Traumdeutung Norwegen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Staat Norwegen befindet sich auf der Skandinavischen Halbinsel. Seine Nachbarländer sind im Osten Schweden und im Nordosten Finnland und Russland. Die norwegische Staatsform ist eine konstitutionelle Monarchie mit starkem parlamentarischem Einfluss.

Laut den Vereinten Nationen ist Norwegen sogar das am weitesten entwickelte Land der Welt. Außerdem gilt es als der demokratischste Staat weltweit. Obwohl Norwegen eines der flächengrößten Länder in Europa ist, ist es nur recht dünn besiedelt. Der Großteil der Bevölkerung konzentriert sich auf den Süden des Landes, vor allem um die Hauptstadt Oslo herum.



Traumsymbol "Norwegen" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Norwegen" kann allgemein betrachtet auf eine unbefriedigte Sehnsucht des Träumenden hinweisen. Dabei wird vor allem sein Wunsch nach Ruhe und innerem Frieden in der Wachwelt angesprochen. Diesen Wunsch kann sich der Träumende gerade nicht erfüllen. Möglicherweise befindet er sich im Moment in einer sehr stressigen oder hektischen Lebensphase. In seinem Traum soll ihm nun bewusst werden, dass er sich nach Erholung und Ruhe sehnt.

Dabei muss er im Wachleben nicht erst nach Norwegen reisen, um diese zu finden. Vielmehr symbolisiert das Land Norwegen in diesem Zusammenhang einen Ort des Friedens und der Stille.

Als nordisches Land kann Norwegen im Traum laut der allgemeinen Traumdeutung auch als ein Sinnbild für die Freiheitsliebe des Träumenden verstanden werden. Er wünscht sich für die Wachwelt ein selbstbestimmtes Leben.

Zudem kann sich im Traumsymbol "Norwegen" die Sehnsucht nach einer größeren Naturverbundenheit ausdrücken. Sieht man im Traum eine sonnige, norwegische Landschaft, darf man sich über glückliche Stunden mit Freude und Liebe freuen. Erscheint das Traumsymbol "Norwegen" dagegen mit eher schlechtem Wetter, kommen auf den Träumenden unruhige Zeiten zu. Diese können auch Sorgen und Kummer mit sich bringen.

Traumsymbol "Norwegen" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung verweist das Traumsymbol "Norwegen" häufig auf den Verstand und den Geist des Träumenden. Ihm soll durch seinen Traum bewusst werden, dass sein Handeln in der Wachwelt stark rational geprägt ist. Auch in kritischen Situationen weiß der Träumende seinen Verstand einzusetzen und kann kühl sowie überlegt handeln.

Kehrt der Traum von Norwegen sehr oft wieder, kann sich darin auch der Hinweis auf ein ungelöstes Problem zeigen. Der Träumende konnte bisher mit einer bestimmten Situation nicht abschließen und sein Verstand beschäftigt sich auch weiterhin mit diesen schwierigen Gefühlen. Der Träumende sollte in der Wachwelt versuchen, mit diesen Emotionen nun endlich bewusst abzuschließen.

Innerhalb der psychologischen Traumdeutung symbolisiert eine von der Sonne beschienene, norwegische Landschaft die Erfüllung bestimmter Sehnsüchte durch eine naturverbundene Lebensweise. Eine wolkenverhangene oder neblige dagegen versinnbildlicht trübe Gedanken, welche sich lähmend auf den Verstand des Träumenden auswirken.

Traumsymbol "Norwegen" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung sieht in dem Traumsymbol "Norwegen" als nordisches Land einen Hinweis auf die Verbundenheit des Träumenden zum Element Erde.

Norwegen
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Norwegen
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload