Traumdeutung shoppen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

"Shoppen" hat sich heute fast schon zu einem Volkssport entwickelt. Wer das Geld und die Gelegenheit hat, nutzt diese gerne und gibt vielleicht sogar seine Ersparnisse aus. Denn jedes Shoppingerlebnis löst im Gehirn Glücksgefühle aus. Es ist somit wenig verwunderlich, dass manche Menschen sogar danach süchtig werden und zum hemmungslosen Shoppen übergehen, ob im großen Kaufhaus oder in einer kleinen Boutique.

Was das Traumsymbol „shoppen“ bedeuten kann, das erfahren Sie hier:



Traumsymbol "shoppen" - Die allgemeine Deutung

Wie im realen Leben geht in der allgemeinen Traumdeutung mit dem Traumsymbol "shoppen" die Erfüllung eines oder mehrerer Wünsche einher. Der Träumende kann im Traum seine Bedürfnisse befriedigen, für die ihm vielleicht in der Wachwelt die nötigen Mittel fehlen. Sieht der Träumende sich selbst beim Herumstöbern und Shoppen im Traum, werden sich die Dinge im Wachleben für ihn vorteilhaft entwickeln.

Vieles kann im Traum eingekauft werden. Deshalb unterscheidet auch die Traumdeutung verschiedene Traumsituation in Bezug auf das Traumsymbol "shoppen". Das Shoppen von Lebensmitteln kann allgemein betrachtet als die Verbesserung der finanziellen Lebensumstände gedeutet werden. Werden Hygieneartikel im Traum geshoppt, weist dies auf eine baldige Einladung hin. Eventuell muss der Träumende hierfür eine kleine Reise unternehmen oder woanders übernachten. Sein Unterbewusstsein hat diese Tatsache bereits registriert und weist nun den Träumenden im Schlaf daraufhin.

Das Shoppen von sehr vielen Waren im Traum, die aber nicht mit nach Hause genommen werden, soll dem Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung verdeutlichen, dass ein gutes geschäftliches Vorhaben in der Wachwelt bevorsteht. Allerdings ist noch nicht alles in trockenen Tüchern. Es fehlen noch die letzten Einzelheiten. Kauft der Träumende für eine andere Person Geschenke ein, so bedeutet ihm das Traumsymbol "shoppen" in diesem Zusammenhang, dass er sich auf viele Ärgernisse in der Wachwelt einstellen muss.

Traumsymbol "shoppen" - Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung versucht der Träumende durch das Shoppen im Traum Genugtuung für seine Sehnsüchte zu finden. Ist das Shoppen im Traum eher zügellos, besitzt der Träumende im Wachleben kaum Geduld im zwischenmenschlichen Bereich. Er möchte eine sofortige Befriedigung finden. Ist das Shoppingerlebnis im Traum dagegen strukturiert und geplant oder werden nur wenige Dinge eingekauft, ist dies ein Hinweis, dass der Träumende auch im Wachleben durchdacht zu Werke geht.

Außerdem zeigen sich in dem Traumsymbol "shoppen" die gefühlsmäßigen Bedürfnisse des Träumenden. Beispielsweise kann sich hier die Freiheit des Träumenden für selbstbestimmte Entscheidungen zeigen. Ein schnelles Shoppen im Traum deutet allerdings meist auf eine mangelnde Selbstbeherrschung hin.

Sieht sich der Träumende Kleider im Traum shoppen, erhält er durch sein Unterbewusstsein eine Aufforderung, sich Gedanken um sich selbst zu machen. Er sollte sich fragen, ob er sich wirklich wohl in seiner Haut fühlt oder ob er mit etwas unzufrieden ist.

Traumsymbol "shoppen" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung veranschaulicht das Traumsymbol "shoppen" geistige Erkenntnisse, welche der Träumende erworben hat und in seinem Leben einsetzen möchte.

shoppen
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


shoppen
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload