Traumdeutung Kajüte

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Kajüten sind kleine Schlafräume auf Schiffen. Durch ihre oftmalige Enge, Dunkelheit und Zweckmäßigkeit empfinden viele Menschen den Aufenthalt in einer solchen als unangenehm und beklemmend.

Anderen, besonders Personen, die sich gerne auf Schiffen aufhalten und das Reisen auf dem Wasser genießen, machen diese Eigenschaften einer Kajüte weniger etwas aus. Auch Träume, in welchen sich der Betroffene in einer Kajüte befindet, werden daher unterschiedlich wahrgenommen. Die Deutung dieser Träume ist jedoch meisten von den empfundenen Emotionen unabhängig. Vielmehr sollten sie als Aufforderung gesehen werden, die eigene momentane Lebenslage zu überdenken.



Traumsymbol "Kajüte" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum lediglich eine Kajüte sieht, kann dies als Ankündigung einer baldigen Reise auffassen. Sehr wahrscheinlich wird diese, dem Traum entsprechend, auf oder mit einem Schiff unternommen werden.

Daneben kann das Traumsymbol jedoch auch eine Warnung vor schlechten Zeiten beinhalten. Dem Träumenden drohen Streitigkeiten und Ärger innerhalb der eigenen Familie. Er sollte daher bereits im Vorfeld versuchen, nachsichtig zu sein und den eigenen Familienmitgliedern tolerant und wenig diskussionsfreudig zu begegnen.

Träume von Kajüten sind nach allgemeiner Auffassung außerdem gelegentlich Symbole dafür, dass der Träumende für etwas angeklagt werden wird. Dies kann sich entweder auf einen gerichtlichen Prozess beziehen, oder aber erneut auf seine familiären Beziehungen. Der Betroffene wird sich so oder so auf Probleme einstellen müssen, seine eigenen Ansichten überzeugend vertreten zu können. Ihm drohen schwere Niederlagen.

Wer sich im Traum selbst in einer Kajüte befindet, handelt nach allgemeiner Deutung häufig zu unentschlossen und kann bestimmte persönliche Ansichten nicht klar genug vertreten und durchsetzen. Er sollte versuchen, an seinem eigenen Selbstbewusstsein zu arbeiten und sich im Alltag gegenüber anderen mehr zu behaupten. Voraussetzung hierfür ist selbstverständlich, die eigenen Auffassungen für sich selbst klar zu definieren und zu bestimmen. Der Träumende wird anderenfalls seine Ziele niemals erreichen können.

Traumsymbol "Kajüte" - Die psychologische Deutung

Psychoanalytiker sehen in dem Traumsymbol besonders die Enge und Dunkelheit einer Kajüte als beherrschend und Macht ausübend.

Zum einen besteht dieser Ansicht zufolge die Gefahr, dass der Träumende sich selbst zu stark von seiner Umwelt ausgrenzt und der Umsetzung seiner eigenen Vorstellungen und Ziele auf diese Weise im Wege steht.

Zum anderen ist es möglich, dass der Betroffene sich im Alltag durch bestimmte Aspekte eingeschränkt fühlt und fürchtet, nicht mehr die Kontrolle über sein eigenes Leben zu haben. In diesem Fall bedarf es einer Veränderung, welche es dem Träumenden ermöglicht, wieder selbst zu steuern, in welche Richtung sein Leben verlaufen soll und welche genauen Ziele er für sich sieht. Ein Umzug in eine andere Stadt oder ein Wechsel des Berufes könnten hierfür beispielsweise in Frage kommen.

Traumsymbol "Kajüte" - Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht ist das Traumsymbol "Kajüte" eng verbunden mit dem des Schiffes, welches die eigene spirituelle Lebensreise darstellt. Die Kajüte kann daher Aufschluss darüber geben, durch was sich der Träumende in seinem Leben zurückhalten lässt und in welcher Hinsicht er sich bestimmten Dingen stellen sollte.

Kajüte
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kajüte
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload