Traumdeutung Kinderzimmer

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Dass Kinder in speziell für sie hergerichteten Zimmern wohnen, ist bei uns inzwischen eine Selbstverständlichkeit. Heute werden Kinderzimmer meistens schon vor der Geburt des Babys eingerichtet. Die Möbel und Leuchten sind dem kindlichen Geschmack angepasst. Viele Eltern lassen sich die Einrichtung einiges kosten.

Wenn man von einem Kinderzimmer träumt, erinnert man sich vielleicht an die eigene Kindheit und das gemütliche Heim, an das Lieblings-Spielzeug oder an ein besonderes Kuscheltier. Für die Traumdeutung ist es interessant festzustellen, ob es sich bei dem Raum um das eigene Kinderzimmer handelt und welche Emotionen man damit im Traum verknüpft.



Traumsymbol "Kinderzimmer" - Die allgemeine Deutung

In der Traumdeutung ist das Traumsymbol "Kinderzimmer" ein Hinweis darauf, wie der Träumende sich zurzeit fühlt. Was hat er erreicht, wonach sehnt er sich?

Der Traum kann auf einen Wendepunkt im Leben aufmerksam machen, an welchem es notwendig ist, sich mit der Vergangenheit und der Zukunft zu beschäftigen. Vielleicht muss der Träumende eine wichtige Entscheidung treffen, bezüglich der Karriere oder in einer Beziehung. Das eigene Kinderzimmer erinnert ihn an die Dinge, die er einmal gelernt hat, und Fähigkeiten, die er besessen und möglicherweise verloren hat.

Das Traumsymbol ist gemäß der Traumdeutung eine Aufforderung, sich des alten Wissens bewusst zu werden und gleichzeitig offen auf Neues zuzugehen.

Für die volkstümliche Traumdeutung ist entscheidend, in welchem Zustand sich das Kinderzimmer im Traum befindet. Fehlt die Einrichtung, ist das Traumsymbol ein Zeichen für Einsamkeit. Dies gilt vor allem, wenn die Türen und Fenster des Kinderzimmers fest verschlossen sind, während man sich im Traum darin aufhält.

Ein Raum voller schöner Möbel kündigt einen Glücksfall und Geldgewinn an. Ist dem Träumenden das Kinderzimmer fremd, wird sich der lange erhoffte und ersehnte Erfolg endlich einstellen. Allerdings ist möglicherweise ein Ortswechsel damit verbunden. Wenn das Zimmer dem Träumenden vertraut ist, verdeutlicht das Traumsymbol einen inneren Stillstand. Der Träumende kann sich laut Traumdeutung nicht weiterentwickeln.

Auch das in einem Kinderzimmer vorhandene Spielzeug kann weitere Aspekte für die Deutung des Traumes liefern. Überlegen Sie deshalb noch einmal, was Ihnen in diesem Zimmer ins Auge fiel. War es vielleicht eine Puppe oder ein Rennauto, ein Kreisel oder doch ein Hampelmann?

Traumsymbol "Kinderzimmer" - Die psychologische Deutung

Jedes Zimmer eines Hauses oder einer Wohnung verkörpert in der psychologischen Traumdeutung einen bestimmten Teil der Persönlichkeit oder einen Lebensabschnitt des Träumenden. Das Traumsymbol "Kinderzimmer" ist im Allgemeinen ein Sinnbild für eine Rückkehr in die eigene Kindheit. Das Unterbewusstsein macht den Träumenden darauf aufmerksam, dass es noch unerledigte Dinge oder nicht verarbeitete Erlebnisse gibt. Unbewältigte Gefühle und Ängste aus der Vergangenheit beeinflussen das gegenwärtige Leben des Träumenden.

Das Traumsymbol "Kinderzimmer" ist laut Traumdeutung eine Aufforderung, sich den verdrängten seelischen Belastungen zu stellen.

Andererseits kann der Traum auch die Distanz darstellen, die der Träumende inzwischen zu früheren Ereignissen hat. Gemäß der psychologischen Traumdeutung zeigt das Kinderzimmer, dass er sich von seiner Kindheit und seinen Eltern emanzipiert hat. Das Traumsymbol ist somit ein Zeichen seelischer Unabhängigkeit.

Darüber hinaus kann das Unterbewusstsein auch einen neuen Blickwinkel auf alte Probleme schaffen. Der Träumende sieht frühere Konflikte aus seiner Kindheit im Traum unter einer anderen, reiferen Perspektive. Das Traumsymbol "Kinderzimmer" unterstützt ihn dabei, neue Strategien zur Lösung und Bewältigung für sie zu finden.

Ein weiterer Aspekt ist gemäß der Traumdeutung die Sehnsucht nach der Geborgenheit der frühen Kindheit sowie die Flucht vor den Verpflichtungen und Anforderungen der Gegenwart.

Traumsymbol "Kinderzimmer" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene steht das Traumsymbol "Kinderzimmer" für die Gabe, sich neuen Anfängen zu stellen.

In der spirituellen Traumdeutung ist es eine Ermunterung, sich auf Stärken und Kenntnisse zu besinnen, die in der Kindheit und Jugend erworben wurden. Sie sind das Fundament, auf welchem geistige Entwicklung stattfinden kann.

Kinderzimmer
4.5 (90%) 2 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Notice: Undefined variable: pid in /var/www/virtual/traum-deutung.de/htdocs/wp-content/themes/traum-deutung-2/single_lexikon.php on line 171
Kinderzimmer
4.5 (90%) 2 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload