Traumdeutung anklopfen


Wer anklopft, möchte im Normalfall irgendwo Einlass finden. Jedoch nicht mit brachialer Gewalt, sondern vielmehr höflich und um Erlaubnis fragend. Denn schließlich möchte man mit seinem Eintreten nicht erschrecken oder überraschen.

Auch im Traum kann das Bild des Anklopfens erscheinen. Interessant für die Auslegung ist hierbei unter anderem, an was angeklopft wird. Ist es eine Tür oder ein Tor? Auch ob die Tür, an welcher man anklopft, verriegelt oder offen ist, kann eine wichtige Rolle spielen.

Traumsymbol „anklopfen“ – Die allgemeine Deutung

Das Anklopfen als Traumbild verweist laut der allgemeinen Traumdeutung auf die Verhaltensweise des Träumers in der Wachwelt, erst nach Erlaubnis zu fragen, bevor er eine bestimmte Handlung vollzieht. Er möchte in einer bestimmten Angelegenheit nicht über den Kopf anderer hinweg etwas tun, sondern sich vielmehr deren Einverständnis für sein Tun sichern. Diese Vorgehensweise kann im Wachleben auch zu Verzögerungen führen, welche man bereits im Vorfeld beachten sollte.

Wer in seinem Traum ein Anklopfen hört, muss sich im Wachleben auf unangenehme Nachrichten einstellen. Diese werden möglicherweise auch mit Ängsten und Sorgen einhergehen.

Klopft man im Traum an eine Tür an, möchte man eine neue Chance nutzen oder man befindet sich im Übergang in eine neue Lebensphase. Beides wird man aber nur mit der Zustimmung anderer für sich entscheiden können. Das Anklopfen an eine verschlossene Tür im Traum interpretiert die allgemeine Traumdeutung als ein Zeichen, dass sich der Träumer im Wachleben selbst Steine in seinen Weg legt. Er erschafft sich selbst Hindernisse, welche sein persönliches Vorankommen behindern.

Öffnet sich die Tür aber nach dem Anklopfen im Traum, wird der Träumende bald neue Möglichkeiten geboten bekommen. Diese sollte er in Zusammenarbeit mit anderen Menschen nutzen. Klopft der Schlafende in seinem Traum an ein Tor, wird ihm dadurch seine Bereitschaft für Neues symbolisiert. Er ist in der Wachwelt offen für neue Entwicklungen und möchte diese auch ausprobieren.

Traumsymbol „anklopfen“ – Die psychologische Deutung

Hört der Träumende ein Anklopfen in seinem Traum, erhält er psychologisch betrachtet den Hinweis, dass er seine Aufmerksamkeit bündeln und auf etwas Neues richten sollte. Möglicherweise beschäftigt man sich zu sehr mit bekannten Teilen seiner Persönlichkeit und schenkt neu entwickelten Eigenschaften keine oder kaum Beachtung. Dieses Verhalten gilt es nun in der Wachwelt zu ändern.

Klopft man selbst im Traum an eine Tür an, soll einem sein Wunsch nach Kontakt mit einem bestimmten Menschen bewusst werden. Man möchte im Leben dieser Person eine Rolle spielen. Allerdings möchte man nicht einfach in das Leben des anderen eindringen, sondern man wartet auf die Erlaubnis zur Kontaktaufnahme. Erst danach wird ein harmonisches Miteinander möglich sein.

Traumsymbol „anklopfen“ – Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung versinnbildlicht das Traumsymbol „anklopfen“ den Wunsch des Träumenden, auf seiner spirituellen Reise weiter voranzukommen. Dazu benötigt er die Erlaubnis seines spirituellen Selbst.

anklopfen
4.5 (90%) 2 votes



 Ähnliche Artikel
  • Tür
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz