Traumdeutung ankleiden

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Kleidung ist ein wichtiges Thema in unserem Leben. Sie kann uns wärmen und schützen. Früher wie heute spiegeln unsere Kleider einen Teil unseres Selbst wider. Sie können unsere besten Seiten hervorheben und unterstreichen, aber sie können uns auch sowohl körperlich als auch geistig einengen.

In der Vergangenheit glich der Akt des Ankleidens beinahe einer Art Zeremonie. Die Damen der Gesellschaft konnten sich meist nur mit Hilfe einer Zofe ankleiden und brauchten dementsprechend Zeit. Für uns ist das Ankleiden oder Anziehen heute manchmal beinahe schon eine Nebensächlichkeit.

Doch wie kann das Ankleiden im Traum nun gedeutet werden? Achten Sie auf die Details in Ihrem Traum. Welche Gefühle hatten Sie? Waren Sie stolz oder fühlten Sie Scham? Zogen Sie sich an oder aus? All dies sollten Sie bei der Traumdeutung berücksichtigen.



Traumsymbol "ankleiden" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "ankleiden" ist in der allgemeinen Traumdeutung ein Glück verheißendes Zeichen. Selbst wenn der Träumende dabei einen Fehler macht, sollte er nicht berichtigt werden, denn sonst wird alles verdorben.

Wenn vom eigenen Ankleiden geträumt wird, möchte der Träumende in seinem Leben etwas verheimlichen. So wie der eigene Körper im Traum mit Kleidung verhüllt wird, sollen auch im Wachleben Geheimnisse versteckt werden. Jedoch wird dem Träumenden bereits im Schlaf bewusst, dass dies nicht funktionieren wird. Das Traumsymbol weist daraufhin, dass alle Heimlichkeiten letztendlich doch entdeckt werden.

Beobachtet der Träumende dagegen in seinem Traum jemand anderen, der angekleidet wird, deutet dies die allgemeine Traumdeutung so, dass dieser Mensch in naher Zukunft im Wachleben Hilfe benötigen wird. Diese wird ihm der Träumende auch ohne Zögern zukommen lassen und die im Schlaf erblickte Person wird ihm dafür sehr dankbar sein.

Bereitet das Ankleiden im Traum Schwierigkeiten oder der Träumende empfindet es als unangenehm? Dann spricht die allgemeine Traumdeutung davon, dass auf den Träumer in der Wachwelt durch heimtückische Menschen Probleme zukommen und ihm Steine in den Weg gelegt werden. Dadurch werden dem Träumenden Vorteile, die ihm eigentlich zustehen, vorenthalten.

Eine häufige Traumsituation im Zusammenhang mit dem Traumsymbol ist ebenfalls, dass der Zug verpasst wird, da der Träumende mit dem Ankleiden nicht rechtzeitig fertig wurde. Dies zeigt in der allgemeinen Traumdeutung bevorstehenden Ärger, der durch die Sorglosigkeit anderer verursacht wird. Der Träumende sollte sich zukünftig lieber auf seine eigenen Fähigkeiten verlassen, dann erreicht er für sich Zufriedenheit und Erfolg.

Traumsymbol "ankleiden" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung zeigt das Traumsymbol "ankleiden" dem Träumenden, seinen Drang nach einem sicheren Auftreten in der Gesellschaft. Er will bewusst auf andere Menschen vorteilhaft wirken und sich - im wahrsten Sinne des Wortes - keine Blöße geben.

Zieht sich der Träumende im Schlaf die Kleider einer anderen Person an, dann bringt er auf diesem Weg seine Bewunderung für sein Gegenüber zum Ausdruck. Vielleicht wünscht er sich in seinem Inneren, ein wenig so zu sein wie dieser Mensch.

Traumsymbol "ankleiden" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung erreicht der Träumende durch das Traumsymbol "Ankleiden" bzw. das Anlegen von Kleidung in seinem Traum einen spirituellen Schutz.

ankleiden
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


ankleiden
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload