Traumdeutung Asiatin

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Müssten wir Europäer einen Asiaten beschreiben, würden wir uns damit sicherlich ganz schön schwer tun, denn für uns sehen die meisten asiatischen Menschen sehr ähnlich aus. Dunkle, mandelförmige Augen, schwarzes oder dunkelbraunes Haar und eine eher mittlere Körpergröße wären die Attribute, die man einem Asiaten zuschreiben würde.

Der Grund, warum Menschen asiatischer Herkunft für uns Europäer alle gleich aussehen, liegt darin, dass Gesichter unterschiedlicher ethnischer Gruppen schwerer zu differenzieren sind, denn die visuellen Erkennungsmerkmale für europäische und asiatische Gesichter unterscheiden sich. Wir Menschen erlernen im Laufe unseres Lebens, wie wir die Personen unseres Umfeldes aufgrund unterschiedlicher Gesichtsmerkmale unterscheiden können. Treffen wir nun auf einen Asiaten, sind aber fast ausschließlich unter Europäern aufgewachsen, passt dieses erlernte Schema der Gesichtserkennung nicht mehr und wir haben das Gefühl, alle Asiaten würden gleich aussehen.

Nun kann es auch in unseren Träumen passieren, dass wir von einer Asiatin träumen. Bedeutet dies nun, dass wir den Wunsch verspüren, einmal nach Asien zu reisen oder wie kann die Traumdeutung dieses Traumsymbol noch interpretieren?



Traumsymbol "Asiatin" - Die allgemeine Deutung

Träumt man vom Traumsymbol "Asiatin", kann dies in erster Linie in direktem Zusammenhang mit der derzeitigen Lebenssituation des Träumenden stehen. Möglicherweise hat er einen engen Bezug zu einem asiatischen Land oder plant tatsächlich eine Reise dorthin. Diese kann sowohl beruflicher als auch privater Natur sein und die Planungen und gedanklichen Beschäftigungen mit einem Aufenthalt dort können sich bis auf Traumebene zeigen. Auch erinnern wir uns möglicherweise an eine Situation, in der eine Asiatin eine Rolle gespielt hat. Möglicherweise hegt man großes Interesse an der asiatischen Kultur oder Lebensweise. Vielleicht hat man diese bereits als Teil des eigenen Lebens integriert, ernährt sich nach der 5-Elemente-Ernährung, praktiziert QiGong oder nimmt an einem Tai Chi-Kurs teil.

Erscheint die Asiatin uns im Traum in Zusammenhang mit einem Aufenthalt in einem asiatischen Land, kann dies nach Auffassung der allgemeinen Traumdeutung auch als Zeichen für Veränderungen anzusehen sein. Diese können durchaus positiver Natur sein, jedoch werden sie aus materieller Sicht keinen Nutzen für den Träumenden bringen. Möglicherweise stehen auch bereits bewusste Veränderungen für die träumende Person an, der sie jedoch mit einer gewissen Zurückhaltung begegnet. Denn ebenso wie eine Asiatin fremd und undurchschaubar auf uns wirken kann, so können auch bevorstehende Änderungen in unserem Leben zu Unsicherheiten und Zweifeln führen, da man noch nicht absehen kann, zu welchem Ergebnis sie führen werden.

Traumsymbol "Asiatin" - Die psychologische Deutung

Aus Sicht der psychologischen Traumdeutung verkörpert die Asiatin als Traumbild eine gewisse Unergründlichkeit und Undurchschaubarkeit. Hier kann es zur genauen Traumdeutung wichtig sein, wie die Asiatin im Traum auf uns gewirkt hat, ob sie zurückhaltend und verschlossen war oder freundlich und offen. Es fällt oft schwer, Asiaten eine Gefühlsregung anzusehen, da sie in ihrer Mimik häufig eher starr und emotionslos wirken. Überträgt man dies auf den Träumenden, verhält er sich seiner realen Welt gegenüber womöglich genauso rätselhaft und undurchschaubar. Die Frage, die sich ihm durch diesen Traum stellen sollte, wäre, warum er dies tut.

Traumsymbol "Asiatin" - Die spirituelle Deutung

Da man Asiaten oftmals große Weisheit und innere Gelassenheit nachsagt, verweist das Traumbild "Asiatin" im spirituellen Sinn auf die fernöstliche Weltsicht und möchte den Träumenden anregen, sich mit dieser und den Lehren der großen asiatischen Meister zu beschäftigen.

Asiatin
4.5 (90%) 2 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Asiatin
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload