Traumdeutung Freund

Lesedauer: ca. 11 Minuten

Für viele Menschen besitzen Freunde einen ganz besonderen Stellenwert in ihrem Leben. Denn während man sich seine Familienmitglieder nicht aussuchen kann, sieht es bei Freunden doch gleich ganz anders aus. Aber auch wer sich mit seiner Familie unter Umständen überworfen hat, kann sich mit seinem Freundeskreis eine ganz eigene Art von Familie aufbauen.

Wie wichtig Freundschaften sein können, sieht man auch häufig an der Anzahl der Jahre, welche solche Beziehungen überdauern können. Manche alte Freunde findet man ja bereits im zarten Kindergartenalter und diese Verbindung hält bis ins hohe Alter an. Allerdings kann auch eine erst kurze Freundschaft eine besondere Tiefe erreichen, wenn man einfach den richtigen Menschen als Freund gewinnt.

Wenn wir nun von einem Freund träumen, erscheint dies eigentlich nicht als etwas Außergewöhnliches. Häufig beschäftigen wir uns in unseren Träumen mit Personen, die uns nahestehen. Wird doch auch der eigene Partner, so lange man nicht verheiratet ist, oft als "fester Freund" bezeichnet.

Und doch fragt man sich, gerade wenn der Trauminhalt ungewöhnlich war, was der Freund als Traumsymbol für eine Botschaft mit sich bringen kann.

Da Freundschaft und Liebe nah beieinanderliegen, erscheint in Verbindung mit dem Traumsymbol „Freund“ nicht selten auch der Partner einer Liebesbeziehung. Um Ihren Traum zu deuten, finden Sie im Folgenden die häufigsten Träume, die mit dem Traumbild „Freund“ in Verbindung stehen:


Inhaltsverzeichnis


Traumsymbol "Freund" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Ich sehe einen Freund im Traum - doch warum?

Träume, in denen man den Freund sieht, können ganz unterschiedlich sein. Hier spielt es bei der Deutung vor allem eine Rolle, wie man im Traum zu diesen Personen stand. Handelte es sich um einen ausgesprochen guten Freund? Wenn ja, verkörpert dieser die Eigenschaften, welche der Träumende an diesem Menschen schätzt. Ist es vielmehr ein Freund, den man selten sieht oder zu dem man eine eher oberflächliche Beziehung hat, steht das Traumsymbol für die Distanz, die man zu einigen Menschen lieber behalten möchte.

Schöne Träume rund um den guten oder sogar besten Freund

Mein bester Freund - wieso träume ich von ihm?

Handelte es sich bei der Person im Traum um den besten Freund, gilt dies innerhalb der allgemeinen Traumdeutung als Aufruf, die Beziehung zu diesem Menschen zu prüfen. Unabhängig davon kann der beste Freund im Traum aber auch in symbolischer Weise die Wichtigkeit hervorheben, welche er im Leben des Träumers besitzt. Diese Deutung trifft insbesondere dann zu, wenn man Sex mit dem besten Kumpel in der Traumwelt hat - unabhängig davon, ob man selbst Mann oder Frau ist.

Ein alter bester Freund schleicht sich in meine Träume

Ein alter bester Freund steht im Traum in erster Linie für die Vergangenheit und dort gemachte Erfahrungen und Erlebnisse. Wer einen alten besten Freund im Schlaf trifft, sollte neben der Berücksichtigung des gesamten Traumzusammenhanges verstärkt auf die eigenen Emotionen achten und sich die Frage stellen, was ihn aus der Vergangenheit zurzeit beschäftigt.

Bester Freund und guter Freund oder Partner in der Traumanalyse

Erscheinen gleichzeitig der beste Freund und ein guter Freund oder auch der Freund im Sinne des Partners in der Traumwelt, lässt sich dies je nach Traumgeschehen und der Beziehungssituation in der Wachwelt auf ganz unterschiedliche Weise interpretieren. Treten der beste Freund und der Partner zum selben Zeitpunkt im Traum auf, kann dies sowohl auf die unterschwellige Konkurrenz der beiden hinweisen als auch als ein Zeichen für Harmonie in Freundschaft und Liebe gedeutet werden. Entscheidend für die Analyse ist der Umgang der Person in der Traumszene miteinander.

Den guten Freund küssen: ein dicker Traum-Schmatzer

Einen guten Freund oder eine gute Freundin küssen - wer hat das nicht schon einmal gemacht? Im Traum den guten Freund zu küssen, hebt die positive Verbindung und die Zuneigung zu diesem Menschen hervor. Möglicherweise steckt hinter einem solchen Schmatzer sogar noch mehr als Freundschaft. Dies gilt insbesondere auch beim Kuss im Traumsymbol „bester Freund küssen“.

Schlechte Traumerlebnisse mit dem besten Freund

Den besten Freund verlassen: warum träume ich davon?

Das Verlassen des besten Freundes im Traum kann als ein positives Traumbild gesehen werden. Das Unterbewusstsein möchte dem Schlafenden durch das Bild zu verstehen geben, dass er die Freiheit besitzt, Dinge eigenständig und selbstverantwortlich voranzutreiben, sich aber bei seinen Vorhaben auch stets auf den besten Freund verlassen kann, wenn er ihn braucht.

"Bester Freund Verrat" - Traum-Betrug von einem engen Vertrauten

Werden wir in unseren Träumen Opfer eines Verrats oder Betrugs durch den besten Freund, drohen wir möglicherweise tatsächlich in der realen Welt von jemandem betrogen zu werden. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um den besten Freund handeln, da dieser lediglich die Person darstellen kann, die uns vor der Hinterhältigkeit warnt.

Wenn ein guter Freund in der Traumwelt stirbt …

Muss man im Wachsein damit zurechtkommen, dass ein guter Freund sterben wird, dringen diese Emotionen oftmals bis in die Traumwelt vor. Besteht im realen Leben kein Grund zur Sorge um einen nahestehenden Menschen, ist der Traum, dass diese Person sterben wird, eventuell ein Hinweis dafür, dass im wachen Leben des Freundes ein Neuanfang bevorsteht. Der Betroffene muss sich möglicherweise beruflich oder privat von etwas verabschieden und der Träumer hat Bedenken, ob es dem befreundeten Gefährten dabei emotional und gesundheitlich gut gehen wird.

Bester Freund bringt mich um. Ein Albtraum!

Was für ein schreckliches Traumerlebnis: Der beste Freund bringt einen selbst um! Aber keine Sorge, denn dieser Traum steht keineswegs dafür, dass man tatsächlich bald umgebracht wird. Vielmehr weist der Traum auf einen aktuell bestehenden Konflikt mit dem besten Freund hin. Diese stellt wahrscheinlich eine starke Belastung dar. Hier kann ein klärendes Gespräch Wunder bewirken.

Alte Freunde treffen sich wieder: ein tolles Traumerlebnis!

Begegnet man im Traum einem alten Freund, zählt jedes Detail, um für sich klären zu können, welchen Stellenwert dieser Freund im gegenwärtigen Leben hat. Hat man diesen Menschen inzwischen aus den Augen verloren, kann nun ein Ereignis bevorstehen, das mit der alten Bekanntschaft zu tun hat.

Das Traumsymbol „ehemalige Freunde“ kann zusätzlich für vernachlässigte persönliche Angelegenheit stehen. Ebenso könnte bald ein verschollener Mensch oder Gegenstand plötzlich wiederauftauchen und positive Gefühle auslösen. Trifft der Träumende einen treuen, alten Freund, unterstreicht das Wiedersehen im Traum die große Bedeutung dieses Menschen.

Schlechte Träume rund um einen Freund

Der Freund ignoriert mich einfach! Ein gemeiner Traum

Fühlt man sich im echten Leben nicht genug anerkannt und empfindet keine Wertschätzung, kann sich das in einem Traum äußern, in dem man von einem Freund ignoriert wird, wenn man ihn anspricht. In diesem Schlaferlebnis spiegelt sich möglicherweise der Wunsch wider, im Wachsein mehr Interesse von einer befreundeten Person zu bekommen und ein klärendes Gespräch über Unstimmigkeiten zu führen. Ist es der Schlafende selbst, der den Kameraden ignoriert, deutet das Schwierigkeiten mit ebendiesem Menschen in der Realität an, die der Träumer nicht zugeben will.

Träumen, dass mich der Freund anschreit

Schreien im Traum ist in seiner Bedeutung anders als in der Wachwelt: das Traumsymbol weist nicht auf Angst, Wut oder laute Kommunikation hin, sondern auf eine positive und glückliche Wendung. Eine Überraschung steht dem Träumenden bevor, trotz des Seitensprungs im Traum. Miteinander verbunden bedeuten die Traumbilder des Fremdgehens und des anschließenden Anbrüllens durch den hintergangenen Partner, dass es endlich zu einer Aussprache kommt, die gut verläuft.

Ein Freund stirbt, wie traurig … Eine Traumanalyse

Das Traumsymbol "Freund stirbt" verweist eher selten auf den tatsächlichen Tod eines Freundes. Vielmehr kann sich hinter einem solchen Trauminhalt der Beginn eines neuen Lebensabschnitts verbergen. Der tote Freund im Schlaf verkörpert dann meistens Verhaltensweisen, von denen man sich trennen sollte, um erfolgreich in diese Zeit zu starten.

Unter Umständen ist der Abschied von liebgewonnenen Gewohnheiten in der Realität schmerzhaft, aber nur auf diesem Weg wird der Schläfer bereit für etwas Neues sein. Auch das Ende einer guten, jahrelangen Freundschaft kann sich durch das Traumbild abzeichnen.

Der eigene Freund tötet mich im Traumerlebnis!

Oh je, was kann solch ein Traum bloß bedeuten? Hat man im Traumerlebnis den Freund betrogen und kommt die Wahrheit ans Licht, erwartet man bestimmte Reaktionen - jedoch nicht, dass man mit der Axt getötet, erschossen oder erstochen wird.

Im Traum ist jedoch vieles möglich. Solche schlimmen Reaktionen wie das Traumbild „eigener Freund tötet mich“ verweisen laut Traumforschern auf ein Unglück oder Liebeskummer. Ein Plan kann scheitern, eine Beziehung oder Freundschaft auseinander oder das geliebte Auto kaputt gehen. Viele Möglichkeiten liegen in diesem Tod bringenden Symbolen begründet, so dass es umso wichtiger ist, auch alle weiteren Traumbilder aus dem Traum mit dem Seitensprung zu deuten.

Mein Freund betrügt mich als Partner in der Traumwelt

Seitensprung vom Freund erleben, was ist dran am Traum?

Was für ein Albtraum! Der eigene Freund geht fremd, und dann noch mit einer Freundin! Schnell ist es dann mit der Liebe im Traum vorbei. Allerdings hat dieser Traum vom Betrogen-Werden auch eine tiefere Bedeutung: Der Freund schläft mit einer Freundin, wenn man in der Wachwelt Angst vor unterschiedlichen Verlusten hat. Diese können tatsächlich den Partner, aber auch andere Dinge im Leben betreffen.

Er hat eine andere: Wie gehe ich nach dem Traum damit um?

Schrecklich kann ein Traum sein, in dem die träumende Person feststellt, dass ihr Freund eine andere Frau an seiner Seite hat und ein Doppelleben führt. „Liebt er mich nicht mehr?“ - Diese Frage stellt man sich wohl, wenn der Freund dann außerdem einfach Schluss macht. Derartige Träume weisen auf eine Aufarbeitungsphase und mögliche verdrängte Eifersucht hin.

„Freund küsst Freundin“ - ein Albtraum

Gerade hat man sich noch verliebt angesehen und „ich liebe dich“ gesagt und im nächsten Augenblick ist alles vorbei - die Freundin spannt den Freund aus.

Bei der Traumsituation, in der der eigene Freund von einer oder sogar der besten Freundin geküsst wird, fühlt man sich vom Partner betrogen und auch die Freundin wird wohl fortan keine mehr sein. Wer einen solchen Kuss-Traum „Freundin küsst Freund“ erlebt, vermisst in der realen Welt Zuneigung und ein harmonisches Zusammenleben. Außerdem kündigen sich im Leben des Träumers Probleme an, die aber aller Voraussicht nach aus eigener Kraft gelöst werden können.

Rache ist bitter: Der Freund rächt sich im Traum und geht fremd

Als Reaktion auf Ihren Seitensprung im Traumerlebnis ist auch der eigenen Partner fremdgegangen? Nur selten wird mit dieser Traumsituation eine echte Affäre angedeutet. Es geht vielmehr darum, dass der oder Träumende Selbstzweifel hat und nicht weiß, ob er oder sie noch sexuell attraktiv genug für den Freund ist. Vielleicht mangelt es hier an Komplimenten und Zuspruch in der Wachwelt. Auch das Gefühl von realer Eifersucht kann mit solchen Träumen vom Unterbewusstsein verarbeitet werden.

Ich betrüge meinen Freund als Traumsituation - eine Prophezeiung?

Träumen, einen anderen Mann als den Freund zu küssen

Der Traum, statt des eigenen Partners einen anderen Mann zu küssen, kann sehr verwirrend sein. Sehnt man sich etwa nach sexuellen Abenteuern? Ist etwas in der eigenen Beziehung nicht in Ordnung? Keine Sorge, solch ein Traum-Kuss deutet lediglich auf Freundschaft und Fürsorge hin. Kennt man den anderen Mann aus dem Traum, so drückt der Kuss die freundschaftliche Verbundenheit zu diesem Menschen aus - mehr nicht.

Guten Freund küssen & sogar mehr: Sex mit dem besten Freund im Traum!

Haben Sie davon geträumt, mit dem besten Freund im Bett gelandet zu sein, obwohl Sie einen Partner haben? Oder Sie haben zumindest einen guten Freund geküsst? Dann haben Sie eine sehr häufig vorkommene Traumsituation erlebt. Meist ist dieses Traumsymbol ein Zeichen dafür, dass das Sexleben mit dem Partner nicht komplett erfüllend ist. Erotische Wünsche bleiben unbefriedigt und sollten offen mit dem Partner besprochen werden.

Ex-Freundin des Freundes: Alte Liebe im Traum neu entfacht

Haben Sie im Traum vielleicht den Freund mit Ex-Freundin gesehen? Hatte er möglicherweise sogar Sex mit der Ex-Freundin? Dahinter verbergen sich laut der allgemeinen Traumdeutung verschiedene Aspekte der Vergangenheit, die eng mit den Gefühlen und Bedürfnissen des Träumenden zusammenhängen. Oft handelt es sich hierbei um unverarbeitete Enttäuschung aus einer eigenen früheren Beziehung und die Angst, den aktuellen Partner zu verlieren. Die schlafende Person empfindet sich vielleicht als unzureichend und nicht „perfekt“ genug für den Freund, und vergleicht sich unbewusst mit anderen Frauen oder Männern.

Traumsymbol "Freund" - Die allgemeine Deutung

Erscheint ein Freund im Traum, so kann dieses Traumbild laut der allgemeinen Traumanalyse auf die tatsächliche Freundschaft beziehungsweise die starke Verbindung zu dieser Person hinweisen.

Gerade wenn im Traum eine angenehme Situation mit dem Freund, wie beispielsweise gemeinsames Lachen oder ein schönes Gespräch, gesehen wird, veranschaulicht dies in den meisten Fällen ein gutes Verhältnis zu diesem Menschen in der Wachwelt. Darüber hinaus kann das bloße Sehen eines Freundes, ohne jede Gefühlsregung dabei, auf positive Zukunftsereignisse verweisen. Gleichzeitig warnt das Traumbild vor unüberlegten Handlungen.

Streitet man sich im Schlaferlebnis mit seinem Freund, ist im Wachleben Vorsicht geboten. Denn möglicherweise wird sich dieser Mensch als treulos erweisen. Hilft der Träumer einem Kameraden im Traum, kann diese Traumsituation anzeigen, dass der Betroffene selbst in der Realität Beistand benötigen und diese auch erhalten wird.

Einen Freund zu finden veranschaulicht als Traumbild ein wachsendes Selbstvertrauen beim Träumenden. Zudem kann sich hinter diesem Traum die Sehnsucht des Schläfers nach einem stärkeren Selbstwertgefühl verbergen.

Stirbt ein Freund in der Traumwelt, macht der Träumende vermutlich eine wichtige Entwicklungsphase durch. Taucht im Schlaf ein verstorbener Freund lebendig wieder auf, so wird er allgemein betrachtet häufig als ein Sinnbild für eine überraschende Neuigkeit angesehen.

Trifft sich der Schlafende mit einem Freund im Traum, kann dies als eine Ermunterung verstanden werden, sich mit seinen Lebenszielen näher zu beschäftigen. Der Anblick von mehreren Freunden im Traumerlebnis versinnbildlicht oftmals die reale Sehnsucht nach mehr Geselligkeit. Besucht die träumende Person einen Bekannten in der Traumwelt, stehen ihr meist heitere Stunden im Wachleben bevor.

Wer in seinem Traum den Freund als seinen Partner sieht, der erhält in vielen Fällen einen Hinweis auf die reale Partnerschaft. Allerdings kann der Partner in dieser Traumsituation auch für bestimmte Charaktereigenschaften des Träumers stehen.

Traumsymbol "Freund" - Die psychologische Deutung

Psychologisch gesehen verkörpert der Freund als Traumsymbol Teile der eigenen Persönlichkeit. Der Träumer sollte sich deshalb genau überlegen, für welche Eigenschaften der Vertraute im Schlaf stehen könnte. Mit diesen Charakterzügen sollte er sich in der Wachwelt dann näher beschäftigen.

Verhält sich der geträumte Freund ablehnend gegenüber der schlafenden Person, kann dies auf Selbstzweifel hindeuten, die in der realen Welt einer eingehenden Überprüfung bedürfen. Gerät der Träumer mit einem guten Freund in Streit, befindet er sich unter Umständen in einem inneren Ungleichgewicht. Sein Unterbewusstsein will ihn oftmals darauf aufmerksam machen, dass er selbst mit Teilen seiner Persönlichkeit unzufrieden ist.

Das Verlieren eines Kumpels in der Traumwelt kann laut der psychologischen Traumanalyse die reale Angst des Schlafenden verdeutlichen, einen wichtigen Menschen im Wachleben zu verlieren. Ein solcher Traum kann deshalb auch die Ermunterung enthalten, sich mit dieser Furcht näher auseinanderzusetzen und die Ursachen hierfür zu erkennen.

Traumsymbol "Freund" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung kann der Freund im Schlaf als ein Ausdruck für Beistand und Unterstützung angesehen werden, die der Träumende bei seiner spirituellen Suche in der Wachwelt benötigen wird.

Freund
4.4 (88%) 5 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Freund
4.4 (88%) 5 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload