Traumdeutung Purpur

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Echte Purpurfarbe ist einer der teuersten Farbstoffe der Welt. Man gewinnt ihn aus dem Drüsensekret der im Mittelmeer lebenden Purpurschnecke. Für anderthalb Gramm des Farbstoffes benötigt man ungefähr 12.000 dieser Schnecken. Das erklärt auch den extrem hohen Preis von knapp 2.500 Euro für ein Gramm Purpur.

Purpur zählt bis heute zu den edlen Farben, da es in früherer Zeit nur Königen vorbehalten war, purpurfarbene Kleidung zu tragen. Heute sieht dies zum Glück anders aus. Helles Purpur wird oft auch als Magenta bezeichnet. Doch es gibt auch in der Traumdeutung noch Verbindungen zu der majestätischen Symbolik des Traumbildes "Purpur".



Traumsymbol "Purpur" - Die allgemeine Deutung

Wenn das Traumbild "Purpur" erscheint, deutet dies im Sinne der Traumdeutung häufig darauf hin, dass der Träumende großen Wert auf sein Erscheinungsbild legt. Purpur gilt immer noch als die Farbe, die früher nur von Königen getragen werden durfte. Und auch der Träumende möchte sich gerne in solch erhabener Position sehen.

Das Traumsymbol macht deutlich, wie sehr der Betroffene aktuell in seinem Leben um Erfolg und Anerkennung bemüht ist. Grundsätzlich ist es sicher kein Fehler, Ziele zu haben. Jedoch sollte man vermeiden, dass hierdurch das ganze Leben bestimmt wird und man den Blick für die alltäglichen Dinge verliert.

Trägt der Träumende im Traum etwas aus Purpur, kann dies die Erfüllung lang gehegter Wünsche verheißen.

Wenn dieses Glück noch eine Weile auf sich warten lässt, darf der Betroffene lernen, sich in Geduld zu üben. Wahrscheinlich ist nämlich genau das eine Schwäche von ihm. Er neigt dazu, Dinge mit Gewalt erzwingen zu wollen, was ihm letzten Endes jedoch meist nur Frust und Ärger einbringt. Nun einmal zu warten, bis die Zeit reif ist, kann für ihn eine vollkommen neue und gewinnbringende Erfahrung sein.

Traumsymbol "Purpur" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung wird Purpur als die Farbe der Menschenliebe und des Idealismus bezeichnet. Darüber hinaus verbindet Purpur die Eigenschaften der beiden Farben Rot und Blau:

Das Rot steht für Lebenskraft, Leidenschaft und Expansion. Blau hingegen verkörpert eher das Ruhige und steht symbolisch für Besonnenheit und Introversion.

Das Traumsymbol "Purpur" besitzt die Fähigkeit, auf seelischer Ebene für Ausgleich zu sorgen. Es weist den Träumenden auch auf ein mögliches Missverhältnis innerhalb seiner emotionalen Verfassung hin.

Aber auch im psychologischen Zusammenhang kann man die Farbe Purpur mit der Würde eines Königs beziehungsweise des Träumenden in Verbindung bringen. Der Betroffene besitzt eine stolze Persönlichkeit und ist jederzeit Herr über seine Gefühle.

Je nach persönlicher Lebenssituation beschreibt das Traumsymbol manchmal sehr gut die charakterlichen Eigenschaften der träumenden Person. Für andere wiederum kann es ein gut gemeinter Hinweis sein, für mehr Gleichgewicht auf Seelenebene zu sorgen.

Traumsymbol "Purpur" - Die spirituelle Deutung

Auf spiritueller Ebene steht das Traumsymbol "Purpur" für magische Fähigkeiten und für Initiation.

 

Purpur
4.7 (93.33%) 3 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Purpur
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload