Traumdeutung Pfirsich

Der Pfirsich verführt uns meist durch seinen aromatisch süßen Duft zum Hineinbeißen. Trotz der samtig weichen Oberfläche fühlt er sich fast glatt an und schmeichelt unserer Haut, wenn wir ihn in der Hand halten.

Doch was will Ihnen nun das Traumsymbol „Pfirsich“ sagen? Warum ist es Ihnen im Schlaf erschienen? Überdenken Sie noch einmal in Ruhe Ihren Traum und achten Sie dabei auch auf die weiteren Einzelheiten. Denn diese sind für die Traumdeutung ebenfalls von Bedeutung. Überlegen Sie, welche Gefühle Sie während des Traumes hatten. Diese lassen auch Rückschlüsse auf die Deutung des Traumsymbols zu.

Traumsymbol „Pfirsich“ – Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung sieht das Traumsymbol „Pfirsich“ als ein sexuelles Symbol, wobei vor allem der Pfirsich als reife Frucht im Traum von Bedeutung ist. Denn diese ist ein Zeichen für die vollendete Liebe.

Der Anblick eines Pfirsichs im Traum will dem Träumenden verdeutlichen, das sich in naher Zukunft eine vergangene Liebe wieder neu beleben lässt. Befinden sich die Pfirsiche im Traum samt Blättern am Baum, weist das Traumsymbol daraufhin, dass der Träumende sehr wahrscheinlich nach einer entbehrungsreichen Zeit seine Ziele verwirklichen kann. Ein reifer Pfirsich als Traumsymbol verdeutlicht dem Träumenden, dass seine Beziehung sich in etwas Beständiges verändern wird. Pflückt oder schüttelt der Träumende Pfirsiche im Traum vom Baum, hat der Träumende in der Wachwelt keine Geduld in Liebesdingen.

Bietet der Träumende Pfirsiche im Traum an, wird ihm laut der allgemeinen Traumdeutung aufgezeigt, dass er sich in der Wachwelt wie ein Schürzenjäger verhält. Bekommt der Träumende dagegen Pfirsiche im Traum angeboten, ist sein Gegenüber der Schürzenjäger. Vor allem weibliche Träumende sollten dann vorsichtig in Bezug auf neue Bekanntschaften sein. Das Essen eines Pfirsichs als Traumsymbol deutet an, dass die Beziehung vom Partner verbindlicher gesehen wird als vom Träumenden selbst. Ein fauler Pfirsich im Traum bringt meist eine bittere Enttäuschung in Liebesangelegenheiten mit sich. Der Traum von einem vertrockneten Pfirsich ist als ein Hinweis auf Rivalen und unangenehme Ereignisse zu verstehen. Pflanzt der Träumende in seinem Traum einen Pfirsichbaum, so symbolisiert dies laut der allgemeinen Traumdeutung beruflichen Aufstieg.

Traumsymbol „Pfirsich“ – Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol „Pfirsich“ versinnbildlicht in der psychologischen Traumdeutung erotische Bedürfnisse des Träumenden. Der Pfirsich im Traum kann manchmal als Hinweis auf eine reife und stabile Partnerschaft verstanden werden. Doch meistens deutet er eher auf ein schnell vergängliches Liebesabenteuer. Um die genaue Deutungsrichtung herauszufinden, muss der Träumende seine Lebensumstände in der Wachwelt genau betrachten. Diese lassen einen Rückschluss auf die zutreffende Traumdeutung zu.

Traumsymbol „Pfirsich“ – Die spirituelle Deutung

Spirituell betrachtet ist das Traumsymbol „Pfirsich“ ein Sinnbild für die Energie des Träumenden, seine Vorhaben im Wachleben weiterzuentwickeln.

Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Obstbaum
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz