwelt aus einer bestimmten Situation eine wichtige Lehre ziehen.

Interessant für die allgemeine Traumdeutung ist dabei, ob der Mitschüler im Traum ein Freund war oder eher ein Rivale oder Feind des Träumenden. Denn daraus können Rückschlüsse gewonnen werden, ob die zu gewinnende Erkenntnis angenehm oder unangenehm für den Träumenden sein wird.

Sieht der Träumende in seinem Traum eine Mitschülerin, wird ihm aufgezeigt, dass er in der Wachwelt ein Problem nur mit der Unterstützung seiner Freunde lösen kann. Trifft man im Traum einen ehemaligen Mitschüler, vergisst man gerade seine Verantwortung und Pflichten gegenüber der Familie und Freunden. Man sollte sich deshalb von Ablenkungen im Wachleben fernhalten und sich auf seine Aufgaben konzentrieren.

Zudem kann diese Traumsituation an alte Schulden erinnern, welche der Träumende schnellstens aus der Welt schaffen sollte. Wer vor einer Prüfung durch den Lehrer von seinen Mitschülern träumt, darf sich laut der allgemeinen Traumdeutung bald über Glück und Erfolg freuen. Organisiert der Träumende in seinem Traum ein Treffen mit alten Mitschülern, wird ihm ein verantwortungsvoller und gut bezahlter Job in Aussicht gestellt. Möglicherweise erwarten ihn auch finanzielle Gewinne.

Traumsymbol "Mitschüler" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Mitschüler" als ein Sinnbild für einen neuen Lebensabschnitt. Diesen wird der Träumende aber nicht alleine, sondern in der Gemeinschaft mit anderen beginnen. Für den Träumenden ist es dabei wichtig, sich in der Wachwelt nicht von anderen Menschen ablenken zu lassen. Er sollte sich auf sich selbst konzentrieren und so seinen neuen Lebensweg erfolgreich beschreiten.

Erzählt der Träumende in seinem Traum mit einem Mitschüler während des Unterrichts, soll ihm bewusst werden, dass er sich nach einer Ablenkung von seinen täglichen Pflichten in der Wachwelt sehnt. Diese Sehnsucht kann durchaus berechtigt sein, allerdings sollte er seine Aufgaben nicht ganz vergessen. Denn sonst würde er sich nur selbst schaden.

Traumsymbol "Mitschüler" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol "Mitschüler" dem Träumenden, dass er sich nicht alleine den Lehren des Lebens stellen müssen. Er kann in bestimmten Situationen beruhigt die Hilfe seiner Mitmenschen annehmen und auf die Gemeinschaft vertrauen.

Mitschüler
4.4 (87.5%) 8 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Mitschüler
4.4 (87.5%) 8 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload