Traumdeutung Hänselei

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Hänseleien finden sich nicht nur bei Erwachsenen. Auch Kinder machen sich über andere Kinder beziehungsweise ein Kind im Besonderen gerne lustig, das fängt manchmal schon im Kindergarten an und wird in der Schule fortgesetzt. Jedoch ist so ein Verhalten gerade für das Opfer in keiner Weise lustig, sondern eher sehr verletzend. Denn egal ob Kind oder Erwachsener, möchten wir doch alle gerne akzeptiert und gemocht werden.

Auch wenn einem eine Hänselei lediglich im Traum begegnet, so ist dies meist trotzdem keine schöne Situation. Schließlich möchte man auch hier nicht verspottet werden. Wenn man sich in der Realität nicht gerade in einer solchen Lage befindet, erscheint einem ein solcher Trauminhalt eher fern und man fragt sich, was ein solcher Traum bedeuten kann.

Ein Thema, welches zudem eng im Zusammenhang mit der Hänselei steht, ist Mobbing. Deshalb kann für eine erweiterte Traumdeutung auch dieses Symbol herangezogen werden.



Traumsymbol "Hänselei" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumanalyse sieht in dem Traumsymbol "Hänselei" ein Sinnbild für die Furcht des Träumers vor tatsächlichem Hohn und Spott in der Wachwelt. Denn er befürchtet für etwas, das er getan hat, ausgelacht zu werden. Dabei kann es sich um etwas Unpassendes handeln, möglicherweise empfindet aber auch nur der Träumer sein Verhalten als lächerlich.

Hänselt der Träumer selbst eine andere Person in seinem Traum, kann dies veranschaulichen, dass man seine eigenen egoistischen Ziele und Wünsche ohne Rücksicht verfolgt. Dabei kann es auch dazu kommen, dass man absichtlich seine Freunde verletzt. Bei dieser Traumsituation sollte zudem beachtet werden, um welchen Menschen es sich im Schlaf handelte. Denn daraus lassen sich für das Wachleben Hinweise gewinnen. Bereut der Schlafende allerdings dieses Verhalten im Traum, darf er sich über Wohlstand sowie Erfolge freuen.

Wird der Schlafende selbst im Traum verspottet und gehänselt, so stehen ihm eventuell bald Enttäuschungen und eine Erkrankung bevor. Gehen mit dem Hänseln im Traum zusätzlich starke Beleidigungen einher, sollte man sich allgemein betrachtet mit seiner eigenen Überempfindlichkeit in manchen Dingen und seinem möglicherweise schwachen Selbstwertgefühl auseinandersetzen.

Wer in seinem Traum wegen einer Hänselei Ärger mit vielen Menschen bekommt, der sollte im Wachleben vorsichtig sein. Denn ihn erwarten vermutlich bald einige Unannehmlichkeiten. Macht sich der Träumende über andere im Schlaf lustig, soll ihm häufig bewusst werden, dass er über die Gefühlslage anderer nicht so gut Bescheid weiß, wie er sollte.

Traumsymbol "Hänselei" - Die psychologische Deutung

Psychologisch gesehen kann eine Hänselei im Traum dazu ermahnen, sich mit seinem Begehren nach Macht über andere zu beschäftigen. Außerdem kann das Frotzeln als Traumbild auf die eigenen Ängste und Selbstzweifel des Schläfers verweisen, denn im Traum können leicht die eigenen Vergehen auf andere Menschen übertragen werden.

Das Aufziehen durch andere im Schlaf symbolisiert deshalb häufig das unangemessene Verhalten des Träumers in der Wachwelt. Auch wenn jemand hinter dem Rücken des Träumenden lacht, kann dieser Aspekt herangezogen werden. Hänselt der Träumende dagegen selbst einen anderen, soll ihm meist seine eigene Gegensätzlichkeit bewusst werden.

Wird der Träumer aufgrund seines Lispelns im Traum von anderen gehänselt, so kann dies auf Selbstzweifel hinweisen oder zu einer besseren Aufmerksamkeit anderen gegenüber ermahnen.

Hänseleien von Kindern als Traumbild verweisen in vielen Fällen auf die eher negativen Aspekte der eigenen Persönlichkeit. Der Schläfer sollte sich mit diesen in der realen Welt auseinandersetzen, denn dadurch wird er auch wieder Ruhe in sein Seelenleben bringen.

Trifft man dagegen als erwachsener Träumer im Schlaferlebnis am Arbeitsplatz auf Hänseleien durch Kollegen, so kann dies auf ein inneres Ungleichgewicht verweisen, das meist durch Stress und Hektik verursacht wird. Das Mobbing im Job symbolisiert, dass man eventuell mit den Anforderungen des Alltags zu kämpfen hat - damit muss allerdings nicht nur der reale berufliche Druck gemeint sein. Auch familiäre Verpflichtungen können dieses Traumsymbol erzeugen.

Traumsymbol "Hänselei" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung wird das Symbol "Hänselei" dahingehend verstanden, dass der Träumer im Zuge seiner spirituellen Entwicklung ein Bewusstsein für die Charakterfehler anderer Menschen entwickelt.

Zudem kann ein solcher Trauminhalt darauf verweisen, dass sich das spirituelle Ich des Träumenden in einem Zustand befindet, in welchem es seine Weiterentwicklung behindert.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload